Stellenangebot: Sozialarbeiter (m/w) oder Fachkrankenpfleger (m/w) STZ Landkreis Pfaffenhofen (Ilm)

Vollzeit Stellenangebot vom 28.07.2016


Mit rund 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet Prop e.V. in 28 Einrichtungen in und um München seit nunmehr 42 Jahren ein umfassendes Angebot in den Bereichen Prävention, Jugendhilfe und Suchttherapie. Bei Prop steht der Mensch im Mittelpunkt. Ziel ist es, jeden Klienten so individuell in die richtige Maßnahme zu begleiten. Der Verein unterstützt suchtgefährdete Jugendliche mit innovativen Präventionsprojekten wie FreD, HaLT, ESCapade oder betriebliche Suchtprävention. In den Beratungsstellen finden Menschen in schwierigen Lebenssituationen kompetente Ansprechpartner. Auch Akuthilfe ist uns wichtig. Der Drogennotdienst ist ein niedrigschwelliges Angebot der Überlebenshilfe mit einer Notschlafstelle, einem Kontaktladen und einer 24-Stundenberatungsstelle. In unseren stationären Therapieeinrichtungen unterstützen multiprofessionelle Teams Drogen- und Alkoholabhängige kompetent und engagiert auf dem Weg in ein suchtfreies Leben. Nachsorge und Wiedereingliederung werden bei Prop e.V. großgeschrieben. Unsere Arbeitsberatung hilft mit einer anerkannten Arbeitsvermittlungsstelle bei allen Schritten ins Berufsleben.

Für unser Sozialtherapeutisches Zentrum im Landkreis Pfaffenhofen (Ilm) suchen wir ab sofort in Voll- oder Teilzeit

Sozialarbeiter (m/w) (FH) Diplom/Bachelor oder
Fachkrankenpfleger (m/w) für Psychiatrie

zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams. Das „Sozialtherapeutische Zentrum“ ist eine vollstationäre Langzeit- und Übergangseinrichtung zur sozialen Rehabilitation für chronisch mehrfach beeinträchtigte Abhängige, im Schwerpunkt für alkohol-kranke Menschen, zum Teil mit Doppeldiagnosen.

Aufgabengebiet:
Die Tätigkeit im STZ umfasst die Unterstützung und Begleitung unserer Klienten innerhalb folgender Themen-bereiche: Aufarbeitung der psychosozialen Folgen der Suchterkrankung, Gestaltung der Tagesstruktur, Akzeptanz und Umgang mit somatischen Folgeerkrankungen, Festigung der Abstinenzzuversicht, Schaffung einer zufriedenen Abstinenz, sinnvolle Freizeitgestaltung, Aufbau und Gestaltung trockener, tragfähiger sozialer Kontakte, Arbeit mit Angehörigen, Umgang mit Finanzen und Krisenintervention.

Wir bieten:
• Einen außergewöhnlichen Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Aufgabenbereichen
• Ein dynamisches multiprofessionelles Team
• Moderne Arbeitsmethoden nach den Prinzipien des Qualitätsmanagements
• Leistungsgerechte Vergütung
• Externe Supervisionen
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir erwarten von Ihnen:
• Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit (vergleichbar) oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachkrankenpfleger für Psychiatrie
• EDV- Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
• Fachliche und soziale Kompetenz
• Ein sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit unseren Klienten
• Führerschein der Klasse B

Wir wünschen uns:
• Einen Kollegen mit Eigeninitiative und Organisationstalent
• Zu Ihrem beruflichen Selbstverständnis gehören Engagement, Flexibilität und Entscheidungsfähigkeit
• Sie sind selbstbewusst, belastbar und konfliktfähig

Für weitere Fragen zum Aufgabenbereich steht Ihnen gerne Frau Kirschner, Tel: 08446 / 87 73 30 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@prop-ev.de oder per Post an

Prop e.V.
Landwehrstraße 31
80336 München
z. Hd. Hr. Bauer

Informationen über den Verein Prop e.V. erhalten Sie unter: www.prop-ev.de. Bei einer Einstellung ist ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis notwendig.

Zusätzliche Informationen:
Fachgebiet:Soziales-Paedagogik
Bezahlung:Keine Angabe
Region:München
Land:Deutschland

Firmendaten:
Firma:Prop e.V.
Branche:Gesundheits- und Sozialwesen
Kontakt:Dominik Bauer
Strasse:Landwehrstraße 31
PLZ:80336
Ort:München
Land:Deutschland
Telefon:089/5587983-0
Telefax:089/5587983-29
Web:http://www.prop-ev.de

online kontaktieren  Anzeige weiterleiten  Anzeige drucken