Stellenangebot: Stationsleitung in Königstein (m/w/i)

Königstein


Mit rund 625 Betten an den Standorten Bad Homburg, Usingen und Königstein ist die Hochtaunus-Kliniken gGmbH der Regel-, Grund- und Schwerpunktversorger im Hochtaunuskreis und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität in Frankfurt am Main. Mit unseren Neubauten an den beiden Standorten Bad Homburg und Usingen positionieren wir uns mit einem umfassenden, interdisziplinären und integrierten Angebot in der regionalen Kliniklandschaft.

Seien Sie dabei, denn Sie sind unsere Plus-Garantie für zufriedene Patienten.

Stellen Sie sich mit uns den täglichen Herausforderungen der Patientenversorgung mit Fingerspitzengefühl, Verlässlichkeit und Organisationsgeschick. Unterstützen Sie schon bald unser Team des
St. Josef Krankenhauses
in Königstein als

Stationsleitung (m/w/i)

Stellennummer 0074-KP-20
in Voll- oder Teilzeit mind. 80%

Ihr Engagement – das bringen Sie mit:

  • Als examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in gehen Sie mit Lebensfreude, Empathie, Durchsetzungsvermögen und einer gesunden Portion Humor durch Ihr Arbeitsleben und machen mit Leichtigkeit Ihren Beruf zu Ihrer Berufung.
  • Idealerweise haben Sie bereits eine Weiterbildung zur Stationsleitung absolviert oder bringen die Bereitschaft mit, diese zu absolvieren.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung als Leitung und legen großen Wert auf Professionalität und eine exzellente Pflegequalität. Die aktuellen Expertenstandards sind Ihnen vertraut.
  • Mit Organisationsgeschick, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein gehen Sie durch Ihr
    Arbeitsleben, arbeiten gern in multiprofessionellen Teams und leben Interdisziplinarität.
  • Sie können neue Strukturen und Prozesse entwickeln und etablieren. Sie verstehen diese als Chance sich persönlich weiterzuentwickeln und das Berufsbild der Pflege insgesamt zu stärken.

Womit wir Plus-punkten:

  • Interessante, vielseitige Führungsaufgabe mit hohem Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum
  • ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem freundlichen und kompetenten Team
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • eine familiäre Atmosphäre und angenehmes Betriebsklima
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD-K sowie eine tariflich geregelte, betriebliche Altersversorgung bei der ZVK-Wiesbaden
  • ein kostenfreies JobTicket für das gesamte RMV-Gebiet

Erleben Sie bei uns, dass Ihr Engagement gesehen wird.

Lernen Sie bald Ihr neues Team kennen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Noch Fragen? Dann stehen Ihnen Frau Seefeldt (Tel. Nr.: 06172/14 3297), Pflegedirektorin, sowie Frau Hahn (Tel. Nr.: 06172/14 3327), Personalabteilung, gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Stellennummer, bevorzugt online, an Bewerbungen@hochtaunus-kliniken.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Mit der Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist die Hochtaunus-Kliniken gGmbH, Zeppelinstraße 20, 61352 Bad Homburg v.d.H. von uns beauftragt. Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Weitere Hinweise auf unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.hochtaunus-kliniken.de/datenschutz. .