Logo Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Stellenangebot: Teamleitung (m/w/d) Kommunikation und Netzwerke KEDi Standort Halle (Saale)

06108 Halle/Saale Vollzeit

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

Die dena plant in den kommenden Monaten in Halle (Saale) ein Kompetenzzentrum für Energieeffizienz durch Digitalisierung in Industrie und Gebäuden (KEDi) aufzubauen und zu betreiben. Ziel des Kompetenzzentrums ist es, Energieeffizienzpotenziale in der Industrie und in Gebäuden mittels Digitalisierung noch besser zu erschließen, indem die Sichtbarkeit entsprechender Lösungen erhöht, Informationsangebote gestärkt, der Austausch unter den verschiedenen Akteuren (z. B. Anwender, Lösungsanbieter, Forschung etc.) intensiviert sowie der Kompetenzaufbau im Markt unterstützt wird.

Wir suchen eine motivierte und kompetente Verstärkung zur Leitung eines Teams im o. g. Kompetenzzentrum in Halle (Saale) mit dem Fokus auf Energieeffizienz und Digitalisierung in Gebäuden.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:
  • Aufbau und Leitung eines Teams mit 3 Personen, das die Fachkommunikation sowie die Netzwerkarbeit des Kompetenzzentrums übernimmt
Insbesondere zählen zu den Aufgaben des Teams:
  • Konzeption und lfd. Weiterentwicklung der Kommunikation des Kompetenzzentrums, wie Aufbau und Weiterentwicklung einer Internetpräsenz sowie von Kommunikationskanälen
  • Entwicklung von Kommunikationsstrategien zur Aktivierung und Motivation der Zielgruppen des Kompetenzzentrums in Abstimmung mit der Unternehmenskommunikation der dena
  • Netzwerkaufbau für das Kompetenzzentrum, sowie Verzahnung mit bestehenden Netzwerken
  • Personalführung, Ziel-, Budget- und Meilensteinplanung unter Anwendung von agilen Projektmanagementmethoden (OKR)
  • Erstellung von Berichten, Managementinfos etc. für die Auftraggeber

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und zunächst befristet für zwei Jahre mit dem Ziel der dauerhaften Übernahme.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kommunikation, Politik- bzw. Planungswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Sie können Erfahrung im Management komplexer Projektvorhaben in Abstimmung mit verschiedenen internen und externen Partnern und Kommunikationsdienstleistern, wie Agenturen, vorweisen und behalten auch unter Zeitdruck die Zügel in der Hand.
  • Sie konzipieren und texten zielgruppenorientiert und stilsicher
  • Sie haben Erfahrungen und ein zeitgemäßes Verständnis für digitale Formate, um Webseite und Social Media-Inhalte in Zusammenarbeit mit Dienstleistern redaktionell und wirkungsoptimiert zu planen, umzusetzen und weiterzuentwickeln.
  • Sie arbeiten analytisch und übernehmen gerne Verantwortung
  • Sie haben im Besten Fall bereits Erfahrung in der Mitarbeiterführung und im Projektmanagement
  • Sie arbeiten gerne mit Kooperationspartnern und Auftraggebern zusammen und können sich auf verschiedene Anspruchsgruppen verbindlich einstellen
  • Sie treibt es an den Klimaschutz voranzutreiben, Sie haben Interesse an komplexen Themen im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie Energieeffizienz in der Industrie, die sowohl ingenieurtechnische Fachthemen als auch fachpolitische Themen und Debatten betreffen

Wir bieten

  • Arbeit in einem interessanten Themenfeld - an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
  • vielfältige Entwicklungschancen
  • 30 Tage Urlaub
  • Familienfreundliche und individuelle Arbeitszeit- bzw. Teilzeitmodelle
  • Gleitzeit und mobiles Arbeiten (kein Remote)
  • attraktiver Arbeitsort in Halle
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • Übernahme des ÖPNV-Jobtickets
  • Zuschuss zur Bahncard
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Jährliche Qualifizierungsangebote und Mitarbeiterjahresgespräche
  • ausgezeichneter Arbeitgeber durch Great Place To Work®
  • und nicht zuletzt ein tolles Team.
Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, Raum für Mitsprache und Gestaltung in einem dynamischen Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gesellschaftlich relevanten Themenspektrum rund um die Energiewende.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal.

Weitere Stellenangebote von Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Logo Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Weitere Stellenangebote nach Standort

Halle (Saale) Sachsen-Anhalt