Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen, Klinik der Versorgungsstufe II, ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Mit unseren ca. 1.500 Mitarbeitern sind wir einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Garmisch-Partenkirchen und versorgen jährlich ca. 30.000 ambulante und 23.000 stationäre Patienten.
Die Region Garmisch-Partenkirchen steht für höchste Lebensqualität und überwältigt mit ihrer atemberaubenden Landschaft. Dank der herausragenden sozialen Infrastruktur sind die Startbedingungen optimal, um Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.

Für unser Zentrallabor suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (m/w/d)

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als MTLA
  • Eine zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Teilnahme an Bereitschaft-, Nacht-, und Wochenenddiensten

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Durchführung der Untersuchungen in den Fachbereichen Klinische Chemie, Immunologie, Infektionsserologie, Hämatologie, Hämostaseologie und Immunhämatologie, EDV-gesteuert mit modernsten Analysesystemen
  • Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit stellt die Prüfung und Vorbereitung des Untersuchungsmaterials und das Durchführen des vielfältigen Analysespektrums in der Klinischen Chemie, Hämatologie und Gerinnung nach QM-Richtlinien im IT-System dar
  • Sie führen Blutgruppenbestimmungen, Kreuzproben, Antikörpersuchtests sowie Antikörperdifferenzierungen IT-gesteuerten Analysesystemen durch und sind zuständig für die Verwaltung des Blutdepots
  • Übernahme von Geräteverantwortung
  • Blutdepotführung

Wir bieten

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD sowie alle zusätzlichen Benefits durch den öffentlichen Dienst
  • Eine Kinderbetreuung, abgestimmt an unsere Schichtmodelle, an unserem Kindergarten
  • Diverse Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein ganzheitliches Konzept im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Einen modernen Arbeitsplatz am Fuße der Zugspitze
  • Wohnraum auf dem Gelände des Klinikums bzw. Unterstützung bei der Wohnungssuche

Für Fragen steht Ihnen Frau Wistrik-Unger, Tel. +49 (0) 8821 77-1535, gerne zur Verfügung.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

www.klinikum-gap.de