Mit Ihrer Finanzexpertise steuern Sie unseren Konzern Hansestadt Lüneburg!

Die Hansestadt Lüneburg ist das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum Nordostniedersachsens mit rund 78.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Stadt liegt in reizvoller Umgebung am Rande der Lüneburger Heide mit günstigen Verkehrsverbindungen zu den Großstädten Hamburg und Hannover. Unsere Hansestadt verbindet Historie und Innovation – so besitzt Lüneburg eine Universität, verfügt über Schulen aller Systeme und bietet moderne Sport- und Freizeitstätten sowie zahlreiche kulturelle Einrichtungen. Auch unsere Stadtverwaltung befindet sich im Wandel – wir gestalten Innovation inmitten unserer historischen Hansestadt.

Unterstützen Sie uns hierbei zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Stadtkämmerin * Stadtkämmerer (w/m/d)

Die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit erfolgt für eine Wahlzeit von acht Jahren. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe B 4 NBesG bewertet.

Eine Änderung der Dezernatsverteilung bleibt vorbehalten.

IHRE KERNAUFGABEN

  • Verantwortungsvolle Leitung und Repräsentation des Dezernates mit den Aufgabenfeldern Finanzen, Personal, Organisation und IT
  • Verantwortliche Steuerung der Haushaltskonsolidierung
  • Weiterentwicklung der vielfältigen Beteiligungsstruktur und Steuerung des Konzerns
  • Zukunftsorientierte Gestaltung von Personal-, Organisationsentwicklungs- und Digitalisierungsprozessen
  • Zielgerichtete Führung der derzeit rund 200 Mitarbeitenden
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Oberbürgermeisterin, dem Verwaltungsvorstand, den städtischen Beteiligungen sowie dem Rat der Hansestadt Lüneburg und seinen Ausschüssen

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium oder mind. die Laufbahnbefähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes
  • Vertiefte Kenntnisse der Verfahrens- und Entscheidungsstrukturen in einer öffentlichen Kommunalverwaltung und zugehörigen Beteiligungsstrukturen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Leitungs- und Managementfunktion, idealerweise im öffentlichen Sektor
  • Organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie politisches und gesellschaftliches Einfühlungsvermögen
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien

Gesucht wird eine fachlich und menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit, die ihre umfangreichen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen zielgerichtet und entscheidungsfreudig für den Konzern einsetzt. Ihr umfassendes Verständnis für die Herausforderungen der Zukunft versetzt Sie in die Lage, diese fachübergreifend mit allen internen und externen Akteur*innen in der Hansestadt Lüneburg empathisch, loyal und überzeugend umzusetzen.

Für die Leitung und Repräsentation des Dezernates und die damit verbundene Kommunikation mit Vertreter*innen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Medien bringen Sie diplomatisches Verhandlungsgeschick und Souveränität mit.

Die Hansestadt Lüneburg setzt sich für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie für die Förderung von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen ein.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228 265004 Theresa Meister, Raza Hoxhaj oder Julia Schwick gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 04.12.2022 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!