Stellenangebote für Einrichtungsleiter

Stellenangebot
... von Personalkostenkalkulationen und Zuarbeit für den Jahresabschluss Beratung der Angestellten und Einrichtungsleiter bei steuer-, sozial-, arbeits- und tarifrechtlichenFragestellungen Wir freuen

Job ansehen

Stellenangebot
...r Eignung besonders berücksichtigt. Erste Informationen erhalten Sie gerne von Herrn Frank Hörmann, Einrichtungsleiter, unter der Telefon-Nr.: 08151 263-0. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige

Job ansehen

Stellenangebot
... Krankenpflege.Eine Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung wäre wünschenswertKontakt Für Rückfragen: Einrichtungsleiter Erhard Bender | Telefon: 02734 277 150 Bewerbungen: Altenzentrum

Job ansehen

Stellenangebot
... allen Bereichen der Einrichtung Hand in Hand zusammenzuarbeitenWir freuen uns über Ihre Bewerbung. Einrichtungsleiter: Matthias Müller CURA Seniorencentrum MEINERSDORF gGmbH Alte Thalheimer

Job ansehen

Stellenangebot
...n wir mit den üblichen Unterlagen an: Pflegeschule der Theodor Fliedner Stiftung Herr Dirk Raskopf (Einrichtungsleiter) Kölner Str. 292 45481 Mülheimdirk.raskopf@fliedner.de Telefon-Nr: (0208)

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Einrichtungsleiter

Was genau macht ein Einrichtungsleiter?

Der Einrichtungsleiter, auch Heimleiter genannt, trägt die Verantwortung für die jeweilige Einrichtung samt all ihrer Leistungen. Dafür erfordert es einiges an Wissen und Berufserfahrung. Der Beruf ist in jedem Fall abwechslungsreich, aber auch anspruchsvoll.

Was sind die Aufgaben eines Einrichtungsleiters?

Er trägt die volle Verantwortung für alle Abläufe in der Einrichtung und benötigt deswegen nicht nur Fachwissen, sondern auch Kenntnisse im Bereich des Personalmanagement und in der Betriebswirtschaft.

Der Einrichtungsleiter darf den Schriftverkehr inklusive aller Dokumente und Briefe rechtskräftig unterschreiben und hat somit die Entscheidungsfreiheit, neue Bewohner anzunehmen oder abzulehnen. Er entscheidet weiterhin darüber, welche neuen Mitarbeiter eingestellt werden, welche befördert werden und wer abgemahnt oder versetzt wird. Auch Kündigungen fallen in seinen Aufgabenbereich.

Alle anfallenden Aufgaben von der Ablauforganisation bis hin zu den Finanzen muss er koordinieren. Wie das genau auszusehen hat, hängt maßgeblich davon ab, wer der Träger der Einrichtung ist. In jedem Fall muss gesichert sein, dass die Bewohner eine qualifizierte Betreuung und Versorgung bekommen. Seine Aufgebe ist es daher, das Qualitätsmanagement gemeinsam mit dem Qualitätsbeauftragten zu optimieren. Hier wird beispielsweise geprüft, ob alle Hygiene Anforderungen eingehalten werden und ob die Verordnungen zum Brandschutz und zur Arbeitssicherheit berücksichtigt wurden. Er muss Mitarbeiter führen, weswegen es unbedingt von Vorteil ist, bei diesem Beruf Führungsqualitäten mitzubringen.

Weiterhin ist es die Aufgabe der Einrichtungsleitung, Kontakte nach außen zu pflegen. Zum Beispiel zu Angehörigen, zu Behörden, Zulieferern, zur Öffentlichkeit und zur Presse. Die Einrichtungsleitung ist Ansprechpartner für die Bewohner und die Angehörigen, für Gemeinde, Ärzte, Therapeuten, Apotheker, Seelsorger sowie für die Verwaltung des Heims und die Pflegekräfte.

Wie wird man Einrichtungsleiter? Die Ausbildung

Einrichtungsleiter kann man werden, wenn man eine Ausbildung als Alten- oder Krankenpfleger bzw. ein Studium im gesundheitlich-pflegerischen Bereich absolviert hat. Dann allerdings sind noch viel Berufserfahrung, zahlreiche Kompetenzen und Kenntnisse erforderlich, um so eine Stelle qualifiziert belegen zu können.

Was wird vorausgesetzt von einem Einrichtungsleiter?

Der Bewerber sollte in jedem Fall Empathie, Ausdauer, Durchsetzungsstärke, Konfliktfähigkeit, Kritikfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Führungsqualität und Organisationstalent mitbringen.