Stellenangebote für Arbeitspaket

Stellenangebot
...vm.) Analyse von Kundenanforderungen und Geschäftsprozessen internationaler Projekte Erstellung von Arbeitspaketen anhand der konzeptionierten Architekturen, Übergabe der Arbeitspakete an die

Job ansehen

Stellenangebot
...rarbeitung von Pflichtenheften Überführung der Anforderungen in Projektablaufpläne, Terminpläne und Arbeitspakete Überwachung der Realisierung auf Arbeitspaket-Ebene, Qualitätssicherung und

Job ansehen

Stellenangebot
...tierung von Schalt- und Leittechnikanlagen in Unter- und Umrichterwerken• Umsetzung von definierten Arbeitspaketen zur Montage auf Basis von Planunterlagen• Gründungsarbeiten, wie z.B.

Job ansehen

Stellenangebot
...eiches in der Umgebung von Hamburg. Ihre Aufgaben: Automationslösungen erarbeiten und strukturieren Arbeitspakete definieren Projektierung, Inbetriebnahme Verwendung von Standardsoftware,

Job ansehen

Stellenangebot
... derakribischen Vorbereitung, der strukturierten Zuarbeit sowie der aussagekräftigen Auswertung von Arbeitspaketen mitbringen. über Erfahrung in Projektmanagement und Unternehmensentwicklung

Job ansehen
Infobox

Arbeitspaket: Was genau versteht man darunter?

Ein Arbeitspaket ist Teil eines Projektstrukturplanes und somit ein Element, welches nicht weiter untergliedert wird, und eine geschlossene Aufgabenstellung bildet. Es wird in aller Regel mit einem festen Endtermin und einem bestimmten Aufwandsziel versehen.

Beschrieben wird an einem Arbeitspaket die Leistung in vollem Umfang, und bildet so die Grundlage für Termin-und Ablaufplanung, Kostenplanung und vieles Weitere. Nimmt man alle Arbeitspakete zusammen, muss das Ergebnis dem Projektgesamtpaket entsprechen.

Häufig wird eine Arbeitspaketbeschreibung gefertigt, die genaue inhaltliche Angaben enthält. In diese wird eine Identifikation eingetragen, wie ein Name oder ein Code, die dieses Arbeitspaket eindeutig zuordnet. Weiterhin eine Projektinformation, zu welchem Projekt dieses Arbeitspaket gehört, wer dessen Leiter ist und für welchen Kunde es gefertigt wird.

Eine Beschreibung liefert nähere Informationen zum Inhalt. Weiterhin werden die Ziele genannt, und weitere Erläuterungen, die Ziele oder Inhalt verdeutlichen. Auch die Verantwortlichkeiten werden aufgeführt, zum Beispiel wem wird welche Tätigkeit und Kontrolle zugewiesen.

Dazu kommen Referenzen, wie Gesetzlichkeiten, die dafür beachtet werden müssen. Weiterhin Risiken, die technischer oder auch operativer Natur sein können. Ablaufinformationen gehören ebenso ins Schriftstück, wie Termininfos. Aufgeführt werden außerdem die nötigen Ressourcen (Mitarbeiter und Material beispielsweise), Kosteninformationen (eventuell unter Beilage von Kostenvoranschlägen) und Eingangsdokumente wie Pläne und Zeichnungen.

Weiterhin gehören die Ausgangsdokumente dazu, das heißt Dokumente, die während der Arbeit an diesem Paket gefertigt werden und an ein nachfolgendes Paket übergeben werden müssen. Auch Anlagen gehören dazu und Signaturen. Damit diese umfangreiche Dokumentation vollständig erfolgt, werden in der Regel Vorlagen verwendet, die in Form eines Formulars auszufüllen sind.

Wichtig für die Festlegung eines solchen Arbeitspaketes sind die richtige Dauer und angemessene Kosten im Vergleich zum Gesamtprojekt. Das Arbeitspaket sollte eindeutig einer Projektphase zuzuordnen sein. Für jedes Arbeitspaket muss ein Verantwortlicher bestimmt werden. Dieser trägt sowohl die fachliche Verantwortung als auch die für die Durchführung des Paketes.