4 Stellenangebote für Bauteile

Mechanische Fertigung von Komponenten und Spezialbauteilen
Serviceeinsätze zur Montage und Demontage der Bauteile (Reiseanteil ca. 25 %)
Inbetriebsetzung und turnusmäßige Prüfungen und Kontrolle sicherheitsrelevanter Bauteile im Kraftwerk

Job ansehen

Mechanische Fertigung von Komponenten und Spezialbauteilen
Serviceeinsätze zur Montage und Demontage der Bauteile (Reiseanteil ca. 25 %)
Inbetriebsetzung und turnusmäßige Prüfungen und Kontrolle sicherheitsrelevanter Bauteile im Kraftwerk

Job ansehen

Du unterstützt die Entwicklungsingenieure bei der Planung und Konzipierung der technischen Produktpalette am Standort in Karlstein am Main
Unter Anleitung eines Konstrukteurs entwirfst und konstruierst Du Bauteile und Baugruppen
Auch die Gestaltung und Konstruktion von Werkzeugen in 2D und 3D-CAD gehört zu Deinen Tätigkeiten
Du wirkst bei der Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen mit

Job ansehen

Entwurf von anspruchsvollen Konstruktionen basierend auf Kundenanforderungen und Spezifikationen sowie den entsprechenden Normen und Regeln
Analysieren und Erarbeiten von Lösungsansätzen für komplexe Systeme
Initiieren von technischen Neuentwicklungen und Mitarbeit an Produktmodifikationen
Anleitung für die Erstellung der CAD/CAE-Unterlagen (Konstruktionszeichnungen, Detailzeichnungen, Stücklisten)
Abnahme von mechanischen Bauteilen und Baugruppen sowie Inbetriebsetzung komplexer technische

Job ansehen

Bauteile: Was genau versteht man darunter?

Bauteile sind die wichtigsten Komponenten im Anlagenbau. Wenn Sie in diesem Bereich arbeiten und hier bereits über eine abgeschlossene Ausbildung verfügen, dann werden Sie diese Bezeichnung wahrscheinlich schon kennen. Vielleicht sind Sie aber auch noch auf der Suche nach einem Ausbildungspatz. In diesem Fall lohnt es sich für Sie, diesen Artikel über Bauteile und Stellen, in denen mit solchen gearbeitet wird, zu lesen.

Was sind Bauteile überhaupt?

Bauteilen bezeichnen den kleinsten Gegenstand, welcher in einer industriellen Anlage verbaut wird. Diese Bauteile werden zu Baugruppen zusammengesetzt, bevor man sie dann auf der jeweiligen Baustelle zu einem Ganzen zusammenfügt. Mit diesen Bauteilen können Sie in mehreren Berufen zu tun haben. Einmal im praktischen Bereich, als auch im theoretischen. Gerade Ingenieure arbeiten viel theoretisch mit Bauteilen. Anlagenmechaniker und Monteure haben wiederum viel mit Bauteilen bei ihrer konkreten handwerklichen Arbeit zu tun

Montage und Herstellung von Bauteile

Letztendlich gibt es zwei Bereiche, welche wirklich viel mit Bauteilen zu tun haben. Da es sich bei diesen um die kleinsten, noch nicht montierten Gegenstände einer Industrieanlage handelt, gibt es die Berufe, welche mit der eigentlichen Herstellung von Bauteilen in einer Fabrik zu tun haben. Hierbei handelt es sich dann um die Metall verarbeitenden Berufe, beispielsweise Gießereimechaniker oder Gerätebauer. Hinzu kommt dann noch die Montage der Bauteile, entweder auf der Baustelle, oder in der Fabrik. In der Fabrik werden dann meistens Baugruppen montiert. Hierbei handelt es sich um ein Vormontieren der einzelnen Bauteile, welche dann zur Baustelle transportiert werden und hier leichter eingebaut werden können.

Branchen und Stellenangebote

An diesen Beispielen kann man bereits erkennen, in welchen Branchen man etwas mit Bauteilen zu tun hat. Hierbei kann es sich erst mal um alle metallverarbeitenden Berufe handeln, aber auch Ingenieure haben in der Theorie viel mit Bauteilen zu tun. Ebenso haben Monteure auf Baustellen viel mit Bauteilen zu tun. Letztendlich kristallisieren sich also Unternehmen im Bereich des Anlagenbaus als Arbeitgeber heraus. Entweder kann man direkt in der Fabrik arbeiten, oder auf dem jeweiligen Industriegelände, wo die Anlagen zusammengebaut werden.