Stellenangebote für Beratungskompetenz

Stellenangebot
...tändlich Exzellente Kommunikationsfähigkeiten sowie sehr gute MS-Office-Kenntnisse Ein hohes Maß an Beratungskompetenz und Serviceorientierung SonstigesTeam Zusammenhalt und kollegiales

Job ansehen

Stellenangebot
...Wachstumsorientierung Gründliche, systematische und eigenverantwortliche Arbeitsweise Kundenseitige Beratungskompetenz,ausgeprägte Serviceorientierung Fähigkeit zur Steuerung von Projektgruppen

Job ansehen

Stellenangebot
...gtes Muss neben einer selbstständigen und zielorientierten Arbeitsweise punkten Sie mit einer hohen Beratungskompetenz, einem sympathischen Auftreten und haben Freude daran, Ihre Kunden zu

Job ansehen

Stellenangebot
...DSGVO) und entsprechender Umsetzung Unternehmerisch denkende und handelnde Persönlichkeit mit hoher Beratungskompetenz Sichere Kommunikation auf allen Ebenen (intern und extern) Ihre Vorteile:

Job ansehen

Stellenangebot
... über alle Bedarfsfelder im Anlage- und Kreditgeschäft mit. Sie zeichnen sich aus durch ausgeprägte Beratungskompetenz und Vertriebsleidenschaft mit Abschlussorientierung. Sie verfügen über

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Beratungskompetenz - die wichtigsten Fragen

Was ist Beratungskompetenz?

In sehr vielen Stellenangeboten wird nämlich genau dies von den Bewerbern erwartet:

dass sie eine hohe Beratungskompetenz mitbringen.

Man versteht darunter im Allgemeinen eine umfassende Handlungsbefähigung, die Fachkräfte haben müssen, um kompetente Beratungen überhaupt durchführen zu können.

Aus welchen Komponenten besteht Beratungskompetenz?

Eine wichtige Voraussetzung für Beratungskompetenz ist Wissen. Denn nur wer genügend Fachwissen verfügt und sich immer wieder weiterbildet im jeweiligen Bereich, bringt das notwendige Wissen mit zur erfolgreichen Beratung.

Allerdings ist das Wissen allein auch nicht ausreichend.

Nur, weil man das Wissen über eine gewisse Sache hat, heißt das wiederum nicht, dass man dieses Wissen jemand anderem sinnvoll nahebringen kann.

Bei der Beratung geht es also nicht nur um Wissen, sondern darum, seinem Gegenüber, also dem Beratungspartner, die wichtigen Informationen gezielt weiterzugeben, so dass sie für denjenigen einen maximalen Nutzen haben.

Kann man Beratungskompetenz lernen?

In jedem Fall kann Beratungskompetenz bis zu einem gewissen Grad erlernt werden.

Je nach Zielgruppe ist ein Berater unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt.

Wer sich von ihm beraten lässt, sucht einen professionellen und leistungsorientierten Umgang mit dem Berater.

Die Beratung versteht sich sogar als interaktiver Prozess zwischen dem Ratsuchenden und dem Berater.

Der Berater muss dabei kommunikative Kompetenzen geschickt kombinieren mit dem entsprechenden Fachwissen.

Genau dies ist durch gezielte Übungen in speziellen Seminaren zu erlernen.

Dabei werden Herausforderungen, Handlungsabläufe und Techniken geschult, so dass der Berater mit den unterschiedlichsten Beratungssituationen konfrontiert wird.

In welchen Berufsgruppen ist Beratungskompetenz relevant?

Zum Beispiel als

in unterschiedlichsten Bereichen, aber auch

  • psychologischen Beratungsstellen oder als
  • Sozialpädagoge.

Auch im Außendienst ist es meistens wichtig, über ausreichend Beratungskompetenz zu verfügen.

Was können Sie tun?

Wer also einen Beruf ausübt mit Kunden- oder Patientenkontakt und diese in irgendeiner Form über Produkte oder persönliche Dinge beraten will oder muss, sollte seien Beratungskompetenz schulen und sich in diesem Bereich ständig weiterbilden, was ganz nebenbei auch die Chancen auf dem Stellenmarkt erhöht.