2 Stellenangebote in Rudolfstadt

Bauleiter TGA HKLS (m/w/d)

Hays AG in der DACH Region

TGA-Baustellenleitung mit Unterstützung des Planungsteams in der DACH Region
Beauftragung und Koordination ausführender Firmen
Qualitäts-, Termin- und Kostenkontrolle

Job ansehen

Stellvertretender Produktionsleiter (m/w/d)

Victoria Consulting GmbH Saalfeld/Saale

Direkte Führung von ca. 200 Mitarbeitern im laufenden 4-Schicht-System im Vertretungsfall
Sicherstellen des reibungslosen Produktionsbetriebs unter Einhaltung der qualitativen und quantitativen Zielvorgaben
Erkennen von Problemen und Analysieren der Ursachen sowie Einleitung von Abstell- und Verbesserungsmaßnahmen
Identifikation von Optimierungspotentialen
Initiierung und Leitung von Projekten zur Prozessverbesserung, Technologieentwicklung sowie Qualitäts- und Effizienzsteigerung
Integrati

Job ansehen

Stellenangebote Rudolfstadt - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in Rudolstadt

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Rudolstadt

Postanschrift
Agentur für Arbeit Jena
07735 Jena

Besucheradresse
Breitscheidstr. 133
D - 07407 Rudolstadt
Tel: 01801 / 555111
 

Bürgeramt Rudolstadt

Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Bürgerservice
Markt 7
07407 Rudolstadt 
Tel: 036 72 / 48 61 49
E-Mail: stadt-rudolstadt@rudolstadt.de

 

Rudolstadt befindet sich im Bundesland Thüringen und zählt zum Landkreis Saalfeld-Rudolstadt.

Das Stadtgebiet umfasst 55,4 km² Fläche und es leben 23.630 Einwohner in Rudolstadt.  Mit 427 Einwohnern pro km² ist Rudolstadt gut besiedelt.

Rudolstadt befindet sich im Tal der Saale. Im Süden der Stadt beginnt das Thüringer Schiefergebirge und im Osten befindet sich die Hintere Heide. Der Hausberg Kulm ist immerhin 481 Meter hoch und überragt  die Gegend.  Rund um Rudolstadt gibt es viel Wald., was dazu führt, dass die Stadt besonders bei Wanderern und Radfahrern sehr beliebt geworden ist.  Folgende Gemeinden grenzen an Rudolstadt an:  Unterwellenborn, Uhlstädt-Kirchhasel, Saalfeld, Rottenbach, Remda-Teichel und Bad Blankenburg.

Rudolstadt und die Nachbarstädte Bad Blankenburg und Saalfeld/Saale sind im Städteverbund bzw. arbeiten im “Städtedreieck am Saalebogen“ zusammen. Im Industriegebiet Schwarza wurde die   BKK Bio Diesel GmbH im Jahre 2001 gegründet. Die Großanlage arbeitet vollautomatisch und produziert aus Raps Biodiesel sowie Pflanzenöl für die regionale Landwirtschaft. Natürlich sind noch weitere Unternehmen sind in Rudolstadt ansässig. Das Traditionsunternehmen Älteste Volkstedter Porzellanmanufaktur( seit 1762) oder BASF in Schwarza und die Ankerwerke(Anker-Steinbaukasten).

Weitere große Firmen in Rudolstadt sind Siemens Sector Healthcare oder Funder Max, sowie Rolschter Brauhaus.  Die Papierfabrik Jass und die Herzgut-Molkerei haben ebenfalls  ihren Firmensitz in Schwarza, ein Ortsteil von Rudolstadt.  Vor den Toren Rudolstadt in Kirchhasel befindet sich die international agierende Firma Schlör-Fruchtsaft AG.  Das Traditionsunternehmen, Greifenverlag, hat  seit 2009 wieder seinen Sitz in Rudolstadt.  Rudolstadt ist auch der Sitz des Innovations- und Gründerzentrums (seit 2007). Die kommunale Wirtschaftsförderung erfolgt in Zusammenarbeit mit den Partnerstädten Saalfeld, Bad Blankenburg. Die Arbeitslosenquote dieser Stadt liegt bei 7.9 Prozent.

Rudolstadt befindet sich an der Bundesstraße 88 (Jena-Illmenau) und Bundesstraße 85 (Saalfeld-Weimar).  Die Bundesstraßen sind im Bereich Schwarza und Rudolstadt auf einer stark ausgebauten Trasse ähnlich einer Autobahn.  Weitere wichtige Verkehrsverbindungen führen nach Arnstadt sowie Erfurt. Auch ICE-Züge passieren Rudolstadt auf der Strecke München-Berlin mit Haltestelle in Saalfeld (10km). Rudolstadt liegt an der Klassikerstraße sowie an der Burgen- und Bierstraße, an der  Thüringer Porzellanstraße und am Feengrotten-Kyffhäuser-Weg.  Der internationale Flughafen Erfurt ist 50 Kilometer von Rudolstadt entfernt.