11 Stellenangebote für SAP Berater

(Teil-) und Projektleitung sowie Steuerung von technologischen Vorhaben im SAP FI/CO
Anwendungsbetreuung in den Modulen mit Customizing und 3rd Level Support
Analyse und Optimierung von gesamtunternehmerischen Prozessen im Finance und Controlling
Aktive Zusammenarbeit und Schulungsplanung mit Anwendern, Key-Usern und Business Units

Job ansehen

Leiten von Projekten im SAP BW/BI- und Qlik Sense-Umfeld
Den Betrieb von SAP BW/BI-Anwendungen wie SAP BW 7.3, SAP BW/4HANA sowie Qlik Sense sicherstellen
Entwicklungen von Reports mit Qlik Sense durchführen
Releases für die Applikationen planen und umsetzen
Dokumentationen erstellen und verwalten
Anwender beraten und bei der Applikations- und Prozesshandhabung unterstützen
Zusammenarbeit mit allen Anspruchsgruppen von der Konzernleitung bis zum End User
Spezifikationen für Entwickler ers

Job ansehen

Konzeption, Design und eigenständige Implementierung von SAP-Basis-Projekten
(Teil-) Projektleitung im SAP Netweaver- und SAP HANA-Umfeld
Planung und Durchführung von Installationen, Release-Wechseln und komplexen OS/DB-Migrationen sowie EhP- und Datenbank-Upgrades

Job ansehen

Als Projektleiter sind Sie das Bindeglied zwischen IT und Business
Sie beraten, dokumentieren und implementieren in den SAP-Logistik-Modulen SD und MM
Sie erstellen Konzepte und sind für dessen Umsetzung verantwortlich
Sie übernehmen den 2nd Level-Support
Die Planung und Durchführung von Schulungen gehört mit zu Ihren Aufgaben

Job ansehen

Sie bilden sich kontinuierlich in branchenspezifischem Wissen und technischem Know-how weiter
Von der Idee bis zur Implementierung ist es Ihre Verantwortung, diesen Prozess als Berater zu begleiten
Als Berater begleiten Sie die Unternehmen in der gesamten Deutschsprachigen Schweiz
Sie beschäftigen sich mit Aufgaben der Sozialversicherungsthematik und deren Lösung

Job ansehen

Sie sind zuständig für die Konzeption von Projekten
Sie implementierten selbst und im Team die Planungs- und Konsolidierungslösungen auf Basis von SAP BPC
Sie arbeiten in Projekten im SAP BI-Umfeld mit
Sie führen Workshops und Schulungen durch
Sie beraten bei neuen Projekten

Job ansehen

Projektleitung in einem spannendes Rollout-Projekt über verschiedene Stufen
Customizing im 2nd- und 3rd-Level-Support sowie Weiterentwicklung des Modules SAP HCM in Zusammenhang mit Successfactors
Erstellung von Konzepten, Machbarkeitsanalysen und Programmiervorhaben
Koordination von Aufträgen mit dem externen Consulting Partner
Enge Zusammenarbeit mit dem Fachbereich zu neuen Themen
Support der Lohnverarbeitung

Job ansehen

Sie übernehmen die Verantwortung für die Prozessabwicklung vom Design bis hin zur Implementierung
Schwerpunkte liegen im SAP RE-FX Modul, wie auch im Immobilienmanagement
Als Berater sind sie vornehmlich in Bern und Zürich tätig
Sie arbeiten direkt mit den Kunden zusammen, indem Sie Mitgestalten, strategisch planen und Angebote erstellen, wie auch präsentieren

Job ansehen

Im Bereich der Sozialversicherungen begleiten Sie innovative Systeme von Konzeption bis zur Implementierung
Sie nehmen die Chance wahr, Ihr Fachwissen bezüglich des CRM Managements im SAP weiterzuentwickeln
Aufbau von Branchenspezifischem Wissen für Systeme im Umfeld der Sozialversicherungen
Sie arbeiten in Zürich, sowie in Bern und unterstützen die Kunden in der ganzen deutschsprachigen Schweiz

Job ansehen

Beratung des Kunden bei verschiedenen Projekten im PI/PO Umfeld
Konzeption und die Implementierung der entworfenen SAP PI/PO-Lösungen
Leitung von Projekten als Projektleiter oder Teilprojektleiter
Das Beraten von Kunden im Bereich SAP NetWeaver (allenfalls auch BPM)

Job ansehen

Korrespondenz mit Kunden (hauptsächlich aus Asien)
Erstellung von Offerten nach Vorgabe
Erstellung aller nötigen Unterlagen wie Kalkulationen
Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern sowie anderen internen Abteilungen

Job ansehen

SAP Berater SAP Consultant: Was macht man in diesem Beruf?

Die meistverbreitete Enterprise Software SAP und deren Experten (SAP-Berater/Consultant) sind in der Wirtschaft begehrt. Der SAP-Berater ist ein spezieller IT-Berater, der sich umfassend mit der SAP-Software auskennt. Diese wird für das Steuern und Optimieren von Geschäftsprozessen eingesetzt und kommt vom größten europäischen Softwareanbieter mit Sitz in Baden-Württemberg. Das Anfang der 70er Jahre gegründete Unternehmen ist rasant angewachsen und hat zu einer besonderen Spezialisierung des Produktes und der damit Beschäftigten geführt.

Die Arbeit besteht darin, sich mit der sogenannte ERP-Software von SAP so genau auszukennen, dass man diese in einem Unternehmen einführen kann. Diese besteht aus verschiedenen Modulen; das kann Rechnungswesen sein oder Buchhaltung, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Um Kapital und Personal sowie Betriebsmittel effizient und gewinnbringend einzusetzen, wird diese Software mit ihren benötigten Modulen in Unternehmen eingesetzt, wo sie vom SAP-Berater eingeführt und konfiguriert wird.

Zunächst wird dafür der Bedarf des Kunden ermittelt. Hier geht es schon im Groben darum, welche Optimierungen anstehen und worauf das Unternehmen besonderen Wert legt. Das kann Logistik sein oder Sortimentsgestaltung… Dabei obliegt es dem Berater, aus einer SAP-Lösung, die vorhanden ist, das Passende für den Kunden zu schneidern und anzupassen.

In der Folge werden die Mitarbeiter des Unternehmens geschult und beraten, damit diese effizient damit arbeiten können. Auch im Nachhinein werden die Kunden betreut und mit Weiterentwicklungen versorgt, bzw. können jederzeit Anpassungen erfolgen.

Der SAP-Berater ist somit der Knotenpunkt zwischen Personal, Unternehmen und SAP. Während viele Großunternehmen bereits mit dieser Software arbeiten, sind es vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, die hier noch Bedarf sehen und an individuellen Lösungen interessiert sind.

Daher ist es auch möglich sich zu spezialisieren, sodass man für bestimmte Branchen weitreichendes Wissen anbieten kann. Auch kann eine Spezialisierung auf die Entwicklung der Software erfolgen. Im Schnitt ist ein Verdienst um die 3.500 Euro monatlich brutto zu erwarten.