Stellenangebote für Abap Developer

9 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort










Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: LinkedIn

ABAP Developer: Was macht man eigentlich in diesem Beruf?

ABAP ist eine Programmiersprache der Firma SAP, deren Ursprung im Jahr 1983 liegt. Die Sprache wurde dafür erdacht, Auswertungen vornehmen zu können, weshalb sie den Namen „Allgemeiner Berichtsaufbereitungsprozessor“ erhielt. Allerdings wurde die Anwendung weiterentwickelt und trägt nun den Namen „Advanced Business Application Programming“. Objektorientierte Sprachbefehle kommen nach wie vor ständig dazu und erweitern das Programm.

Entwickler bei der Firma SAP kümmern sich um die ständige Erweiterung und Neuentwicklung von Programmen, die die Geschäftsprozesse einer Firma betreffen. Die Developer analysieren die betriebswirtschaftlichen Prozesse eines Unternehmens, um diese mit ihren Programmen optimieren zu können. In ihren Aufgabenbereich fällt es auch, Anwender zu schulen und für den korrekten Ablauf der Programme beim Kunden zu sorgen. Sie erstellen die Handbücher und legen Richtlinien fest, sind Ansprechpartner für die Nutzer und warten das laufende System beim Kunden. Die SAP-Developer arbeiten im Unternehmen oder auch selbstständig.

Grundlage, um diesen Job zu erhalten, ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik oder Technischer Informatik. Eine Spezialisierung auf die Software von SAP ist sinnvoll und notwendig. Doch auch Quereinsteiger mit einem anderen Hochschulabschluss können sich bewerben. Weiter-und Fortbildungen können diese dann auf den neuesten Stand der Entwicklungen bei SAP bringen.

Teilweise arbeiten die Developer an Projekten mit, für die sie nicht vorrangig tätig sind, arbeiten mit externen Entwicklern zusammen oder arbeiten als Coach und Trainer für Kollegen und Nutzer. Fehlerbehebungen und Anpassungen von älteren Systemen, die bei den Kunden noch eingesetzt werden, sind eine weitere Herausforderung für die Mitarbeiter dieser Abteilungen bei SAP.

Für die Zukunft können sich die Developer in die Managerriege einreihen, oder ihren Weg fachspezifisch weitergehen, als Senior Developer oder Development Expert. Ähnlich qualifiziert sind Development-Manager, Development Architects und Quality Experts. Wo man seinen weiteren beruflichen Werdegang im Unternehmen sieht, kommt ganz auf die Leistungsfähigkeit und die Leistungsbereitschaft des Einzelnen an.