Stellenangebote für Arzthelfer

70 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: LinkedIn

Arzthelfer: Was genau macht man in diesem Beruf?

Arzthelfer, oft auch Frauen - Arzthelferin -  sind zur Unterstützung des Arztes in jeder Arztpraxis unerlässlich. Sie stellen einerseits eine große Stütze für den Arzt dar und sind andererseits wichtige Ansprechpartner für die Patienten. Die Sprechstundenhilfen übernehmen wichtige Aufgaben in der Terminplanung und Terminvergabe, führen die Krankenakten, schreiben und kontrollieren Rechnungen, nehmen Telefonanrufe entgegen und erledigen den anfallenden Schriftverkehr. Die Arbeit in den heutigen hochmodernen Arztpraxen ist untrennbar mit der Erledigung von kaufmännischen und administrativen Aufgaben am PC verbunden.

Die Kombination von verwaltungstechnischen Aufgaben mit der Arbeit am Patienten ist dafür verantwortlich, dass von den Sprechstundenhilfen (m/w) ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt wird. Der Kontakt mit Menschen unterschiedlichster Altersgruppen, Nationalitäten und Kulturen macht den Job abwechslungsreich und interessant. Dabei sind die psychologischen Herausforderungen nicht zu unterschätzen. Medizinische Fachangestellte müssen zudem über umfangreiches medizinisches und labortechnisches Wissen verfügen, präzise, verantwortungs- und hygienebewusst arbeiten.

Ein typisches Stellenangebot für Sprechstundenhilfen oder Medizinische Fachangestellte setzt eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung voraus. Die dreijährige Berufsausbildung nach dem dualen System wird ebenso anerkannt, wie die zweijährige Ausbildung an einer Berufsfachschule. Eine mehrjährige Berufserfahrung wird als wünschenswert angesehen.
Stellenangebote für Arzthelfer, Sprechstundenhilfen und Medizinische Fachangestellte sind auf dem gesamten Stellenmarkt in Deutschland zu finden. Vor allem im Einzugsgebiet von Großstädten sowie überall dort, wo viele Arztpraxen vertreten sind, sieht man zahlreiche Stellenausschreibungen für diesen Beruf. Medizinische Fachangestellte, die mehrere Sprachen sprechen, sind vor allem in Großstädten wie Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg oder Berlin heiß begehrt.