Stellenangebote für Channel Account Manager

6 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort







Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: Google+ Bookmark setzen bei: LinkedIn
Weitere verwandte Suchen in Customer Service/Kundenbetreuung:

Was macht ein Channel-Account-Manager?

Ein Channel-Manager verwaltet bestimmte Vertriebskanäle, wobei die gesamte Palette der Arbeit umfasst wird: vom Erstkontakt mit dem Kunden bis zum Produkt und dessen Verkauf. Deshalb werden Channel Manager grundsätzlich in Unternehmen aller Wirtschaftszweige zu finden sein. Industrieunternehmen, die stark mit dem Handel zusammenarbeiten, werden dabei besonders in den Focus gerückt. Aber auch der Dienstleistungsbereich und große Handwerksbetriebe stellen mitunter solche Manager ein.

Voraussetzung ist ein Studium der Wirtschaftswissenschaften oder eine Aus-und Weiterbildung in Vertrieb, Controlling oder einem ähnlichen Bereich.

Wie speziell der Arbeitsablauf sein soll, kommt auf die Organisation des jeweiligen Unternehmens und der Vertriebsstrukturen an.

Die Hauptaufgabe ist es, den betreffenden Vertriebskanal zu organisieren und zu koordinieren, zu überwachen und zu prüfen. Geschäftspartner und Kunden werden beraten und betreut sowie akquiriert. Der Channel-Manager führt Analysen durch, aus denen er das Kaufverhalten der Kunden entnehmen kann und daraus Schlüsse für seine Arbeit zieht. Maßnahmen und Konzepte können so erstellt und innerbetriebliche Abläufe optimiert werden.

Zu den Aufgaben dieses Managers zählt es auch, das Personal zu koordinieren, die Kosten zu kalkulieren und vieles Weitere. Budgetberechnungen sind zu erledigen, Verkaufspreise festzulegen und entsprechende Datenbanken zu erstellen. Diese müssen ständig aktualisiert werden. Die Geschäftsleitung wird vom Manager informiert und Veränderungen mit den Vorgesetzten besprochen. Die gesamte Wirtschaftlichkeit des Unternehmens hängt auf diesem Weg von den Channel-Managern in nicht unerheblichem Maße ab.

Verdienen kann man in diesem Job ab etwa 3.400 Euro monatlich brutto aufwärts. 5.500 Euro bis zu 7.000 Euro sind keine Seltenheit.

Zumeist untersteht dem Channel-Manager eine ganze Riege des Vertriebs, wodurch er auch Vorgesetzter von Mitarbeitern ist. Dies erfordert ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Führungsqualität. Zudem muss es dem Manager möglich sein, seine Mitarbeiter zu begeistern, von seinen Strategien zu überzeugen und damit für gute Verkaufsergebnisse in seinem Bereich zu sorgen.