Stellenangebote für Computer

348 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: LinkedIn

Berufe im Bereich Computer und IT

Die Abkürzung IT steht für Informationstechnik. Gemeint wird damit der Übergang zwischen der klassischen Elektronik und der modernen Informatik. In der Informationstechnik beschäftigt man sich sowohl mit der Software als auch mit der Hardware.

Wer also ein ausgeprägtes Interesse an Computern hat und nicht nur Spiele darauf spielt, sondern sich wirklich für die Funktionen interessiert, die im Hintergrund so ablaufen, für den ist ein Beruf in der IT Branche möglicherweise genau das Richtige.

Berufe in der IT -Branche sind einerseits sehr gefragt, andererseits aber auch gut bezahlt. Es handelt sich dabei fast immer um zukunftsorientierte Jobs mit viel Entwicklungspotenzial nach oben. An Weiterbildungsmöglichkeiten mangelt es in dieser Branche ganz bestimmt nicht.

Und dennoch sind die Einsatzmöglichkeiten ausgesprochen vielseitig, da heute jedes Unternehmen und sogar nahezu jeder Haushalt mit mindestens einem Computer, darüber hinaus auch Laptop und Smartphones ausgestattet ist. Die Informationstechnik hat schließlich schon längst Einzug gehalten in unser alltägliches Leben und wegzudenken ist sie schon lange nicht mehr.

Berufe im IT Wesen

Zu den Berufen im IT Wesen gehört zum Beispiel der Fachinformatiker, der Computersysteme zusammenbaut und programmiert. Es gibt hier mehrere Fachrichtungen zur Auswahl. Alternativ ist auch eine Ausbildung zum IT Systemkaufmann denkbar, der in seiner Ausbildung auch betriebswirtschaftliche Aspekte kennenlernt – ganz ähnlich verhält es sich übrigens beim Informatikkaufmann.

Wer lieber studieren will, hat auch hier zahllose Möglichkeiten. Zum Beispiel gibt es den Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik, ein dualer Studiengang, der sowohl im Betrieb als auch auf der Uni stattfindet. Er kennt sich sowohl im kaufmännischen als auch im informationsverarbeitenden Bereich sehr gut aus, was seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht.

Wer lieber Apps entwickeln will, der kann zum Beispiel Programmierer werden und danach den Bachelor of Engineering mobile Kommunikation erwerben. Auch der Bachelor of Engineering Kommunikation und Softwaretechnik ist ein möglicher Studiengang im IT Wesen.

Hinzu kommen weitere Berufsfelder wie Systemelektroniker, Elektroniker für Fach- und Systemtechnik oder Informationstechniker.

Kaum ein anderer Berufszweig ist heute so vielfältig wie die IT Branche.