Stellenangebote für Homeoffice

320 Stellenangebote

Suchvorschläge für Homeoffice


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: Google+ Bookmark setzen bei: LinkedIn

Was versteht man eigentlich unter Homeoffice?

Ein Arbeitsplatz im Home-Office ist der Traum vieler Büroarbeiter. Es bedeutet nichts Anderes, als dass der Arbeitsplatz vom Büro beim Arbeitgeber – wenigstens teilweise – nach Hause verlegt wird. Oft ist dafür nur ein Computer nötig.

Dank diverser Homeoffice-Angebote können viele Mitarbeiter flexibler arbeiten. Dies ist vor allem hilfreich, um Familie und Beruf besser vereinen zu können. Eine Ausweitung der diesbezüglichen Angebote wird vielfach gefordert.

Unter der Bezeichnung Home-Office wird allgemein ein Arbeitszimmer verstanden, welches mit den erforderlichen technischen Geräten ausgestattet ist, wie Telefon, Computer, Drucker, Fax… Da es bei diesem Begriff aber nicht nur um die Räumlichkeit geht, sondern auch um flexible Arbeit, wird der Begriff Telearbeit synonym verwendet.

Meist wird diese Art der Arbeit von zu Hause aus in drei Sparten unterteilt: die Teleheimarbeit, die alternierende Telearbeit und die mobile Telearbeit.

Bei ersterer arbeitet der Mitarbeiter in Vollzeit von zu Hause aus. Bei der alternierenden Telearbeit hat der Mitarbeiter einen Arbeitsplatz zu Hause und einen im Büro. Je nach Bedarf kann der Mitarbeiter zwischen beiden Plätzen wechseln. Manche Büroarbeitsplätze stehen zwei Mitarbeitern zur Verfügung, die sich abwechseln. Hierfür ist eine gute Absprache nötig. Vorteil: die laufenden Kosten werden erheblich gesenkt.

Mobile Telearbeit bedeutet, dass sich der Arbeitsplatz mit dem Mitarbeiter bewegt. Als Beispiel dient hier die Arbeit mit hohem Reiseaufkommen. Denn die Vertreter müssen unterwegs die Möglichkeit haben, auf die Daten des Unternehmens zuzugreifen.

Homeoffice hat viele Vor-aber auch einige Nachteile. Die Vorteile liegen auf Seiten des Arbeitgebers in der Kostensenkung und der erhöhten Produktivität. Außerdem ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer von Vorteil. Zu den Nachteilen gehören ein erhöhter Organisationsaufwand, negative Auswirkungen auf die Teamarbeit und hohe Anforderungen an Datensicherheit und IT-Infrastruktur. Die Arbeitszeitkontrolle ist nur eingeschränkt möglich und es entsteht ein Mehraufwand bei der Vertragsgestaltung.

Die Verbreitung von Homeoffice steigt nach neuesten Erhebungen mit der Größe des Unternehmens. Es ist davon auszugehen, dass der Anteil in den nächsten Jahren steigen wird.