Stellenangebote in Mecklenburg Vorpommern

365 Stellenangebote

Suchvorschläge in Mecklenburg Vorpommern


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: Google+ Bookmark setzen bei: LinkedIn
Weitere Städte bei Mecklenburg-Vorpommern:

Stellenmarkt Mecklenburg-Vorpommern - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in Mecklenburg-Vorpommern

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Schwerin

Postanschrift
Agentur für Arbeit Schwerin
19020 Schwerin

Besucheradresse
Am Margaretenhof 14-16
D - 19057 Schwerin
Tel: 01801 / 555111
 

Bürgeramt Berchtesgaden

Magistrat Landeshauptstadt Schwerin
Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
Tel: 0385 / 545-1001
E-Mail: ob@schwerin.de

 

 

Mecklenburg-Vorpommern wurde 1945 durch den Zusammenschluss der Regionen Mecklenburg und Vorpommern gegründet und befindet sich im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland.

Das Bundesland ist als Teil des norddeutschen Tieflands größtenteils flach und grenzt an die Ostsee, an Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Brandenburg und im Osten an Polen.

Mit ca. 23.000 Quadratkilometern und ca. 1,6 Mio. Einwohnern ist Mecklenburg-Vorpommern das sechstgrößte Bundesland in Deutschland. Die Landeshauptstadt ist Schwerin, die mit ca. 100.000 Einwohnern zu der kleinsten Landeshauptstadt der Bundesrepublik zählt. Ebenfalls zu Mecklenburg-Vorpommern gehört die Insel Rügen.

Aufgrund geologischer Gegebenheiten verfügt das Bundesland über zahlreiche Bodenschätze, wie z.B. seltene Kiese oder Sande. Zu den elementaren Wirtschaftsfaktoren im Mecklenburg-Vorpommern zählen die Land- und Ernährungswirtschaft, das Fischereiwesen, das holzverarbeitende Gewerbe sowie die Tourismus-Branche. Neben der größten deutschen Insel Rügen, hat das Bundesland über 280 Naturschutzgebiete, 110 Landschaftsschutzgebiete und 3 Nationalparks. Das Bundesland ist vor allem von der Landwirtschaft geprägt. Folglich werden etwa zwei Drittel der Landesfläche von den Landwirten bewirtschaftet und gepflegt.

Industrieelle Standorte konzentrieren sich überwiegend in den Küstenstädten sowie in der Landeshauptstadt Schwerin oder Neubrandenburg.