Stellenangebote für Montage

2658 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: LinkedIn

Was genau versteht man unter Montage?

Die Montage wird in der Regel vom  Montageleiter überwacht. Dessen Aufgabengebiet erstreckt sich über die Planung und Vorbereitung bis zur Koordinierung von Montagebaustellen.

Im Einzelnen muss der Montageleiter: Termine für die Projekte planen und für deren Einhaltung sorgen, Arbeitszeiten abschätzen und einteilen, Anlieferungen überwachen (Material, Maschinen) und mit Drittfirmen bzw. Betriebsabteilungen sprechen. Zudem wird der Einsatz von Fach-und Hilfskräften sowie Subunternehmern geplant und überwacht.

Bei Montagebaustellen obliegt es dem Montageleiter, diese zu leiten und zu koordinieren. Die Baustelle wird eingerichtet, Mitarbeiter angeleitet und vieles mehr. Schließlich ist er auch für die Einhaltung von Qualität und Terminen verantwortlich, führt Aufzeichnungen zu Arbeitszeiten und die Unterlagen wie Stücklisten oder Materiallisten.

Die Abnahme der Montageaufgaben durch den Auftraggeber muss vom Montageleiter vorbereitet werden, wobei er bei der Abnahme selbst mitwirkt und Abnahmedokumente erstellt.

Einige neue Technologien gehören zum Beruf und erfordern von den Montageleitern ein hohes Maß an Weiterbildungswillen und Aktualität. Dazu gehört die sogenannte vorausschauende Wartung mit moderner Sensortechnik und digitaler Vernetzung sowie intelligenten Datenanalysen. Auch Augmented-Reality-Anwendungen für Wartung und Reparatur entwickeln sich schnell weiter. Die Wartungs-und Reparaturarbeiten werden dadurch erheblich erleichtert. Schließlich hält auch der 3-D-Druck Einzug in die Branche.

Um Montageleiter zu werden, können verschiedene Berufe als Sprungbrett benutzt werden. So der Zimmerermeister und andere Handwerksberufe, Behälter-und Apparatebaumeister, Schweißtechniker, Techniker der Mechatronik und viele mehr.

Typische Branchen, in denen Montageleiter eine Anstellung finden, sind der Metallbau, Maschinen-und Werkzeugbau, der Fahrzeug- und Automobilindustrie sowie bei Baubetrieben aller Art.

Als Montageleiter stehen den Mitarbeitern außerdem verschiedene Studienrichtungen offen, die einen Schritt auf der Karriereleiter bedeuten. So zum Beispiel Bauingenieurwesen oder Elektrotechnik.