Stellenangebote für Systembetreuer

16 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: LinkedIn

Systembetreuer: Was genau macht man in diesem Beruf?

IT Systembetreuung, das bedeutet sowohl Support als auch Betreuung im Alltag eines Unternehmens. Denn es ist wichtig, dass die IT reibungslos funktioniert. Eine gute IT muss immer zuverlässig laufen und die Systembetreuung beginnt im Idealfall bereits vor dem Kauf der Hardware.

Der Kunde wird hierbei so betreut, dass er von vornherein die für ihn passende Hardware erwirbt. Generell ist der Systembetreuer für diverse Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben zuständig.

Was sind die Aufgaben eines Systembetreuers?

Er berät seine Kunden vor der Neuanschaffung von Hardware, er liefert und konfiguriert die Hardware, er unterstützt den Kunden bei der Umsetzung von neuen IT Ideen und bei der Entwicklung. Außerdem bringt er neue Ideen und Anregungen, wenn es um das Thema Sicherheit der Firmendaten geht.

Auch gehört das Betreuen von vorhandener Hardware im Rahmen von Wartungsverträgen zu seinen Aufgaben. Er sorgt dafür, dass die Netzwerkgeschwindigkeit und das Zusammenspiel aller Komponenten optimal sind. Der Kunde muss zum Beispiel definieren, wie schnell er auf die Datensicherung zurückgreifen will.

Eine Systembetreuung ist grundsätzlich eine umfassende Aufgabe, da jeder Kunde und jedes IT System ein wenig anders ist. Oftmals kommt das Schulen von Anwendern hinzu.

Die Anforderungen

Ein Systembetreuer sollte idealerweise für diesen Beruf eine mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich mitbringen, zudem eine Ausbildung im Media- oder IT Bereich, alternativ auch ein Studium der Informatik. Erste Erfahrungen im Bereich von Datenbanken werden bei Stellenangeboten meist ebenso verlangt wie analytisches Denkvermögen, eine hohe Eigenmotivation sowie sehr gute Englischkenntnisse und Wort und Schrift.

Alternativ werden hier auf dieser Seite auch Systembetreuer gesucht, die nicht Software, sondern vielmehr Bearbeitungs- und Montageanlagen betreuen.