Suchvorschläge für Aluminumschweißer
Jobs für aluminiumschweißer finden Sie bei

Stellenangebote für Aluminumschweißer

Aufgaben

  • Schweißen von Aluminiumkonstruktionen in verschiedenen Positionen.
  • Schweißen verschiedener Baugruppen und Materialstärken.
  • Ein kollegiales Team von Mitarbeitern.
  • Ausführliche Einarbeitung in Ihr Tätigkeitsfeld.

Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker,  Aluminiumschweißer oder Industriemechaniker.
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Aluminiumschweißer in den Schweißverfahren MIG und WIG.
  • Wenn möglich gültige Prüfungen nach
    • DIN EN ISO 9606-2,
    • 141 P BW 23 S t04 PA ss nb / 141 P FW 23 S t04 PB ml,
    • 131 P BW 23 S t15 PA bs / 131 P FW 23 S t05 PB ml.
  • Bereitschaft zum 3-Schichtbetrieb.

Jobs Aluminiumschweißer - Jobangebote Aluminumschweißer - offen Stellen Aluminumschweißer

 

Stellenangebot
IHRE AUFGABEN Material zuschneiden Schweißen von Präzisions- und Hydraulikrohrleitungen Zusammenbau von Präzisions- und Hydraulikrohrleitungen Zeichnungen lesen Aluminiumschweißen IHRE QUALIFIKA

Job ansehen

Stellenangebot
Ihre Aufgaben als Edelstahlschweißer (m/w/d) Mitarbeiter umfassen folgende Bereiche: - Arbeiten nach technischen Zeichnungen - Überprüfung der Maßtoleranzen - Fertigen, Bearbeiten und Montieren von

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Aluminiumschweißer

Was macht man beim MIG-Aluminiumschweißen?

Beim MIG-Schweißen brennt ein Lichtbogen zwischen dem Werkstück und einer abschmelzenden Elektrode.

Das Metall wird durch dieses Verfahren erhitzt, um Schweißraupen oder andere Produkte mit unterschiedlichen ästhetischen Qualitäten für verschiedene Industriezweige, einschließlich der Automobilherstellung, zu erzeugen; es verbindet jedoch kein Aluminium miteinander, es sei denn, es ist mit Argongas bedeckt, das vor Rost von innen und außen schützt und gleichzeitig dazu beiträgt, Verbindungen bei hohen Temperaturen zu bilden, wie sie in den meisten industriellen Anwendungen vorkommen, z. B. bei Flugzeugflügeln, wo reines Aluminium extremen Bedingungen wie der Strahlenbelastung während des Starts usw. standhalten muss.

Was macht man bei WIG-Aluminiumschweißen?

Beim WIG-Schweißen ist die Elektrode von einer Düse umgeben, die Schutzgase entweichen lässt, während der Lichtbogen zwischen ihr und dem Werkstück entsteht; beim MIG-Schweißen können nur atmosphärische Einflüsse diesen Prozess beeinträchtigen, da kein Zusatzwerkstoff manuell oder mechanisch zugeführt wird, um die beim Schweißen entstehende runde Form zu vermeiden - geschliffene, spitze Elektroden dienen als Schutz gegen diese äußeren Faktoren, was sie zur perfekten Wahl bei der Arbeit an verschiedenen Projekten wie Flugzeugen macht.

Was macht man bei CMT-Aluminiumschweißen?

CMT-Schweißen ist ein sauberes, effizientes Verfahren zum Verbinden zweier Metallteile. Der Draht bewegt sich in eine Richtung und setzt gerade genug Tropfen frei, um anaerobe Bedingungen zu schaffen, ohne Spritzer oder Schweißnähte auf beiden Oberflächen zu hinterlassen.

Der erste Schritt besteht darin, den Strom umzukehren, so dass beim Rückwärtsfließen des Stroms über das Werkstück während des Schweißens überhaupt keine Leistung entsteht; dann wird die Spannung gesenkt, bis die MIG-Pistole insgesamt nur noch 200 Volt liefert (was nicht sehr stark ist). Schließlich üben Sie einen gleichmäßigen Druck aus, während Sie mehr Material als gewöhnlich durchschweißen, denn das erfordert besondere Aufmerksamkeit: Sie wollen, dass jedes kleine Stückchen von seiner eigenen Elektrode in diesen etwa 12" langen Kanälen erfasst wird, die an jeder Seite entlanglaufen