Einschlägige Berufserfahrung: Was bedeutet sie und wann ist die Anforderung erfüllt?

Einschlägige Berufserfahrung: Was bedeutet sie und wann ist die Anforderung erfüllt?

In einem Stellenangebot finden Sie häufig den Vermerk "einschlägige Berufserfahrung erforderlich": Was bedeutet das konkret für bestimmte Berufsgruppen und warum ist das den Arbeitgebern so wichtig? Die Antworten darauf und noch weitere interessante Fakten liefert Ihnen der nachfolgende Artikel.

weiterlesen
Eloquenz: Von der Kunst zu sprechen und zu wirken

Eloquenz: Von der Kunst zu sprechen und zu wirken

Eloquenz ist mehr als nur gut zu sprechen oder schön zu schreiben. Sie steht für Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein und nicht zuletzt auch Wissen. Eloquente Menschen erreichen mehr im Leben, denn sie wissen, andere für sich einzunehmen. Aber wie geht eigentlich Eloquenz und ist es lernbar?

weiterlesen
Vielen Dank im Voraus: Schreibweise & Verwendung

Vielen Dank im Voraus: Schreibweise & Verwendung

Manche sprachlichen Gepflogenheiten kommen nie aus der Mode. So auch die Formulierung „Vielen Dank im Voraus“, die in unterschiedlichen Varianten und Schreibformen immer noch verwendet wird und auch in Bewerbungen einen imposanten Eindruck hinterlassen kann.

weiterlesen
STAR-Methode: Alles über die beliebte Interviewtechnik im Vorstellungsgespräch

STAR-Methode: Alles über die beliebte Interviewtechnik im Vorstellungsgespräch

Für einen Personalchef ist es oftmals schwierig, die wahren Fähigkeiten eines Bewerbers zu erkennen. Um sich ein besseres Bild eines einzelnen Bewerbers im Vorstellungsgespräch zu machen, nutzen immer mehr Personaler die sogenannte STAR-Methode. Was es damit auf sich hat und wie Sie als Bewerber diese Herausforderung meistern, zeigt der nachfolgende Artikel.

weiterlesen
Interne Bewerbung: Neuer Job auf kurzem Weg

Interne Bewerbung: Neuer Job auf kurzem Weg

Viele interessante und lukrative Stellen werden von Unternehmen zuerst intern ausgeschrieben, sodass die eigenen Mitarbeiter vorrangig die Chance haben, sich zu bewerben. Eine interne Bewerbung führt häufiger zum Ziel, können doch mögliche Erfolgsaussichten schon vorher eruiert werden. Dennoch sollte auch eine interne Bewerbung immer sorgfältig und fehlerfrei gestaltet sein. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Artikel.

weiterlesen
Volition: So stärken Sie Ihre Umsetzungskompetenz

Volition: So stärken Sie Ihre Umsetzungskompetenz

Erfolgserlebnisse fallen nicht vom Himmel. Man muss schon selbst motiviert sein. Aber das allein reicht auch noch nicht. Es kommt auf das Machen an. Solche oder ähnliche Aussagen kennen wir noch aus unserer Schulzeit. Sie begleiten uns auch später im Berufsleben. Für dieses erfolgsorientierte Verhalten gibt es in der Psychologie ein Fachwort: Volition. Diese Umsetzungs Kompetenz soll etwas genauer betrachtet werden.

weiterlesen
Jour fixe: mehr als nur ein fester Termin

Jour fixe: mehr als nur ein fester Termin

Eine gute Kommunikation innerhalb eines Teams ist die grundlegende Basis. Um diese zu optimieren, ist ein fester Termin - also ein Jour fixe - ideal. Worauf Sie dabei achten müssen und was der Unterschied zu einem normalen Meeting ist, lesen Sie im Weiteren.

weiterlesen
Einladung zum Vorstellungsgespräch: Termin bestätigen, verschieben oder ablehnen

Einladung zum Vorstellungsgespräch: Termin bestätigen, verschieben oder ablehnen

Wir alle schreiben im Laufe unseres Arbeitslebens eine ganze Reihe von Bewerbungen, wenn wir uns verändern wollen oder müssen. Nicht immer kommt eine ausführliche Antwort, oft folgt nur eine förmliche Absage. Jeder kennt aus seinem Berufsleben etliche Beispiele, die meisten haben sich zigfach beworben und kaum Resonanz erhalten. Wenn dann aber doch die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch vor Ihnen liegt, freuen Sie sich ruhig und genießen diesen ersten Teilerfolg. Immerhin will man Sie kennenlernen, und Ihre Bewerbung konnte den Arbeitgeber überzeugen. Aber jetzt auf in die nächste Runde!

weiterlesen
Eigeninitiative: So werden auch Sie zum Macher

Eigeninitiative: So werden auch Sie zum Macher

Motivierte Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen wichtig. Um im Bewerbungsgespräch oder im Beruf seine Kompetenzen aufzuzeigen, ist ein hohes Maß an Eigeninitiative wünschenswert. Lesen Sie im Weiteren, welche Skills Sie dafür brauchen und wie Sie aktiv ihre Entscheidungs- und Handlungsfreude erhöhen.

weiterlesen
Flache Hierarchien: Nicht nur für Startups

Flache Hierarchien: Nicht nur für Startups

In früheren Zeiten waren Unternehmen von autoritären Strukturen geprägt. Wer oben war, hatte das Sagen, die anderen schwiegen und führten das Gesagte aus. Ohne Mitspracherecht oder Beteiligung. Heute bevorzugen viele Betriebe eine andere Art der Organisation, nämlich eine flache Hierarchie, bei der alle am gemeinsamen Erfolg mitwirken. Inzwischen werben Unternehmen in fast jeder Stellenanzeige mit dieser Unternehmensstruktur.

weiterlesen
Midijob: Was ist das eigentlich und wer darf ihn ausüben?

Midijob: Was ist das eigentlich und wer darf ihn ausüben?

Haben Sie schon einmal vom Midijob gehört? Was der Unterschied zum Minijob ist, was Sie verdienen und welche Regelungen dazu gelten, lesen Sie in diesem Artikel.

weiterlesen
Sehr geehrte Damen und Herren:  Die richtige Anrede in Bewerbung und Geschäftsschreiben

Sehr geehrte Damen und Herren: Die richtige Anrede in Bewerbung und Geschäftsschreiben

Die richtige Anrede ist nicht immer leicht und verwirrt viele Schreibende. Wie sieht es bei einem Bewerbungsschreiben aus und wie ist die korrekte Anrede in einem englischen Geschäftsbrief? Ist "Sehr geehrte Damen und Herren" noch zeitgemäß? Diese und weitere Antworten liefert Ihnen der nachfolgende Artikel mit anschaulichen Beispielen.

weiterlesen
Innere Kündigung: Ursachen & Anzeichen

Innere Kündigung: Ursachen & Anzeichen

Unzufriedenheit, Langeweile oder Mobbing am Arbeitsplatz führen dazu, dass Sie innerlich gekündigt haben? Was die innere Kündigung für Sie als Arbeitnehmer bedeutet, welche Anzeichen es dafür gibt und wie Sie das verhindern, lesen Sie im nachfolgenden Teil.

weiterlesen
Work-Life-Balance: So bleiben Sie im Gleichgewicht

Work-Life-Balance: So bleiben Sie im Gleichgewicht

Das Leben besteht für viele Arbeitnehmer nur noch aus Arbeit, dem Beruf und dem damit verbundenen Stress. Das kann böse Folgen haben wie etwa psychische Probleme oder sogar einen Burnout. Wie Sie das Gleichgewicht der Work-Life-Balance finden und welche betriebliche Unternehmen für ihre Mitarbeiter tun können, erfahren Sie im nachfolgenden Artikel.

weiterlesen
Schlusssatz Bewerbung: Formulierung & Beispiele für das Anschreiben

Schlusssatz Bewerbung: Formulierung & Beispiele für das Anschreiben

Eine gute Bewerbung überzeugt mit einem gelungenen Einstieg, einem aussagekräftigen Kernteil und einem treffenden Abschluss, der das Ganze abrundet. Und genau deshalb sollte der Schlusssatz einer Bewerbung gut durchdacht und spritzig formuliert sein. Wie das geht? Wir erklären es.

weiterlesen
Prioritäten setzen: So gelingt es

Prioritäten setzen: So gelingt es

Manch einem fällt es nicht leicht, Prioritäten zu setzen. Dabei sind sie äußerst wichtig, um im Leben voranzuschreiten. Sie geben uns Halt, Struktur und ein Gefühl der Kontrolle. Wie Sie Ihre Prioritäten bestimmen und diese umsetzen, erfahren Sie im nachfolgenden Artikel.

weiterlesen
Enthusiasmus: Antreiber, Karrierebeschleuniger & Erfolgsgarant

Enthusiasmus: Antreiber, Karrierebeschleuniger & Erfolgsgarant

Arbeitgeber wünschen sich qualifizierte Bewerber, die sich enthusiastisch präsentieren. Leichter gesagt als getan. Oder? Denn zwischen Enthusiasmus und Selbstüberschätzung liegt nur ein schmaler Grat. Und kann man Enthusiasmus überhaupt lernen?

weiterlesen
Charakter: Schlüssel zum beruflichen Erfolg?

Charakter: Schlüssel zum beruflichen Erfolg?

Jeder von uns hat ganz unterschiedliche Eigenschaften. Sie zeigen sich im Alltag bei verschiedenen Gelegenheiten. Manchmal entscheidet der Charakter sogar über unseren Erfolg in der Berufswelt. Welche Eigenschaften die Karriere fördern und welche dieser sogar hinderlich sein können, erfahren Sie im nachfolgenden Text.

weiterlesen