Was macht ein SE-Teamleiter?

Was macht ein SE-Teamleiter?

Ein SE-Teamleiter führt die Simultaneous Engineering Teams. Dieser Fachbegriff, den die Amerikaner “Concurrent Engineering” nennen, bedeutet eine “verteilte gleichzeitige Entwicklung“. Lesen Sie in diesem Beitrag, welche Bedeutung Simultaneous Engineering in der Produktentwicklung hat und welche Aufgaben der SE-Teamleiter dabei übernimmt.

mehr
Ausstand geben: So bleiben Sie in Erinnerung

Ausstand geben: So bleiben Sie in Erinnerung

Wer ein Unternehmen verlässt - wegen des Ruhestands oder einem Jobwechsel - gibt dabei gern seinen Ausstand. Das ist keine Pflicht, wird aber als guter Stil sehr gewürdigt. Es gibt hierbei jedoch Fallstricke zu beachten. Lesen Sie in diesem Beitrag, was Sie dabei richtig und falsch machen können.

mehr
Wichtige Fakten zur Kündigung durch den Arbeitgeber

Wichtige Fakten zur Kündigung durch den Arbeitgeber

Die Kündigung durch Arbeitgeber ist ein emotional hoch belastetes Thema, weil die Machtverhältnisse asymmetrisch sind: Grundsätzlich sitzt der Arbeitgeber aufgrund seiner wirtschaftlichen Position am längeren Hebel. Der Gesetzgeber schützt daher Arbeitnehmer vor einer Arbeitgeberwillkür, er schützt aber auch die Arbeitgeber dort, wo es nötig ist. Erfahren Sie in diesem Beitrag, was Sie als Arbeitnehmer und -geber zu diesem Fall wissen müssen.

mehr
Berufsbild: PhysiotherapeutIn

Berufsbild: PhysiotherapeutIn

Ein/e PhysiotherapeutIn behandelt Muskel-, Gelenk- und Bänderbeschwerden mit gezielten Therapieansätzen. Auch die Förderung des Bewegungsvermögens von chronisch Kranken, Verletzten und älteren Personen gehört zum Berufsbild. Erfahren Sie in diesem Beitrag, welche Chancen dieser Beruf bietet und wie die Ausbildung verläuft.

mehr
Die Bedeutung der sozialen Berufe

Die Bedeutung der sozialen Berufe

Soziale Berufe werden von den Arbeitgebern sehr stark nachgefragt. Ein sehr hoher Bedarf besteht an examinierten Pflegekräften, der Arbeitsmarkt dürfte in diesem Bereich auf längere Sicht unausgelastet bleiben. Erfahren Sie in diesem Beitrag, welche beruflichen Chancen sich dadurch aktuell im Gesundheits- und Sozialwesen ergeben.

mehr
Wohnbereichsleitung: 1. Führungsposition in der Altenpflege

Wohnbereichsleitung: 1. Führungsposition in der Altenpflege

Die Wohnbereichsleitung - kurz WBL - ist die erste mögliche Führungsposition im Bereich der Kranken- und Altenpflege. Ein/e WohnbereichsleiterIn trägt die organisatorische und pflegerische Verantwortung für den übertragenen Wohnbereich. Lernen Sie in diesem Artikel die wesentlichen Fakten zu diesem Beruf.

mehr
Berufsbild: Ingenieur für Automatisierungstechnik

Berufsbild: Ingenieur für Automatisierungstechnik

Der Ingenieur für Automatisierungstechnik entwickelt, überwacht und wartet automatische Mess-, Steuer- und Regelanlagen. Solche Anlagen benötigen Branchen wie der Maschinenbau, die Fahrzeugtechnik, die Elektro- und die Energieindustrie. Erfahren Sie hier die wichtigsten Fakten zu diesem interessanten Beruf.

mehr
Arbeitsvertrag Kündigen - aber richtig!

Arbeitsvertrag Kündigen - aber richtig!

Wenn Sie als Arbeitnehmer Ihren Arbeitsvertrag kündigen, müssen Sie je nach Vertragsgestaltung gewisse Fristen einhalten. Das Beachten dieser Fristen und aller sonstigen Formalitäten erspart Ihnen Ärger, denn ein Arbeitsverhältnis kann einvernehmlich oder auch im Streit aufgelöst werden. Schlimmstenfalls landet der Fall dann vor dem Arbeitsgericht. Lesen Sie hier, wie Sie als Arbeitnehmer bei einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung vorgehen müssen.

mehr
Was bedeutet Erfolg mit einer "horizontalen Karriere"?

Was bedeutet Erfolg mit einer "horizontalen Karriere"?

Wenn Sie eine horizontale Karriere anstreben, können Sie ohne Führungsposition erfolgreich sein. Sie ist das Gegenteil der vertikalen Karriere. Erfahren Sie in diesem Artikel, warum Sie das sehr zufrieden machen kann.

mehr
Wie finden Sie Ihren Wunscharbeitgeber?

Wie finden Sie Ihren Wunscharbeitgeber?

Ein Wunscharbeitgeber ist so beschaffen, dass er Ihren Idealvorstellungen entgegenkommt: Die Unternehmenswerte stimmen, Ihr Job würde alles beinhalten, was Sie sich beruflich vorstellen. Erfahren Sie hier, wie Sie so einen Arbeitgeber finden.

mehr
Was macht ein Maschineneinrichter?

Was macht ein Maschineneinrichter?

Maschineneinrichter ist ein Weiterbildungsberuf des Maschinen- und Anlagenbaus. Die Beschäftigten stellen die Funktionsabläufe von Maschinen ein. Erfahren Sie in diesem Artikel alles zum Ausbildungsgang, der Beschäftigung und den Einkommensmöglichkeiten dieser Berufstätigen.

mehr
Falscher Beruf? Was nun?

Falscher Beruf? Was nun?

Ein falscher Beruf belastet Menschen so sehr wie eine schlechte Partnerschaft oder eine chronische Krankheit. Umfragen belegen nun, dass sehr viele Berufstätige diesbezüglich von einer falschen Wahl betroffen sind, die sie schon vor der ersten Ausbildung getroffen haben. Erfahren Sie hier, wie Sie rechtzeitig umsteuern können.

mehr
Was machen Steuerfachangestellte?

Was machen Steuerfachangestellte?

Steuerfachangestellte werden in Büros von Steuerberatern oder Wirtschaftsprüfern beschäftigt. Durch die Steuerfachangestellter Ausbildung kommen Sie mit Mandanten aus sämtlichen Wirtschaftsbereichen in Kontakt. Erfahren Sie in diesem Beitrag, warum ein Steuerfachangestellter auf gute Karriereperspektiven hoffen kann.

mehr
Weiterbildung im Job: 5 gute Gründe dafür

Weiterbildung im Job: 5 gute Gründe dafür

Arbeitnehmer wissen normalerweise um die Notwendigkeit der Weiterbildung im Job. Sie verschafft ihnen bessere Perspektiven und Sicherheit. Lernen Sie hier, welche 5 guten Gründe besonders dafür sprechen.

mehr
Schlüsselqualifikation: Fachwissen kompetent einsetzen

Schlüsselqualifikation: Fachwissen kompetent einsetzen

Eine Schlüsselqualifikation ist eine überfachliche Fähigkeit. Sie befähigt uns über unsere rein fachlichen Qualifikationen hinaus zum Handeln. Erfahren Sie in diesem Beitrag, warum Personalchefs diese sogenannten Soft Skills so stark beachten.

mehr