Welche Regeln gelten für den Zweitjob?

Welche Regeln gelten für den Zweitjob?

Der Zweitjob gehört für viele Arbeitnehmer dazu, sie benötigen dieses Einkommen. Doch wie wird dieser Verdienst besteuert und was ist dabei sonst noch zu beachten? Erfahren Sie hier die wichtigsten Regeln zum Nebenverdienst.

mehr
Outplacement: Mit Profihilfe zum neuen Job

Outplacement: Mit Profihilfe zum neuen Job

Outplacement ist ein sozialverträgliches Konzept der Entlassung vor allem von Fach- und Führungskräften, bei dem das Unternehmen für die Betroffenen einen neuen Arbeitsplatz sucht. Das Verfahren wurde in den USA schon ab den frühen 1950er Jahren entwickelt. Erfahren Sie hier alles zu den Vorteilen, die eine Outplacement-Lösung mit sich bringt.

mehr
Was ist ein Product Owner?

Was ist ein Product Owner?

Der Product Owner hat die Verantwortung für ein Projekt. Er sorgt für dessen effiziente Umsetzung und leitet das Entwicklungsteam. Erfahren Sie hier alle wichtigen Fakten zu diesem Beruf.

mehr
Ambivertiert: Was versteht man unter dieser Erfolgseigenschaft?

Ambivertiert: Was versteht man unter dieser Erfolgseigenschaft?

Ambivertiert bedeutet ein Schwanken zwischen den beiden Extremen der Intro- und Extraversion. Während früher Menschen als eindeutig eher introvertiert oder mehr extrovertiert eingeordnet wurden, geht man heute davon aus, dass ein Schwanken zwischen diesen Extremen gut möglich ist und sogar Vorteile bringt. Dieses Schwanken ist die sogenannte Ambiversion, also eine Ambivalenz (= das gleichzeitige oder schnell wechselnde Auftreten gegensätzlicher Gefühle), die ihrerseits mehr oder weniger stark auftreten kann. Erfahren Sie, warum dieser Aspekt heutzutage so stark im Berufsleben beachtet wird.

mehr
Soll ich arbeiten trotz Krankschreibung?

Soll ich arbeiten trotz Krankschreibung?

Diese Fragestellung im Titel wirkt zunächst absurd, denn die Problemlage scheint gegenteilig die zu sein, dass sich Kollegen allzu schnell krankschreiben lassen, gerade um nicht arbeiten zu gehen. Das kommt bevorzugt an Brückentagen, nach langen Fußballabenden oder auch an Montagen vor, es erzeugt großen Ärger. Doch es gibt auch das Arbeiten trotz Krankschreibung, das ebenfalls als sehr bedenklich gilt. Erfahren Sie hier, warum MitarbeiterInnen überhaupt auf so eine Idee kommen und weshalb sie damit sich und ihren Kollegen eher schaden als nutzen.

mehr
Barrierefreier Arbeitsplatz: Rollstuhlgerecht arbeiten

Barrierefreier Arbeitsplatz: Rollstuhlgerecht arbeiten

Der barrierefreie Arbeitsplatz ist unverzichtbar, damit Unternehmen Menschen mit Handicap beschäftigen können. Die betreffenden Mitarbeiter sind dafür sehr dankbar, denn ihr Leben verlangt durch die Behinderung viel Kraft, Disziplin und Engagement. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie ein Arbeitsplatz beschaffen sein muss, damit er als wirklich barrierefrei gilt.

mehr
Was macht ein Facility Manager?

Was macht ein Facility Manager?

Facility Manager m/w managen Einrichtungen (engl. facility), häufig wird ihre Rolle mit der des traditionellen Hausmeisters gleichgesetzt. In Wahrheit sind die Aufgaben etwas umfassender. Lernen Sie in diesem Beitrag, welche Verantwortung der Facility Manager trägt und wie die Verdienst- und Entwicklungsmöglichkeiten in diesem interessanten Beruf beschaffen sind.

mehr
Was macht eine Kodierfachkraft?

Was macht eine Kodierfachkraft?

Kodierer werden in Krankenhäusern für die Dokumentation und Kodierung von Abrechnungen eingesetzt. Nötig ist das aufgrund permanenter Änderungen in den OPS-, ICD- und G-DRG-Systemen, die bestimmten gesetzlichen Abrechnungsbestimmungen und Kodierrichtlinien unterliegen. Erfahren Sie hier die wesentlichen Fakten zu diesem noch relativ jungen Berufsbild.

mehr
Was macht ein Sozialassistent?

Was macht ein Sozialassistent?

Der Beruf Sozialassistentin (Sozialassistent) ist ein Betreuungs- und Pflegeberuf. Die Zielgruppen der Betreuung und Pflege sind vorrangig beeinträchtigte Personen, Kinder und Jugendliche sowie teilweise ältere Menschen. Erfahren Sie hier mehr Details zum Berufsbild, der Ausbildung sowie den Verdienst- und Entwicklungsmöglichkeiten in diesem Beruf.

mehr
Was bedeutet Six Sigma?

Was bedeutet Six Sigma?

Six Sigma (6σ) dient als Managementsystem der Prozessverbesserung, doch zunächst einmal ist es ein rein statistisches Qualitätsziel. Lernen Sie in diesem Beitrag, wie die Kennzeichnung mit dem griechischen Buchstaben Sigma die Zielvorgaben für zulässige Fehler beeinflusst.

mehr
Was macht ein Scrum Master?

Was macht ein Scrum Master?

Der Scrum Master leitet ein Scrum Entwicklerteam. Das ist mehr als bloßes Projektmanagement. Lesen Sie hier, was Scrum bedeutet und welche Rolle dieser Position dabei zukommt.

mehr
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Wie halte ich meine Mitarbeiter fit?

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Wie halte ich meine Mitarbeiter fit?

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zielt auf die systematische Steuerung aller innerbetrieblichen Prozesse, welche die Gesundheit der Mitarbeiter erhalten und fördern. Es handelt sich somit um eine strukturierte Durchführung von gesundheitspräventiven und -förderlichen Maßnahmen zugunsten der MitarbeiterInnen. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Strategien das BGM verfolgt, welche Vorteile es bringt und in welchen Handlungsfeldern die Unternehmen dafür tätig werden.

mehr
Vorsicht Soziale Kompetenz! Ohne Moral kann sie gefährlich sein.

Vorsicht Soziale Kompetenz! Ohne Moral kann sie gefährlich sein.

Soziale Kompetenz gehört zu den wesentlichen Soft Skills, die von Führungskräften und stark in Teams eingebundenen Fachleuten erwartet werden. In sozialen Berufen ist sie naturgemäß unverzichtbar. Es handelt sich hierbei um ein Bündel komplexer Fähigkeiten, mit denen ein Mensch auch in unklaren und konfliktbehafteten Situationen die richtige Kommunikation und Interaktion eröffnen kann. Erfahren Sie in diesem Beitrag, warum Sozialkompetenz so bedeutsam ist und wie sie sich erwerben lässt.

mehr
Big Data Jobs: Was macht ein Data Scientist?

Big Data Jobs: Was macht ein Data Scientist?

Das Datenaufkommen in den Unternehmen steigt unaufhörlich erfordert nicht nur Tools, sondern auch Fachleute für seine Auswertung. So ein Fachmann für die Datenauswertung und -aufbereitung ist der Data Scientist. Erfahren Sie in diesem Beitrag die wesentlichen Fakten zu diesem interessanten und gefragten Beruf.

mehr
Digitale Kompetenz: Was versteht man eigentlich darunter?

Digitale Kompetenz: Was versteht man eigentlich darunter?

Digitale Kompetenz ist für unsere gegenwärtige und künftige Arbeitswelt unverzichtbar geworden. Man darf sie den Soft Skills zurechnen, denn es handelt sich um ein Bündel von Methoden, mit denen Beschäftigte die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt meistern. Lernen Sie in diesem Beitrag, wie Sie Ihre Kompetenzen im digitalen Bereich erweitern können und warum das so wichtig ist.

mehr