Was sind Hidden Champions?

Was sind Hidden Champions?

Hidden Champions sind versteckte oder heimliche Sieger (so die wörtliche Übersetzung). Es sind relativ unbekannte Unternehmen mit einer Dimension (Mitarbeiterzahl, Umsatz, Bilanz) zwischen sehr großem Mittelständler und kleinem Konzern. Sie sind auf ihrem Gebiet Weltmarktführer. Erfahren Sie hier, welche Karrierechancen Sie bei solchen Unternehmen haben.

mehr
Wie mache ich Karriere im Mittelstand?

Wie mache ich Karriere im Mittelstand?

Eine Karriere im Mittelstand kann sich sehr lohnen allein schon wegen der infrage kommenden Unternehmen. In entwickelten Industrienationen - so in Deutschland - gehören die Masse aller Firmen zum Mittelstand, in Deutschland schaffen sie über 80 % aller Arbeitsplätze. Erfahren Sie in diesem Beitrag, warum Sie dort glänzende Karriereaussichten haben.

mehr
Jobsharing: Soll ich meine Arbeit teilen? Vor- und Nachteile

Jobsharing: Soll ich meine Arbeit teilen? Vor- und Nachteile

Jobsharing ist das Teilen eines Arbeitsplatzes. Das Konzept ist nicht grundlegend neu, doch es wird heutzutage durch die Digitalisierung sehr viel bedeutsamer. Erfahren Sie hier, wie es funktioniert.

mehr
Was macht ein BIM-Manager?

Was macht ein BIM-Manager?

Ein BIM-Manager ist mit Building Information Modeling befasst. Dieses bedeutet, dass eine Gebäudekonzeption von der Ursprungsidee bis zum schlussendlichen Abriss beschreibbar ist. Dazu dient das mehrdimensionale Gebäudedatenmodell namens BIM. Erfahren Sie hier, was ein BIM-Experte für Aufgaben hat und wie der Weg zu diesem interessanten Beruf beschaffen ist.

mehr
Jobs ohne Ausbildung: Wo Arbeit finden?

Jobs ohne Ausbildung: Wo Arbeit finden?

Jobs ohne Ausbildung werden dringend gesucht - von Studenten, aber noch häufiger von Personen, die aus verschiedensten Gründen keine Ausbildung absolvieren konnten. Der Arbeitsmarkt bietet dennoch zahlreiche Möglichkeiten für Ungelernte Arbeitskräfte oder Quereinsteiger.

mehr
Was macht ein Dokumentenmanager?

Was macht ein Dokumentenmanager?

Ein Dokumentenmanager ist für die Verwaltung von allen erdenklichen Dokumenten zuständig. Hierfür nutzt er eine professionelle Software, das sogenannte Dokumenten-Management-System (DMS). Auch wenn dieses sehr modern aufgebaut ist und beispielsweise das Auffinden von Dokumenten nach einem Stichwort (“Schlagwort”) ermöglicht, gab es diesen Beruf schon immer. Er hieß über Jahrhunderte “Archivar”.

mehr
Anonyme Bewerbung: Wann macht das Sinn?

Anonyme Bewerbung: Wann macht das Sinn?

Eine anonyme Bewerbung ist tatsächlich vollkommen anonym, was bedeutet, dass der/die Bewerber/in weder sein/ihr Geschlecht noch das Alter und selbstverständlich auch nicht den eigenen Namen preisgibt. Andere private Dinge werden ebenfalls verschwiegen. Dieses Vorgehen soll jede Diskriminierung unterbinden. Wie es genau abläuft und was es für Vor- und Nachteile mit sich bringt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

mehr
Was macht ein TGA-Fachplaner?

Was macht ein TGA-Fachplaner?

Ein TGA-Fachplaner plant die technische Gebäudeausrüstung. Dabei arbeitet er dem Architekten zu. Für bestehende Immobilien übernimmt er die Kontrolle und Optimierung der TGA. Erfahren Sie hier, was zu diesem interessanten Beruf gehört.

mehr
Wie mache ich Karriere im Sicherheitsgewerbe?

Wie mache ich Karriere im Sicherheitsgewerbe?

Wer eine neue berufliche Herausforderung sucht, kann sich einmal im Sicherheitsgewerbe umschauen. Die Sicherheitsfachkraft wird gesucht, teilweise können die Unternehmen ihre offenen Stellen nicht mehr schnell genug besetzen. Erfahren Sie hier, welche Chancen die Branche bietet.

mehr
Welche Karrierechancen gibt es in der Altenpflege?

Welche Karrierechancen gibt es in der Altenpflege?

Dass in der Altenpflege dringend Personal gesucht wird, ist allgemein bekannt. Zahlreiche Karriereumsteiger, Arbeitsuchende und potenzielle Umschüler haben sich schon für den Beruf interessiert, schrecken aber möglicherweise vor den hohen Belastungen bei scheinbar mangelnden Entwicklungsmöglichkeiten zurück. Doch Letzteres stimmt einfach nicht. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie erstaunlich sich die Karrierechancen in der Altenpflege darstellen.

mehr
Employability: Sind Sie fit genug für den Arbeitsmarkt?

Employability: Sind Sie fit genug für den Arbeitsmarkt?

Employability, Arbeitsmarktfitness oder auch Beschäftigungsfähigkeit sind Synonyme für die Fähigkeit von Arbeitnehmern, sich auf dem Arbeitsmarkt zurechtzufinden, Chancen zu ergreifen und die eigene Karriere zu steuern. Erfahren Sie hier, was es damit auf sich hat.

mehr
Berufsausbildungsbeihilfe: Wie erhalte ich Unterstützung?

Berufsausbildungsbeihilfe: Wie erhalte ich Unterstützung?

Die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) regelt das SGB III §§ 60 ff., sie kommt als Förderung von der Bundesagentur für Arbeit. Sie dient der finanziellen Unterstützung von Auszubildenden. Erfahren Sie hier die wesentlichen Fakten zur BAB.

mehr
Was versteht man unter dualer Ausbildung?

Was versteht man unter dualer Ausbildung?

Die duale Ausbildung ist die weitaus häufigste Variante der Berufsausbildung in Deutschland. Über die Hälfte der deutschen Jugendlichen geht diesen Ausbildungsweg, der weltweit bewundert wird, den es vergleichbar aber nur in der Schweiz und in Österreich gibt. Erfahren Sie hier, wie das System funktioniert und welche Vorteile es hat.

mehr
Welche Regeln gelten für den Zweitjob?

Welche Regeln gelten für den Zweitjob?

Der Zweitjob gehört für viele Arbeitnehmer dazu, sie benötigen dieses Einkommen. Doch wie wird dieser Verdienst besteuert und was ist dabei sonst noch zu beachten? Erfahren Sie hier die wichtigsten Regeln zum Nebenverdienst.

mehr
Outplacement: Mit Profihilfe zum neuen Job

Outplacement: Mit Profihilfe zum neuen Job

Outplacement ist ein sozialverträgliches Konzept der Entlassung vor allem von Fach- und Führungskräften, bei dem das Unternehmen für die Betroffenen einen neuen Arbeitsplatz sucht. Das Verfahren wurde in den USA schon ab den frühen 1950er Jahren entwickelt. Erfahren Sie hier alles zu den Vorteilen, die eine Outplacement-Lösung mit sich bringt.

mehr