Bucket List: Ziele anschaulich machen

Bucket List: Ziele anschaulich machen

Die Idee, eine Liste zu erstellen und Dinge abzuhaken, ist nicht neu. Deshalb ist der Begriff "Bucket List" in unserer Gesellschaft fast kein Fremdwort mehr, denn jeder liebt es, etwas von seiner Liste zu streichen! Wir alle haben eine Sache, die wir tun wollen, bevor es zu spät ist. Vielleicht haben Sie sogar schon mit Ihrer Bucket List begonnen. Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrer Bucket List machen können.

weiterlesen
Auffassungsgabe: Die großen Vorteile in Job & Bewerbung

Auffassungsgabe: Die großen Vorteile in Job & Bewerbung

Die Auffassungsgabe ist eine Fähigkeit, die im Job immer häufiger gefragt ist. Bereits in der Bewerbung sind neben Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit ist eine schnelle Auffassungsgabe für viele Personaler sehr gefragt. Was darunter zu verstehen ist, wie einige Beispiele für die Auffassungsgabe aussehen und wie Sie diese verbessern, erfahren Sie hier.

weiterlesen
Selbstverwirklichung: Der Weg ist das Ziel

Selbstverwirklichung: Der Weg ist das Ziel

Im ersten Moment klingt der Begriff 'Selbstverwirklichung' sehr sperrig und wissenschaftlich. Dabei beschreibt er eine aktive Handlung, die jeder von uns aus dem Alltag kennt. Sie können sich nicht nur im Job, sondern auch privat selbst weiterentwickeln.

weiterlesen
Hard Skills: Handfeste Kompetenzen als Erfolgskriterium für Ihre Bewerbung

Hard Skills: Handfeste Kompetenzen als Erfolgskriterium für Ihre Bewerbung

Es ist kein Geheimnis, dass Arbeitssuchende im Bewerbungsprozess ihre Qualifikationen unter Beweis stellen müssen. In Stellenanzeigen werden neben "Soft Skills" auch häufig bestimmte "Hard Skills" gefordert. Aber was genau sind "hard skills"? Und welche davon sind besinders wichtig? Lesen Sie weiter und finden Sie es heraus!

weiterlesen
Sprachkenntnisse im Lebenslauf: Sprachniveau finden und richtig angeben

Sprachkenntnisse im Lebenslauf: Sprachniveau finden und richtig angeben

Der Sprachgebrauch ist für nahezu jeden Beruf wichtig und hilfreich, um mit Geschäftspartnern und Kunden zu kommunizieren. Wenn Sie verschiedene Sprachkenntnisse besitzen, steigert das oftmals Ihre Chancen im Bewerbungsgespräch. Wie Sie das Sprachlevel richtig im Anschreiben und im Lebenslauf angeben, welche Referenzrahmen es gibt und wie Sie sich in Schrift und Wort verbessern, zeigt der nachfolgende Artikel.

weiterlesen
Teamfähigkeit: Soft Skill für optimale Zusammenarbeit

Teamfähigkeit: Soft Skill für optimale Zusammenarbeit

Die heutige Arbeitswelt ist wettbewerbsintensiver als je zuvor. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie in der Lage sein, gut in einem Team zu arbeiten. Ganz gleich, ob Sie mit Kollegen an einem Projekt arbeiten oder ein Team von Mitarbeitern leiten, Teamwork-Fähigkeiten sind unerlässlich. Hier sind einige Tipps, wie Sie diesen wertvollen Soft Skill entwickeln und ausbauen können.

weiterlesen
Konfliktgespräch: Gemeinsam Lösungen finden

Konfliktgespräch: Gemeinsam Lösungen finden

Am Arbeitsplatz treten die unterschiedlichsten Meinungen auf, die schnell zu einem Konflikt zwischen Kollegen führen. Um die Situation zu entschärfen, ist ein Konfliktgespräch mit den Beteiligten und der Führungskraft sinnvoll. Konfliktgespräche können schwierig sein, aber es ist wichtig, mit Meinungsverschiedenheiten auf produktive Weise umzugehen. Dieser Artikel zeigt Ihnen Methoden und gibt Tipps für ein erfolgreiches Konfliktmanagement.

weiterlesen
Jobs im Allgäu: Arbeiten wo andere Urlaub machen

Jobs im Allgäu: Arbeiten wo andere Urlaub machen

Das Allgäu ist eine weitreichende Region in Bayern, die nicht nur geografisch viel zu bieten hat. Viele Branchen haben ihren festen Sitz, sodass es zahlreiche Jobs im Allgäu zu vergeben gibt. Wo Sie die besten Stellenangebote finden und welche Jobangebote aktuell sehr beliebt in den Städten der Region sind, zeigt der nachfolgende Artikel.

weiterlesen
Lücken im Lebenslauf: Mogelpackung oder Überraschungspaket?

Lücken im Lebenslauf: Mogelpackung oder Überraschungspaket?

Lücken im Lebenslauf können aus verschiedenen Gründen entstehen, z. B. weil Sie eine Auszeit genommen haben, um eine Familie zu gründen oder um wieder zur Schule zu gehen. Und nicht immer läuft im Leben alles nach Plan. Sogenannte „unattraktive Stationen“ im Lebenslauf möchten Bewerber deshalb am liebsten aus ihrer beruflichen Laufbahn streichen. Obwohl diese Lücken zunächst als negativ angesehen werden können, gibt es Möglichkeiten, sie in ein positives Licht zu rücken. Indem Sie Lücken in einem positiven Licht betrachten, können Sie Arbeitgebern zeigen, dass Sie ein vielseitiger Mensch mit einem breiten Spektrum an Fähigkeiten und Erfahrungen sind. In diesem Beitrag werden wir einige der häufigsten Lücken in Lebensläufen erörtern und erläutern, wie Sie diese füllen können. Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie diese Lücken im Vorstellungsgespräch erklären können. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr!

weiterlesen
Einschlägige Berufserfahrung: Was bedeutet sie und wann ist die Anforderung erfüllt?

Einschlägige Berufserfahrung: Was bedeutet sie und wann ist die Anforderung erfüllt?

Wenn ein Arbeitgeber ein Stellenangebot unterbreitet, enthält es oft den Hinweis, dass "einschlägige Berufserfahrung erforderlich" ist Diese Formulierung kann verwirrend sein, denn es ist nicht immer klar, welche konkreten Anforderungen damit gemeint sind. Was die Bezeichnung konkret bedeutet, für welche Berufsgruppen sie besonders relevant ist und warum Arbeitgeber sie so wichtig ist, lesen Sie in diesem Artikel.

weiterlesen
Eloquenz: Von der Kunst zu sprechen und zu wirken

Eloquenz: Von der Kunst zu sprechen und zu wirken

Wir alle wissen, dass Kommunikation am Arbeitsplatz der Schlüssel zu einem produktiven und erfolgreichen Arbeitsumfeld ist. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass die Art und Weise, wie wir kommunizieren, einen erheblichen Einfluss auf unsere Kollegen und Vorgesetzten haben kann. Um im Büro einen möglichst positiven Eindruck zu hinterlassen, ist es wichtig, dass Sie sich eloquent ausdrücken. Das bedeutet, dass Sie eine klare, prägnante und respektvolle Sprache verwenden sollten. Eloquenz steht darüber hinaus auch für Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein und nicht zuletzt auch Wissen. Dazu gehört auch, dass Sie auf Ihre Körpersprache achten und wissen, wie Sie von anderen wahrgenommen werden. Mit ein wenig Mühe ist es einfach, gute Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln und sich als professionelle Person zu präsentieren. Wie das am besten funktioniert, lesen Sie hier!

weiterlesen
Vielen Dank im Voraus: Schreibweise & Verwendung

Vielen Dank im Voraus: Schreibweise & Verwendung

Manche sprachlichen Gepflogenheiten kommen nie aus der Mode. So auch die Formulierung „Vielen Dank im Voraus“, die in unterschiedlichen Varianten und Schreibformen immer noch verwendet wird und auch in Bewerbungen einen imposanten Eindruck hinterlassen kann.

weiterlesen
STAR-Methode: Alles über die beliebte Interviewtechnik im Vorstellungsgespräch

STAR-Methode: Alles über die beliebte Interviewtechnik im Vorstellungsgespräch

Für einen Personalchef ist es oftmals schwierig, die wahren Fähigkeiten eines Bewerbers zu erkennen. Um sich ein besseres Bild eines einzelnen Bewerbers im Vorstellungsgespräch zu machen, nutzen immer mehr Personaler die sogenannte STAR-Methode. Was es damit auf sich hat und wie Sie als Bewerber diese Herausforderung meistern, zeigt der nachfolgende Artikel.

weiterlesen
Interne Bewerbung: Neuer Job auf kurzem Weg

Interne Bewerbung: Neuer Job auf kurzem Weg

Viele interessante und lukrative Stellen werden von Unternehmen zuerst intern ausgeschrieben, sodass die eigenen Mitarbeiter vorrangig die Chance haben, sich zu bewerben. Eine interne Bewerbung führt häufiger zum Ziel, können doch mögliche Erfolgsaussichten schon vorher eruiert werden. Dennoch sollte auch eine interne Bewerbung immer sorgfältig und fehlerfrei gestaltet sein. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Artikel.

weiterlesen
Volition: So stärken Sie Ihre Umsetzungskompetenz

Volition: So stärken Sie Ihre Umsetzungskompetenz

Erfolgserlebnisse fallen nicht vom Himmel. Man muss schon selbst motiviert sein. Aber das allein reicht auch noch nicht. Es kommt auf das Machen an. Solche oder ähnliche Aussagen kennen wir noch aus unserer Schulzeit. Sie begleiten uns auch später im Berufsleben. Für dieses erfolgsorientierte Verhalten gibt es in der Psychologie ein Fachwort: Volition. Diese Umsetzungs Kompetenz soll etwas genauer betrachtet werden.

weiterlesen
Jour fixe: mehr als nur ein fester Termin

Jour fixe: mehr als nur ein fester Termin

Wissen Sie, was ein Jour Fixe ist? Ein Jour Fixe ist ein wöchentliches Treffen, bei dem Sie Ihre Ziele und Fortschritte der vergangenen Woche besprechen und neue Ziele für die nächste Woche festlegen. Ein Jour Fixe kann Ihnen und Ihrem Team helfen, Ihre Ziele zu verfolgen und sicherzustellen, dass Sie jede Woche Fortschritte machen. Wenn Sie noch keinen Jour Fixe in Ihrem Leben haben, sollten Sie damit anfangen! Hier sind einige Tipps, wie Sie damit anfangen können.

weiterlesen
Einladung zum Vorstellungsgespräch: Termin bestätigen, verschieben oder ablehnen

Einladung zum Vorstellungsgespräch: Termin bestätigen, verschieben oder ablehnen

Wir alle schreiben im Laufe unseres Arbeitslebens eine ganze Reihe von Bewerbungen, wenn wir uns verändern wollen oder müssen. Nicht immer kommt eine ausführliche Antwort, oft folgt nur eine förmliche Absage. Jeder kennt aus seinem Berufsleben etliche Beispiele, die meisten haben sich zigfach beworben und kaum Resonanz erhalten. Wenn dann aber doch die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch vor Ihnen liegt, freuen Sie sich ruhig und genießen diesen ersten Teilerfolg. Immerhin will man Sie kennenlernen, und Ihre Bewerbung konnte den Arbeitgeber überzeugen. Aber jetzt auf in die nächste Runde!

weiterlesen
Eigeninitiative: So werden auch Sie zum Macher

Eigeninitiative: So werden auch Sie zum Macher

Motivierte Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen wichtig. Um im Bewerbungsgespräch oder im Beruf seine Kompetenzen aufzuzeigen, ist ein hohes Maß an Eigeninitiative wünschenswert. Lesen Sie im Weiteren, welche Skills Sie dafür brauchen und wie Sie aktiv ihre Entscheidungs- und Handlungsfreude erhöhen.

weiterlesen