Stellenangebote für Analyst

Stellenangebot
Junior Business-Analyst (m/w/d) in Vollzeit IHRE AUFGABEN Als Junior Business-Analyst analysieren Sie die Prozesse, Strukturen und Datenbankinhalte unserer Kunden, um die Fachanforderungen in

Job ansehen

Stellenangebot
...ams im Bereich Business Intelligence suchen wir Dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als: Junior Data Analyst / Business Analyst (m/w/d) Du hast eine Affinität zu Daten und Analysen, Auswertungen

Job ansehen

Stellenangebot
... Stuart (USA/Florida) erfolgversprechende Erneuerbare-Energie-Projekte in den USA voran. INVESTMENT ANALYST/SENIOR INVESTMENT ANALYST (m/w/d) Für unsere nationalen und internationalen

Job ansehen

Stellenangebot
Business Analyst / Projektmanager (m/w/d) Kredit INNOVATIVE BANK SUCHT KLUGE KÖPFE Wir zählen zu den großen Wertpapierbanken in Bayern. Unsere Partner und Kunden schätzen uns als hervorragende

Job ansehen

Stellenangebot
...ienunternehmen mit eigenem Bestand. Für den Hauptsitz in der City West suchen wir eine/n Investment Analyst (m/w/d) - Erstellen verschiedener Analysen und Prognosen, bspw. Market Valuation oder

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Analyst - die wichtigsten Fragen

Was ist ein Analyst?

Analysten gibt es in verschiedenen Bereichen, zum Beispiel als Finanzanalyse, als Geschäftsanalyst, als Technologieanalyst oder als Nachrichtendienstanalyst. Gemeinsam haben diese unterschiedlichen Berufsfelder, dass sie sich mit der Analyse von Daten, Werten oder Faktoren befassen. Somit ist es möglich, dem Kunden spezielle Empfehlungen an die Hand zu geben. Beim Kunden handelt es sich entweder um das Unternehmen selbst oder aber um einen externen Kunden.

Wo werden Analysten gesucht?

Die meisten Stellenangebote für Analysten finden sich jedoch in der Finanzbranche. Ein Analyst in der Finanzbranche ist für die Untersuchung der Wertpapierentwicklungen zuständig und dabei meist auf eine Branche spezialisiert.

Analysten werden besonders bei Investmentbanken und Wirtschafts- oder Vermögensberatungsfirmen beschäftigt.

Welche Aufgaben hat ein Analyst?

Ihre wesentlichen Aufgaben sind die Recherche von unternehmensbezogenen Daten, die Befragung von Managern oder Branchenexperten oder auch das Studieren von Pressemitteilungen oder anderen Texten spezieller Unternehmen. Des Weiteren werden Börsenbewegungen und Kurswerte beobachtet. Die gesammelten Informationen wertet der Analyst aus und spricht resultierend aus den Ergebnissen Empfehlungen aus.

Wie wird man Analyst? Die Ausbildung

Für eine Anstellung als Analyst ist zumeist ein wirtschaftswissenschaftliches, vorzugsweise mathematisches Studium Voraussetzung. Doch auch Quereinsteigern wird die Möglichkeit geboten, als Analyst zu arbeiten, sofern sie über das nötige Know-how verfügen. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, nach einer Ausbildung im jeweiligen Bereich eine Weiterbildung zu absolvieren und sich somit für die Tätigkeit zu qualifizieren.

Was verdient ein Analyst?

Ein Analyst verdient zwischen 3.600 Euro und 5.700 Euro im Monat. Das Gehalt ist wesentlich von der Tätigkeit und dem Unternehmen abhängig, für das der Analyst arbeitet.

Wichtig für die Steigerung des Einkommens ist stetige Weiterbildung und Spezialisierung. Wer als Analyst in der Prognose den Erfolg oder Misserfolg eines analysierten Unternehmens zuverlässig herausarbeiten kann, dem steht einer Karriere mit guten Einkommen nichts im Weg.

Die Finanzhochburg in Deutschland ist Frankfurt am Main. Dort finden Sie regelmäßig eine Stelle als Analyst.