Stellenangebote für Direktmarketing

Jobs Direktmarketing - Jobangebote Direktmarketing - offene Stellen

Stellenangebot
...ch in allen Fragen rund um Ihre Karriere.Ihre Aufgaben:selbstständige Entwicklung und Steuerung von Direktmarketingaktionen im Omnikanal Kanalschwerpunkt Directmail: analytische

Job ansehen

Stellenangebot
(Junior) Product Marketing Manager (m/w/d) Direktmarketing & ContentSchreib mit uns an unserer Erfolgsgeschichte und gestalte unseren Weg zu einem der führenden Digital Publisher in Deutschland!

Job ansehen

Stellenangebot
... Erstellen von Pressemitteilungen Ideenfindung für Verkaufsförderungsmaßnahmen, Onlinemarketing und Direktmarketing Regelmäßige Erfolgskontrolle Umsetzung der Unternehmenskultur Erarbeiten,

Job ansehen

Stellenangebot
...M - ist als Versandhandelsunternehmen Marktführer im Vertrieb von Sammelobjekten. Unser Know-how im Direktmarketing und unsere Erfahrungen im Distanzhandel sind weltweit anerkannt. Zusammen mit

Job ansehen

Stellenangebot
... Teil einer starken Community von Auszubildenden DEINE AUSBILDUNGSINHALTE Erlerne was erfolgreiches Direktmarketing ausmacht, wie man erfolgreich Produkte und Dienstleistungen verkauft und wende es

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Direktmarketing - aktuelle Jobs

Was versteht man unter Direktmarketing?

Mit Direktmarketing/Direktvermarktung wird eine Werbemaßnahme bezeichnet, die eine direkte Ansprache des Kunden möglich macht und dessen Antwort erwartet. Darauf folgt der Direktverkauf.

Wie wird eine Direktmarketing Kampagne erstellt?

Das Direktmarketing wird akribisch geplant. Dabei gibt es verschiedene Punkte, die zu beachten sind. Die Direktmarketing-Kampagne wird von Experten in acht Schritte unterteilt, von denen der erste die Situationsanalyse ist. Hier geht es darum, wo das Unternehmen steht, welchen Marktanteil es erreicht hat und was die Kunden erwarten.

Schritt zwei ist die Zielfestsetzung. Dabei geht es um die spezielle Kampagne: was soll damit konkret erreicht werden? Auf welchem Markt werde ich aktiv? Welches Budget steht zur Verfügung?...

Der nächste Punkt wäre die Bestimmung der Strategie. Das kann die Marktentwicklungsstrategie sein oder auch die Produktentwicklungsstrategie.

Es folgen die Kommunikationsplanung und die Realisationsplanung. In der darauffolgenden Terminplanung (Feinabstimmung) wird ein Ablaufplan erstellt. Es folgt die Budgetplanung mit der Kostenaufstellung und die Kontrolle.

Die Werbeaktionen im Direktmarketing können verschiedene (ein-oder mehrstufige) Aktionen sein. Bei der einstufigen Direktmarketing-Aktion wird eine Adressenselektion durchgeführt, Mailing mit Produktinfos und schließlich das Eingehen der Bestellungen. Bei der mehrstufigen Aktion erfolgt nach der Adressenselektion die Vorselektion, zum Beispiel durch Anruf. Erst dann kommt das Mailing mit Produktinfos und ein Anruf zur Bedarfserfassung. Danach können Mails mit individualisierten Vorteilsangeboten verschickt werden, ehe ein Anruf zur Terminvereinbarung und Bestellannahme folgt.

Wie bei jedem Marketingkonzept gibt es auch beim Direktmarketing Vor-und Nachteile. Der Vorteil liegt in der Messbarkeit. Außerdem werden Kundenbeziehungen aufgebaut, die eventuell zu Stammkunden führen können. Es werden Streuverluste vermieden und es kann eine Gewinnverbesserung verzeichnet werden. Das Direktmarketing hat also einen hohen Vorteil beim effizienten Einsatz der Mittel.

Welchen Nachteil hat das Direktmarketing?

Der Nachteil ist, dass das Direktmarketing eine relativ kurze Laufzeit hat. Der Dialog mit dem Kunden muss auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sein und nicht zu häufig auftreten, da sonst vom Kunden keine Reaktion mehr erfolgt. Außerdem ist das Marketing, je intensiver es auf den Kunden zugeschnitten wird, auch kostenintensiver.