Stellenangebote für Art Director

Jobs Art Director — Jobangebote Art Director — offene Stellen Art Director

Stellenangebot
...a number of business groups and operating companies with offices all around the world and its Headquarters located in Amersfoort, the Netherlands. Innovation plays an important part in the strategy

Job ansehen

Stellenangebot
...in. Seitdem prüfen wir hier aktiv neue Trends und Ansätze, arbeiten nach den Prinzipien des „Lean Start-Up“ und hören nicht auf, über den Tellerrand zu gucken. Das gibt uns die Freiheit in

Job ansehen

Stellenangebot
...hile aiming different target groups.As a respected leader you manage people across the marketing departments to succeed in their roles and to deliver excellence while fostering the big picture.As a

Job ansehen

Stellenangebot
...ansformation der bestehenden heterogenen IT-Landschaft hin zu einer harmonisierten und State-of-the-Art Architektur Anwendung und Einbindung von Cloud Services Dein Ansprechpartner Pascal Nagel

Job ansehen

Stellenangebot
...ber 80 Verlagen zählen u.a. TZ, Merkur, HNA, Frankfurter Rundschau oder auch Rosenheim24. Neuester Partner des Ippen Digital Redaktionsnetzwerks ist BuzzFeed. Als einzige Plattform entwickeln wir

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Art Director – die wichtigsten Fragen

Was ist ein Art Director?

Ein Art Director ist für die Gestaltung von Werbemitteln zuständig. Dazu zählen beispielsweise Werbefilme oder auch Werbemaßnahmen in Zeitschriften oder im Internet. Unter bestimmten Vorgaben obliegt ihnen die visuelle Umsetzung von Ideen und Konzepten. Kreativität ist Voraussetzung für diesen Beruf. Eine typische Zusammenarbeit von Art Director ist die mit Textern und Grafikern.

Wo arbeitet ein Art Director? 

Art Directors können sehr vielfältig tätig werden. So gibt es die Alternative der Freiberuflichkeit oder aber auch die Anstellung in einem festen Team, beispielsweise in der Marketingabteilung eines Unternehmens oder in einer Werbeagentur.

Wie wird man ein Art Director?

Die Ausbildung zum Art Director wurde in Deutschland nicht vereinheitlicht.

Daher ist der Zugang entweder über ein Studium im Bereich Grafik oder Design möglich oder aber über eine Ausbildung im Bereich Gestalten. Doch auch Quereinsteiger mit einem guten Grundwissen können als Art Director tätig sein. Der Werdegang beginnt oftmals als Trainee, über den Junior Art Director und den Art Director bis hin zum Creative Director.

Welche Anforderungen bringt der Beruf mit sich?

Ein Art Director kann nicht einfach nach Schema F die anfallenden Aufgaben abarbeiten. Er muss sich mit Experten innerhalb des Teams in die Vorgaben der Kunden vertiefen, die Zielgruppe genau analysieren und dann aus diesen Erkenntnissen die ideale Lösung erarbeiten.

Das erfordert Teamfähigkeit, Kreativität, Geduld, Motivation und die Bereitschaft zu Überstunden oder Wochenendarbeit, was in der Werbebranche ohnehin keine Seltenheit darstellt. Denn erst, wenn der Kreativdirektor und der Kunde mit dem Vorschlag einverstanden sind, kann es losgehen mit der Umsetzung.

Wichtige Kompetenzen sind deshalb Analysefähigkeit, Stressresistenz, eine gute Ausdrucksweise, Kreativität, eine schnelle Auffassungsgabe, psychologisches Gespür und eine gute Kenntnis des Markts.

Was verdient ein Art Director?

Ein Art Director verdient zwischen 3.600 Euro und 6.200 Euro im Monat im Schnitt. Das effektive Gehalt hängt von der Region, dem Arbeitgeber sowie dem Wissen und Können des Art Directors ab. Deshalb sind Spezialisierung und Weiterbildung sowie eine „kreatives Händchen“ und etwas Glück, die Schlüssel für den beruflichen und finanziellen Erfolg in diesem Beruf.