Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Assistenzarzt Gynäkologie - Apr. 2024

26 Jobangebote für Assistenzarzt Gynäkologie

Jobs Assistenzarzt Gynäkologie - offen Stellen Assistenzarzt Gynäkologie

Stellenangebot
Assistenzarzt (m/w/d) Gynäkologie Ref.Nr. 221202 Wir sind ein modern ausgestattetes, freigemeinnütziges Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung in Trägerschaft einer Stiftung. Unser Haus umfasst

Job ansehen

Stellenangebot
...Geburten im Jahr Worauf wir uns freuen Abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) oder einen Assistenzarzt (m/w/d) im 5. WeiterbildungsjahrBerufserfahrung im Bereich der Gynäkologie und

Job ansehen

Stellenangebot
...die deutsche Approbation sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Begeisterung für die Gynäkologie und Geburtshilfe große Freude im Umgang mit unseren Patientinnen und an der

Job ansehen

Stellenangebot
...ich miteinander um. Für die Region. Für die Patienten. Verstärken auch Sie uns mit Ihrem Können als Assistenzarzt (m/w/d) in unserer Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und Brustzentrum

Job ansehen

Stellenangebot
...chkeiten berufliche Perspektiven und gewährleisten so eine hohe Qualität unserer Arbeit. Für unsere Gynäkologie und Geburtshilfe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt

Job ansehen

Stellenangebot
...burtshilfe? Schwerpunkte der Frauenklinik sind die Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, die Gynäkologie, die Gynäkologische Onkologie sowie ein Brustzentrum Perinatalzentrum Level 1 Nach

Job ansehen

Stellenangebot
...uppe Ärztlicher Dienst Tätigkeitsbereich Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie Stellenbezeichnung Assistenzarzt Frauenheilkunde und Geburtshilfe (m/w/d) Kennung GYN/GEB-2024-000759

Job ansehen

Stellenangebot
Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (Chefarzt: Herr PD Dr. med. Peter Kern) verfügt über 49 Betten, davon 29 auf einer gynäkologischen und 20 auf einer geburtshilflichen Station.

Job ansehen

Stellenangebot
Wir suchen einenAssistenzarzt (w/m/d)für unsere Onkologie, Hämatologie, Immunologie, Infektiologie und Palliativmedizin Das Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen ist Akademisches

Job ansehen

Stellenangebot
...ischen und intensivmedizinischen Bereitschaftsdienst Sie sind Facharzt (m/w/d) Anästhesiologie oder Assistenzarzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung Anästhesiologie Sie besitzen die

Job ansehen

Stellenangebot
...Versorgungszentrums und des Niederlassungsbereichs ist ebenso wie mit den Ärzt*innen der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe bestens etabliert und von wertschätzender Kollegialität

Job ansehen

Stellenangebot
...Jugendhilfeeinrichtungen (Heimen), Schulen sowie niedergelassenen Ärzten und Therapeuten (m/w/d)Als Assistenzarzt (m/w/d) werden Sie nach ausführlicher Einarbeitungszeit mit der selbstständigen

Job ansehen

Stellenangebot
... Chirurgie, ambulante Operationen), Allgemein- und Viszeralchirurgie, frührehabilitative Geriatrie, Gynäkologie (Belegabteilung), Augenheilkunde (Belegabteilung), Radiologie mit CT und MRT,

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2023

Akutelle Jobs und Stellenangebote Assistenzarzt Gynäkologie

Die wichtigsten Fragen

Was macht ein Assistenzarzt Gynäkologie?

Ein Assistenzarzt Gynäkologie ist eine wichtige Rolle im medizinischen Bereich. Die Hauptaufgabe besteht darin, erfahrene Gynäkologen bei der Diagnose und Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen zu unterstützen. Dies umfasst auch die Betreuung und Beratung von Patientinnen in verschiedenen Lebensphasen. Die Assistenzärzte arbeiten eng mit dem medizinischen Team zusammen und sind an Operationen sowie der Nachsorge beteiligt. Stellenangebote für Assistenzarzt Gynäkologie bieten eine hervorragende Gelegenheit, praktische Erfahrungen zu sammeln und Fachwissen in diesem spezialisierten Bereich zu erweitern.

Welche Aufgaben hat ein Assistenzarzt Gynäkologie im Detail?

Als Assistenzarzt Gynäkologie trägt man vielfältige Verantwortungen. Zu den Tätigkeiten gehören unter anderem die Anamneseerhebung, Untersuchung und Diagnosestellung von gynäkologischen Erkrankungen. Die Assistenzärzte begleiten Schwangerschaften und führen Geburten durch. Sie assistieren bei gynäkologischen Operationen und kümmern sich um die Nachsorge der Patientinnen. Zudem ist die Teilnahme an interdisziplinären Besprechungen und Fortbildungen essentiell, um stets auf dem neuesten Stand der Medizin zu bleiben. Die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und ein einfühlsamer Umgang mit den Patientinnen sind weitere wichtige Aspekte in diesem Beruf. Jobangebote für Assistenzarzt Gynäkologie bieten eine herausfordernde und erfüllende Karriere im medizinischen Bereich.

Was macht den Beruf des Assistenzarzt Gynäkologie spannend?

Die Arbeit als Assistenzarzt Gynäkologie ist durch vielfältige Herausforderungen geprägt. Die Möglichkeit, das Leben von Patientinnen direkt zu beeinflussen und ihnen bei wichtigen Lebensereignissen wie Schwangerschaften und Geburten zur Seite zu stehen, ist äußerst erfüllend. Stellenangebote in diesem Bereich bieten die Chance, sich fachlich weiterzuentwickeln und in einem hochspezialisierten medizinischen Umfeld zu arbeiten. Die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Gynäkologen ermöglicht es, von ihrem Wissen zu lernen und sich stetig zu verbessern. Der Beruf des Assistenzarzt Gynäkologie erfordert Engagement und Empathie, und die persönliche und berufliche Entwicklung wird durch diese Herausforderungen kontinuierlich vorangetrieben.

Für wen ist der Beruf des Assistenzarzt Gynäkologie geeignet?

Der Beruf des Assistenzarzt Gynäkologie ist für engagierte Medizinerinnen und Mediziner geeignet, die eine Leidenschaft für die Frauenheilkunde haben. Das Einfühlungsvermögen und die Sensibilität im Umgang mit Patientinnen sind entscheidend, da es oft um intime und persönliche Themen geht. Die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und im Team zu arbeiten, ist ebenfalls wichtig, da Assistenzärzte eng mit dem medizinischen Personal und den Gynäkologen zusammenarbeiten. Jobangebote für Assistenzarzt Gynäkologie richten sich an motivierte Ärztinnen und Ärzte, die eine Karriere in der Gynäkologie anstreben und sich für die Gesundheit von Frauen einsetzen möchten.

Kann man als Quereinsteiger in den Beruf des Assistenzarzt Gynäkologie wechseln und was muss man tun?

Ja, ein Quereinstieg in den Beruf des Assistenzarzt Gynäkologie ist möglich. Hierfür ist in der Regel eine abgeschlossene ärztliche Ausbildung Voraussetzung. Quereinsteiger sollten Interesse an der Frauenheilkunde zeigen und die Bereitschaft haben, sich in diesem Fachgebiet weiterzubilden. Zusätzliche Fortbildungen und Praktika in gynäkologischen Bereichen können die Chancen auf eine Anstellung als Assistenzarzt Gynäkologie erhöhen. Es ist ratsam, aktiv nach Jobangeboten für Quereinsteiger in der Gynäkologie zu suchen und sich gezielt auf entsprechende Stellen zu bewerben, um die eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen hervorzuheben.

Welche Unternehmen suchen Assistenzarzt Gynäkologie?

Assistenzärzte Gynäkologie werden von verschiedenen Unternehmen und medizinischen Einrichtungen gesucht. Dazu zählen Krankenhäuser, Kliniken und Frauenarztpraxen. Auch Universitätskliniken bieten oft Stellenangebote für Assistenzarzt Gynäkologie an. Des Weiteren können Reproduktionszentren und medizinische Forschungsinstitute potenzielle Arbeitgeber sein. Der Bedarf an qualifizierten Assistenzärzten Gynäkologie ist in der Gesundheitsbranche kontinuierlich vorhanden, da die Frauenheilkunde ein wichtiges medizinisches Fachgebiet ist.

Was verdient man als Assistenzarzt Gynäkologie?

Die Gehälter für Assistenzärzte Gynäkologie können je nach Arbeitgeber, Standort und Erfahrung variieren. In der Regel liegen die Einstiegsgehälter für Assistenzärzte Gynäkologie im Durchschnittlichen Bereich. Mit zunehmender Erfahrung und Weiterbildungen kann das Gehalt jedoch deutlich steigen. Jobangebote für Assistenzarzt Gynäkologie bieten oft attraktive Vergütungspakete und zusätzliche Benefits wie Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten und Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung.

Wie kann ich meine Bewerbung für den Job als Assistenzarzt Gynäkologie am besten gestalten?

Die Bewerbung als Assistenzarzt in der Gynäkologie erfordert eine sorgfältige Vorbereitung, um potenzielle Arbeitgeber von Ihrer Qualifikation und Leidenschaft für dieses medizinische Fachgebiet zu überzeugen. Hier sind einige Tipps, um Ihre Bewerbung professionell und ansprechend zu gestalten:

  • Strukturierter Lebenslauf: Verfassen Sie einen übersichtlichen Lebenslauf, der Ihre akademische Laufbahn, klinische Erfahrungen und spezifische Kompetenzen deutlich hervorhebt. Betonen Sie relevante Ausbildungen, Praktika und Ihre Expertise im Bereich der Gynäkologie.
  • Individuelles Anschreiben: Verfassen Sie ein persönliches Anschreiben, in dem Sie Ihre Motivation für die Arbeit in der Gynäkologie erklären. Zeigen Sie Interesse an der Position, indem Sie auf die Anforderungen der Stelle eingehen und Ihre fachlichen Kompetenzen in Verbindung mit den Bedürfnissen des Arbeitgebers bringen.
  • Empathie und Einfühlungsvermögen: Betonen Sie Ihre Fähigkeit, sensibel und einfühlsam mit Patientinnen umzugehen. Weisen Sie darauf hin, wie wichtig es für Sie ist, eine positive Wirkung auf das Leben der Patientinnen zu haben und ihnen die bestmögliche medizinische Betreuung zukommen zu lassen.
  • Referenzen und Empfehlungen: Fügen Sie aussagekräftige Referenzen von Mentoren, Lehrern oder früheren Vorgesetzten bei, die Ihre fachliche Kompetenz und Arbeitsweise belegen. Empfehlungsschreiben können das Vertrauen der Arbeitgeber in Ihre Eignung für die Stelle stärken.
  • Fortbildung und Weiterentwicklung: Unterstreichen Sie Ihre Bereitschaft, sich kontinuierlich fortzubilden und auf dem aktuellen Stand der medizinischen Forschung zu bleiben. Verweisen Sie auf relevante Fortbildungen, Zertifizierungen oder Fachkongresse, die Ihre fachliche Expertise unterstreichen.
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke: Als Assistenzarzt ist die Zusammenarbeit im Team von großer Bedeutung. Heben Sie Ihre Fähigkeit hervor, effektiv zu kommunizieren, sowohl mit Kollegen als auch mit Patientinnen, und betonen Sie Ihre positive Einstellung zur interdisziplinären Zusammenarbeit.
  • Persönliche Ziele und Visionen: Beschreiben Sie, wie Sie als Assistenzarzt in der Gynäkologie einen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Frauen leisten möchten. Teilen Sie Ihre langfristigen Ziele und Ihre Vision von einer qualitativ hochwertigen medizinischen Betreuung mit.
  • Einheitliche Präsentation: Achten Sie auf eine professionelle Gestaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Vermeiden Sie Rechtschreibfehler und Unstimmigkeiten im Design. Eine klare, einheitliche und ansprechende Präsentation vermittelt einen seriösen Eindruck.

Mit einer sorgfältig gestalteten Bewerbung können Sie Ihr Interesse an der Stelle als Assistenzarzt in der Gynäkologie überzeugend darlegen und Ihre fachliche Kompetenz herausstellen. Möge Ihre Bewerbung Sie als vielversprechenden Kandidaten präsentieren und die Aufmerksamkeit der Arbeitgeber auf sich ziehen.

Welche Fragen werden dem Assistenzarzt Gynäkologie beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

Beim Jobinterview als Assistenzarzt Gynäkologie können verschiedene Fachfragen gestellt werden, um Ihr medizinisches Wissen und Ihre Fähigkeiten zu prüfen. Beispielfragen könnten sein:

  • Welche gynäkologischen Untersuchungsmethoden beherrschen Sie?
  • Wie gehen Sie mit schwierigen Patientensituationen um?
  • Erklären Sie die möglichen Komplikationen bei einer gynäkologischen Operation.
  • Wie würden Sie eine Patientin mit reproduktionsmedizinischen Fragen beraten?
  • Beschreiben Sie Ihren bisherigen Werdegang und Ihre Erfahrungen in der Gynäkologie.


Vergessen Sie nicht, sich vor dem Vorstellungsgespräch eigene Antworten auf diese Fragen aufzuschreiben und diese zu trainieren, um selbstbewusst und überzeugend auftreten zu können.

Welche Herausforderungen hat der Assistenzarzt Gynäkologie in der Zukunft?

Die Zukunft des Berufs des Assistenzarzt Gynäkologie bringt einige Herausforderungen mit sich. Dazu zählen technologische Entwicklungen in der medizinischen Bildgebung und Diagnostik, die den Einsatz neuer Verfahren ermöglichen. Die ständige Weiterentwicklung der medizinischen Forschung erfordert von Assistenzärzten, sich kontinuierlich weiterzubilden, um auf dem neuesten Stand der medizinischen Erkenntnisse zu bleiben. Zudem steigt der Bedarf an ganzheitlicher Betreuung von Patientinnen, die nicht nur körperliche, sondern auch psychische Aspekte umfasst. Die Rolle des Assistenzarzt Gynäkologie wird daher in der Zukunft auch eine verstärkte Patientenbetreuung und -beratung beinhalten.

Wie kann man sich als Assistenzarzt Gynäkologie weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um den Herausforderungen als Assistenzarzt Gynäkologie gerecht zu werden, ist eine gezielte Weiterbildung von großer Bedeutung. Hier sind die drei wichtigsten Weiterbildungsmaßnahmen:

  • Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe: Eine Weiterbildung zum Facharzt in diesem Gebiet ermöglicht eine umfassende Vertiefung des Wissens und der praktischen Erfahrung. Dabei erlangt man spezialisierte Kenntnisse in der Diagnose und Behandlung gynäkologischer Erkrankungen sowie der Betreuung von Schwangerschaften und Geburten.
  • Reproduktionsmedizin und Endokrinologie: Fortbildungen im Bereich der Reproduktionsmedizin sind besonders relevant, da immer mehr Paare auf Unterstützung bei der Familienplanung angewiesen sind. Die Kenntnisse über assistierte Reproduktionstechniken und hormonelle Behandlungen sind daher von großer Bedeutung.
  • Psychosomatische Grundversorgung: Da psychische Aspekte eine wichtige Rolle in der Frauenheilkunde spielen, ist eine Weiterbildung in psychosomatischer Grundversorgung empfehlenswert. Dadurch kann der Assistenzarzt die ganzheitliche Betreuung der Patientinnen verbessern und auf deren psychische Bedürfnisse eingehen.

Wie kann man als Assistenzarzt Gynäkologie Karriere machen?

Neben den Weiterbildungen bieten sich auch Aufstiegsmöglichkeiten, um als Assistenzarzt Gynäkologie Karriere zu machen. Hier sind fünf mögliche Aufstiegspositionen:

  • Oberarzt/Oberärztin: Durch kontinuierliche Weiterbildung und erworbene Erfahrung kann man die Position eines Oberarztes oder einer Oberärztin erreichen. In dieser Rolle übernimmt man mehr Verantwortung im medizinischen Team und hat oft auch Führungsverantwortung.
  • Leitender Arzt/Leitende Ärztin: In größeren medizinischen Einrichtungen oder Kliniken besteht die Möglichkeit, zum leitenden Arzt oder zur leitenden Ärztin befördert zu werden. Diese Position umfasst strategische Aufgaben und die Koordination von Arbeitsabläufen.
  • Klinikleitung: Durch Weiterbildungen im Bereich Gesundheitsmanagement und Führung kann man auch die Position der Klinikleitung anstreben. In dieser Rolle trägt man die Gesamtverantwortung für eine gynäkologische Abteilung oder Klinik.
  • Wissenschaftliche Karriere: Assistenzärzte mit Interesse an Forschung können sich in der medizinischen Forschung spezialisieren und eine wissenschaftliche Karriere anstreben. Dies beinhaltet die Mitarbeit an Studien und die Veröffentlichung von medizinischen Fachartikeln.
  • Selbstständige Praxis: Nach ausreichend gesammelter Erfahrung und einem entsprechenden Patientenstamm besteht die Möglichkeit, eine eigene gynäkologische Praxis zu eröffnen und als selbstständige/r Gynäkologe/in zu arbeiten.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als Assistenzarzt Gynäkologie noch bewerben?

  • Frauenklinik mit Schwerpunkt Reproduktionsmedizin:
    In dieser Klinik liegt der Fokus auf assistierter Reproduktion und Endokrinologie. Der Assistenzarzt Gynäkologie kann hier sein Interesse an fortgeschrittenen reproduktionsmedizinischen Verfahren weiterentwickeln und Paaren bei ihrem Kinderwunsch helfen.
  • Gynäkologische Onkologie-Zentrum:
    In einem solchen Zentrum werden Patientinnen mit gynäkologischen Krebserkrankungen behandelt. Der Assistenzarzt Gynäkologie kann hier wertvolle Erfahrungen in der Onkologie sammeln und einen positiven Beitrag zur Gesundheit von Frauen leisten.
  • Universitätsklinik für Geburtshilfe:
    An einer Universitätsklinik für Geburtshilfe wird der Assistenzarzt Gynäkologie in der Schwangerschaftsbetreuung und Geburtshilfe tätig sein. Die Chance, in einer akademischen Umgebung zu arbeiten und an Forschungsprojekten teilzunehmen, ist hier gegeben.
  • Klinik für Pränatalmedizin:
    In dieser Klinik werden schwangere Frauen mit Risikoschwangerschaften betreut. Der Assistenzarzt Gynäkologie kann hier spezialisierte Kenntnisse in der pränatalen Diagnostik und Therapie erwerben.
  • Kinder- und Jugendgynäkologie:
    In dieser Fachrichtung liegt der Schwerpunkt auf der gynäkologischen Betreuung junger Patientinnen. Der Assistenzarzt Gynäkologie kann hier einen Beitrag zur gesundheitlichen Entwicklung junger Frauen leisten und sie bei ihren spezifischen Gesundheitsfragen unterstützen.
  • Gynäkologische Endoskopie und minimal-invasive Chirurgie:
    In einem Zentrum für Endoskopie und minimal-invasive Chirurgie wird der Assistenzarzt Gynäkologie innovative Operationsmethoden erlernen und anwenden können, um schonende Behandlungsoptionen für Patientinnen zu gewährleisten.
  • Frauenklinik mit interdisziplinärem Schwerpunkt:
    An einem solchen Ort arbeitet der Assistenzarzt Gynäkologie eng mit anderen Fachbereichen zusammen, um eine umfassende medizinische Versorgung für Frauen sicherzustellen. Die Möglichkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit erweitert das medizinische Wissen und die Fähigkeiten.
  • Klinik für Gynäkologische Psychosomatik:
    In dieser Klinik liegt der Fokus auf der ganzheitlichen Betreuung von Patientinnen, bei der auch psychische Aspekte berücksichtigt werden. Der Assistenzarzt Gynäkologie kann hier eine umfassende und einfühlsame Patientenversorgung erlernen.
  • Assistenzarzt Gynäkologie in der Forschung und Lehre:
    An einer medizinischen Fakultät oder einer Forschungseinrichtung kann der Assistenzarzt Gynäkologie seine Erfahrungen in der Lehre und Forschung einbringen und so einen Beitrag zum medizinischen Fortschritt leisten.
  • Klinik für Urogynäkologie und Beckenbodenchirurgie:
    In einer solchen Klinik werden Patientinnen mit urogynäkologischen Erkrankungen behandelt. Der Assistenzarzt Gynäkologie kann hier spezialisierte Kenntnisse in der Diagnose und Therapie von Beckenbodenproblemen erwerben und Frauen bei der Verbesserung ihrer Lebensqualität unterstützen.

Diese vielfältigen Stellenangebote ermöglichen es dem Assistenzarzt Gynäkologie, seine Interessen und Karriereziele zu verfolgen und sich in verschiedenen Fachrichtungen der Frauenheilkunde weiterzuentwickeln.