Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Betriebsarzt - Mai 2024

251 Jobangebote für Betriebsarzt

Jobs Betriebsarzt - Jobangebote Betriebsarzt - offene Stellen Betriebsarzt

Stellenangebot
...achbezug• unbefristeter Arbeitsvertrag• arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge• eigener Betriebsarzt• Jobrad-Leasing• regelmäßige FirmeneventsHaben wir Ihr Interesse

Job ansehen

Stellenangebot
...llung von Eingliederungsplänen in Zusammenarbeit mit den betroffenen Mitarbeitern, Vorgesetzten und Betriebsarzt Überwachung und Dokumentation des BEM-Prozesses Zusammenarbeit mit externen

Job ansehen

Stellenangebot
...porate Benefits Weiterbildungs- und Entwicklungsmaßnahmen Berufliche und private Unfallversicherung Betriebsarzt Vorsorgeuntersuchungen Zukunftssicherer und wachsender Arbeitgeber Intensive

Job ansehen

Stellenangebot
...ch im eigenen Fort- und Weiterbildungszentrum und regelmäßige Untersuchungen/Impfangebote durch den BetriebsarztAngebote für Mitarbeitende wie Dienstrad-Leasing mit Arbeitgeberzuschuss,

Job ansehen

Stellenangebot
... psychisch geeignet für den Betriebsdienst (Tauglichkeit wird im Rahmen der Einstellung durch einen Betriebsarzt geprüft) Sie verfügen über gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und

Job ansehen

Stellenangebot
...iche Altersvorsorge: kompetente Beratung und überdurchschnittlicher Zuschuss Gesundheitsmanagement: Betriebsarzt, Sozialberatung, JobRad und Hansefit (Fitness-Abo) Personalentwicklung: umfassende

Job ansehen

Stellenangebot
...rbildung und Mentoring-Programme für Mitarbeiter (m/w/d); Mitarbeiter (m/w/d) Empfehlungsprogramme, Betriebsarzt (m/w/d) Termine, Arbeitszeitkonten, Überstundenzuschläge usw. DIE BEWERBUNG –

Job ansehen

Stellenangebot
...ich befristeten Einsatz in den ausländischen Werken umfassende Gesundheits- und Sportangebote (u.a. Betriebsarzt, Gesundheitswochen, gemeinsamen Sportkursen und Veranstaltungen) eine Übernahme

Job ansehen

Stellenangebot
...srestaurant mit EssenszuschussBetriebliches Gesundheitsmanagement inkl. Fitnessstudio-RabattEigener Betriebsarzt und SozialarbeiterVergünstigungen im FahrradkaufIndividuelle

Job ansehen

Stellenangebot
...kehrsanbindung kostenfreie Parkmöglichkeiten Pausenverpflegung / Kantine Mitarbeiterveranstaltungen Betriebsarzt betriebliche Altersvorsorge Was wir erwarten abgeschlossenes Studium im Bereich

Job ansehen

Stellenangebot
...ltersvorsorge Kostenfreie Bereitstellung von Arbeits- und Sicherheitskleidung Bis zu 30 Tage Urlaub Betriebsarzt auf dem Gelände und betriebliche Gesundheitsvorsorge Kostenlos Kaffee, Tee und

Job ansehen

Stellenangebot
...ng mit den zuständigen Fachbehörden sowie Dienstleistern für Arbeits-, Umwelt- und Brandschutz, dem Betriebsarzt sowie der Berufsgenossenschaft Initiierung und betriebliche Koordination der

Job ansehen

Stellenangebot
...sten Personalwesen: Pflege des Zeiterfassungssystem & Zuarbeiten ins Personalwesen Koordination Betriebsarzt & Ersthelferschulung Unterstützung der Durchführung und Umsetzung von

Job ansehen

Stellenangebot
...t zum mobilen Arbeiten, subventionierte Parkplätze, Mitarbeiter­kantine, Reinigungsservice im Haus, Betriebsarzt, vergünstigte Sportangebote, Mitarbeiter-Rabatte sowie Internet-Nutzung. Das ist

Job ansehen

Stellenangebot
... Ansprechpersonen Moderne Arbeitsplätze Freiraum für eigene Ideen und persönliche Weiterentwicklung Betriebsarzt Nach Ende des Praktikums: ein Zeugnis von einer angesehenen und bekannten Bank

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2023

Aktuelle Stellenangebote und Jobs Betriebsarzt

Die wichtigsten Fragen

Was macht ein Betriebsarzt?

Ein Betriebsarzt ist ein medizinischer Experte, der sich auf die Gesundheit der Mitarbeiter in Unternehmen konzentriert. Er überwacht und fördert die Gesundheit am Arbeitsplatz, indem er präventive Maßnahmen entwickelt und durchführt. Der Betriebsarzt gewährleistet die Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen und steht im engen Austausch mit der Unternehmensleitung.

Welche Aufgaben hat ein Betriebsarzt im Detail?

  • Medizinische Untersuchungen: Der Betriebsarzt führt regelmäßige Gesundheitschecks durch, um Krankheiten frühzeitig zu erkennen.
  • Arbeitsplatzbegehungen: Er analysiert die Arbeitsbedingungen und ergreift Maßnahmen zur Gefahrenprävention.
  • Beratung: Er berät Mitarbeiter zu Gesundheitsfragen und unterstützt bei der Wiedereingliederung nach Krankheitsphasen.
  • Notfallmanagement: Der Betriebsarzt organisiert Erste-Hilfe-Schulungen und erstellt Notfallpläne.
  • Impfungen und Präventionsmaßnahmen: Er entwickelt Impfkonzepte und Präventionsprogramme.
  • Psychosoziale Betreuung: Er steht bei psychischen Belastungen zur Seite und vermittelt bei Konfliktsituationen.
  • Umsetzung gesetzlicher Vorschriften: Der Betriebsarzt sorgt für die Einhaltung der Arbeitsschutzgesetze.
  • Gesundheitsförderung: Er initiiert Programme zur Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens.
  • Dokumentation: Er erstellt medizinische Dokumentationen und Arbeitsunfallberichte.
  • Weiterbildung: Der Betriebsarzt hält sich durch Fortbildungen auf dem neuesten medizinischen Stand.

Was macht den Beruf des Betriebsarztes spannend?

Die Vielseitigkeit und Verantwortung des Berufs machen ihn besonders reizvoll. Ein Betriebsarzt trägt maßgeblich zur Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter bei, wodurch er einen direkten Einfluss auf das Arbeitsumfeld hat.

Für wen ist der Beruf des Betriebsarztes geeignet?

Der Beruf des Betriebsarztes eignet sich für Mediziner, die ein Interesse an Arbeitsmedizin und Prävention haben. Er erfordert eine hohe Verantwortungsbereitschaft und Kommunikationsstärke im Umgang mit Mitarbeitern und der Unternehmensleitung.

Kann man als Quereinsteiger in den Beruf des Betriebsarztes wechseln und was muss man tun?

Ein Quereinstieg ist möglich, erfordert jedoch eine spezialisierte Weiterbildung in Arbeitsmedizin. Mediziner sollten sich entsprechend weiterqualifizieren und praktische Erfahrungen sammeln, um in den Beruf des Betriebsarztes einzusteigen.

Welche Unternehmen suchen Betriebsärzte?

Eine Vielzahl von Branchen benötigt Betriebsärzte, um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Hier sind einige Beispiele:

  • Industrie: In Produktionsunternehmen überwacht der Betriebsarzt die Sicherheit in Fabriken und Werkstätten.
  • Gesundheitswesen: Kliniken und Krankenhäuser setzen Betriebsärzte ein, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen.
  • Logistik: In Logistikunternehmen sorgt der Betriebsarzt für sichere Arbeitsbedingungen in Lagerhäusern und Transportbereichen.
  • Handel: Betriebsärzte tragen zur Sicherheit in Supermärkten und Einkaufszentren bei.
  • Öffentlicher Dienst: Auch in Behörden und Verwaltungen ist der Betriebsarzt gefragt, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern.

Was verdient man als Betriebsarzt?

Das Gehalt eines Betriebsarztes variiert je nach Berufserfahrung, Region und Unternehmensgröße. In der Regel liegt das Bruttojahresgehalt zwischen 70.000 und 120.000 Euro.

Wie kann ich meine Bewerbung als Betriebsarzt am besten gestalten?

Bei der Bewerbung ist es wichtig, die fachliche Expertise sowie die Motivation für den Beruf hervorzuheben. Eine klare und präzise Formulierung, gepaart mit medizinischem Fachwissen, vermittelt einen professionellen Eindruck.

Welche Fragen werden dem Betriebsarzt beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

Vorbereitung ist entscheidend. Hier sind zehn mögliche Fachfragen, auf die man vorbereitet sein sollte:

  • Wie gehen Sie mit arbeitsbedingten Stressfaktoren um?
  • Welche Erfahrungen haben Sie im Arbeitsschutz?
  • Wie würden Sie einen betrieblichen Gesundheitsplan erstellen?
  • Welche gesetzlichen Vorschriften im Arbeitsschutz kennen Sie?
  • Wie motivieren Sie Mitarbeiter zur Teilnahme an Gesundheitsprogrammen?
  • Wie reagieren Sie auf einen Arbeitsunfall?
  • Welche Maßnahmen ergreifen Sie bei gesundheitlichen Gefährdungen durch Chemikalien?
  • Wie gehen Sie mit Konflikten zwischen Mitarbeitern um?
  • Wie würden Sie eine betriebliche Impfkampagne organisieren?
  • Welche Bedeutung hat betriebliche Gesundheitsförderung für Sie?

Vor der Bewerbung ist es ratsam, eigene Antworten zu formulieren und das Beantworten dieser Fragen zu üben.

Welche Herausforderungen hat der Betriebsarzt in der Zukunft?

Die Rolle des Betriebsarztes wird komplexer, da Arbeitswelten sich wandeln. Zukünftige Herausforderungen beinhalten die Digitalisierung der Arbeitswelt, die psychische Gesundheit der Mitarbeiter und die Anpassung an neue Arbeitsschutzgesetze.

Wie kann man sich als Betriebsarzt weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, sind folgende Weiterbildungsmaßnahmen empfehlenswert:

  • Fortbildung im Arbeits- und Gesundheitsschutz: Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und sich mit aktuellen Arbeitsschutzgesetzen auszukennen.
  • Psychosoziale Gesundheit: Fortbildungen im Bereich der psychischen Gesundheit, um auf die steigenden Anforderungen in diesem Bereich vorbereitet zu sein.
  • Digitale Kompetenzen: Schulungen zur Digitalisierung im Arbeitsumfeld, um den Wandel aktiv mitgestalten zu können.

Wie kann man als Betriebsarzt Karriere machen?

Neben Weiterbildungen bieten sich verschiedene Aufstiegspositionen an:

  • Leitender Betriebsarzt: In größeren Unternehmen können Betriebsärzte Leitungspositionen übernehmen und das Team koordinieren.
  • Arbeitsmedizinischer Gutachter: Als Gutachter beurteilen sie Arbeitsbedingungen und Gesundheitsrisiken.
  • Dozent in der Weiterbildung: Betriebsärzte können ihr Fachwissen als Dozenten weitergeben.
  • Spezialisierung: Durch eine Spezialisierung auf bestimmte Bereiche der Arbeitsmedizin eröffnen sich weitere Karrieremöglichkeiten.
  • Consulting: Betriebsärzte können als Berater für Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement tätig sein.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als Betriebsarzt noch bewerben?

Der Beruf des Betriebsarztes öffnet auch Türen zu anderen interessanten Berufsfeldern. Hier sind zehn alternative Möglichkeiten:

  • Betriebsmediziner: Als Facharzt für Arbeitsmedizin bieten sich vielseitige Einsatzmöglichkeiten.
  • Präventivmediziner: Die Schwerpunkte liegen hier auf der Vorbeugung von Krankheiten.
  • Arbeitspsychologe: Unterstützt Unternehmen bei der Förderung der psychischen Gesundheit der Mitarbeiter.
  • Gesundheitsmanager: Verantwortlich für betriebliche Gesundheitsförderung und -management.
  • Sicherheitsingenieur: Überwacht technische Sicherheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz.
  • Umweltschutzbeauftragter: Sorgt für umweltfreundliche Arbeitsbedingungen.
  • Betriebshygieniker: Fokussiert sich auf Hygiene im Unternehmen.
  • Arbeitsschutzmanager: Koordiniert Maßnahmen zur Arbeitssicherheit.
  • Personalentwickler: Unterstützt Mitarbeiter in ihrer beruflichen Entwicklung.
  • Gesundheitsberater: Berät Einzelpersonen oder Gruppen in Gesundheitsfragen.

Die Vielfalt der Berufe ermöglicht es einem Betriebsarzt, seine Fähigkeiten in verschiedenen Kontexten einzusetzen.