Stellenangebote in Lindlar

Stellenangebot
...runden unser Angebot ab. Wir freuen uns auf Sie! Jokey Werkzeugbau GmbH Hommericher Straße 1, 51789 Lindlar Ihr Ansprechpartner: Stefan Vetter | T 02207 7043-22 | M karriere@jokey.com

Job ansehen

Stellenangebot
Stellenbeschreibung Zum nächstmöglichen Termin suchen wir einen Tischler (m/w/d) für ein unbefristetes und übertariflich entlohntes Arbeitsverhältnis bei einem namhaften Kunden in Wipperfürth. Ih...

Job ansehen

Stellenangebot
Unser Mandant – mit Sitz im Bergischen Land/NRW - zählt zu den führenden Herstellern im Bereich Signalübertragung in Deutschland. Das mittelständische Unternehmen ist seit Jahrzehnten Partner von namh...

Job ansehen

Stellenangebot
Ausbildung oder vergleichbar, in der genannten Qualifikation Hohe Wertschätzung und Achtung gegenüber den Menschen, die wir begleiten Teamfähigkeit, Soziale Kompetenz, sowie Selbstorganisation Vera...

Job ansehen

Stellenangebot
Anlegen von Prüfplänen im Q-Sys Anlegen von Prüfmerkmalen in Q-Sys Durchführung von Serienmessungen mit verschiedensten Messmitteln

Job ansehen
Infobox

Stellenmarkt Lindlar - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in Lindlar

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Lindlar

Postanschrift
Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach
51463 Bergisch Gladbach

Besucheradresse
Singerbrinkstraße 43
D - 51643 Gummersbach
Tel: 01801 / 555111

Bürgeramt Lindlar

Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Bürgerservice
Borromäusstraße 1
51789 Lindlar
Tel: 02266/96-0
Fax: 02266/8867

 

Die mittelgroße Stadt Lindlar gehört zum Oberbergischen Kreis und liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Hier wohnen 22.000 Menschen in 14 verschiedenen Stadtteilen. Lindlar ist eine Stadt, in der die Natur noch eine sehr große Rolle spielt. Früher gehörte die Landwirtschaft in dieser Stadt zu den Haupteinnahmequellen der Einwohner. Noch heute sind hier zahlreiche Landwirte zu Hause und auf den vielen Wiesen sieht man die Nutztiere grasen.

Die Stadt Lindlar versucht das Wirtschaftswachstum so gut es geht, mit Förderungen zu unterstützen. Hier gibt es nicht nur eine Beratung vor Ort, sondern auch nach der Unternehmensgründung weitere Hilfe. Neue Gewerbeflächen sollen Firmen anlocken und den Arbeitsmarkt interessanter machen. Die Wirtschaft in Lindlar ist recht vielfältig. Hier sind vor allem mittlere Unternehmen angesiedelt, wovon sich einige weiter vergrößern konnten. Die Wirtschaftsstruktur besteht aus fast allen Branchen. Dienstleistungsbetriebe aller Größen und Branchen sind hier vertreten und weitere Firmen haben bereits nach neuen Gewerbegebieten angefragt. Kfz-Betriebe und Autohäuser, aber auch die verarbeitende Industrie, wie zum Beispiel die Papierverarbeitung, die Kunststoffverarbeitung und die Holzverarbeitung haben in der Stadt Lindlar ein passendes zu Hause gefunden. Wie bereits schon vor mehreren hundert Jahren ist auch heute die Eisen- und Stahlverarbeitung sowie die Stahlverformung ein wichtiger Bestandteil der Lindlaer Wirtschaft. Die Stadt Lindlar hat ebenso eine gut funktionierende Einzelhandelsstruktur. Kleine und mittelständische Supermärkte, sowie ein Kaufhaus sind in diesem Ort vorhanden.

Verkehrstechnisch betrachtet hat Lindlar ebenso ein gutes Los gezogen. Gerade mal 30 Kilometer von Köln entfernt liegt sie am Autobahnkreuz Lindlar an der A44. Aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann man in die umliegenden Nachbargemeinden oder den Firmen in Lindlar gelangen. Die Bildungsmöglichkeiten sind bis auf die berufsbildende Einrichtung in Wipperfürth sehr allgemein. Wer studieren oder sich spezialisieren und weiterbilden möchte, sollte dies in der Stadt Köln tun, die mit der Bahn oder dem Auto schnell zu erreichen ist.

Nachbarstädte sind nach Köln und Wipperfürth noch Overath, Gummersbach und Marienheide. In diesen angrenzenden Städten gibt es ebenfalls jede Menge Unternehmen, die solide Arbeitsplätze anbieten und Universitäten, die einen internationalen Ruf genießen.