Stellenangebote in Senftenberg

Stellenangebot
Krankenschwester / Krankenpfleger (m/w/d)/ stationär / Senftenberg Selbstbestimmt und sorgenfrei leben im Alter: diesen Wunsch vieler älterer Menschen erfüllen die Mitarbeiter der gemeinnützigen

Job ansehen

Stellenangebot
Technische und kaufmännische Gesamtkoordinierung und eigenverantwortliche Abwicklung von Fassadenmontagen Fachliche Führung von Nachunternehmern und eigenen Montagekapazitäten Personaleinsatzplanung

Job ansehen

Stellenangebot
Ausbildung zum Tief- oder Ausbaufacharbeiter w/m/d Matthäi Freienhufen Mit unserem fachkundigen Know-how sind wir in allen Sparten des Baugeschehens erfolgreich vertreten und überzeugen durch inno...

Job ansehen

Stellenangebot
Du hast: Kenntnisse in Technik und Werken Physikkenntnisse handwerkliches Geschick Sorgfalt und Ausdauer Du bist teamfähig und arbeitest au...

Job ansehen

Stellenangebot
Ihre Aufgaben: Vorbereitung der Bauteile zum Lackieren incl. Vorbereitung der Farben Lackieren der Bauteile u.a. mit dem Verfahren Airless-Spritzen Schichtprüfung der lackierten Teile (Schichtdickenme

Job ansehen
Infobox

Stellenmarkt Senftenberg - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in Senftenberg

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Senftenberg

Postanschrift
Agentur für Arbeit Cottbus
03039 Cottbus

Besucheradresse
Adolfstr. 1-3
D - 01968 Senftenberg
Tel: 01801 / 555111
 

Bürgeramt Senftenberg

Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Bürgerservice
Markt 1
01968 Senftenberg
Tel: 03573 / 701-0
Fax: 03573 / 701-107

 

Die Stadt Senftenberg liegt im Osten von Deutschland und gehört zu dem Bundesland Brandenburg. Die gut 26.000 Einwohner zählende Stadt gehört zum Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Die Stadt liegt am Senftenburger See, welcher einer der größten, künstlich angelegten Seen in Deutschland ist. Senftenberg ist ein bedeutendes Zentrum der Wirtschaft und des Tourismus in der Region. Gerade der See ist ein beliebtes Urlaubsziel und zieht viele Touristen in die Stadt. Dieser See entstand aus einem Tagebau, in dem früher Braunkohle gefördert wurde. Rund um diesen See gibt es ein großes Radwander- und Wandernetz, so dass viele Besucher diesen Sportarten nachgehen. Das wichtigste Museum der Stadt ist im Senftenberger Schloss untergebracht, in diesem wird die Geschichte der Stadt gezeigt. Der historische Kern der Altstadt besteht noch immer und lädt zu einem Besuch ein.

Die wichtigsten Branchen in der Wirtschaft der Stadt sind die Metall- und Elektroindustrie, daneben auch der Bereich der Medientechnologie und das Dienstleistungsgewerbe. Obwohl sich in der Stadt nach dem Ende der Braunkohleförderung viele kleine und mittelständische Unternehmen angesiedelt haben, ist die Arbeitslosigkeit von Senftenberg hoch – sie liegt deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Der Tourismus ist ebenfalls sehr wichtig für die Wirtschaft der Stadt. Zudem wurde in Senftenberg die zweitgrößte Biogasanlage von Deutschland errichtet. Weitere nennenswerte Unternehmen in der Stadt sind die Ecosoil Ost GmbH, die EPV Solar Germany und auch der Thyssen-Krupp Industrieservice.

Ein Wahrzeichen der Stadt Schipkau ist der Windpark Klettwitz, in dem Energie für viele Haushalte erzeugt wird. Die Stadt ist darüber hinaus eine richtige Motorsportgemeinde. Die Stadt Lauchhammer ist eine klassische Industriestadt, die Stadt wurde zudem seit langem von dem Bergbau geprägt. Großräschen wird vor allem durch die evangelische Stadtkirche geprägt, die Stadt bietet aber auch Einsicht in einen ehemaligen Tagebau der bald zu einem See werden soll. Calau besitzt zwei sehenswerte Kirchen, zum einen die Stadtkirche Calau, welche ein spätgotischer Backsteinbau ist und zum anderen die Kirche zu Kemmen. Diese wurde im 17. Jahrhundert erbaut und zeichnet sich vor allem durch eine holzgeschnitzte Figurengruppe in der Kirche aus. Die Stadt Vetschau im Spreewald verfügt über einige historische Gebäude, eines der bekanntesten ist das Schloss Vetschau.