Stellenangebote für Design

Stellenangebot
Web/ Graphic Designer (m / f / d) - Permanent position in Berlin HeavenHR is a fast-growing dynamic start-up in Berlin, which is supported by experienced business angels and international investors.

Job ansehen

Stellenangebot
(Junior) Marketing Designer (m/f/d) About us For more than 16 years, the Caseking Group is equipping gamers and hardware enthusiast with all the necessary tools for their needs. Today over 400 people

Job ansehen

Stellenangebot
User Interface Designer (w/m/d) in Berlin Unser Klient, Revolutionär der Fitnessbranche in Berlin, sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen User Interface Designer (w/m/d) in BerlinZu Ihren

Job ansehen

Stellenangebot
... sich und freuen Sie sich auf interessante und passende Projekte und Positionen.Mein ArbeitgeberAls Designer erarbeiten Sie in einem agilen Team userzentrierte Designs und stellen dabei die

Job ansehen

Stellenangebot
...de Teil unserer Truppe aus UX & UI Professionals und hilf uns, die Zukunft des digitalen Produktdesigns gemeinsam zu gestalten. Deine Aufgaben - Kundennah: Du bist an vorderster Front und

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Design - die wichtigsten Fragen

Was versteht man unter Design?

Design nennt man die Form und Gestaltung eines Produktes, welches vom Designer gefertigt wird, das können Medien, Webseiten, Bekleidung, Möbel, Schmuck, Autos oder Filme sein.

Dazu wird oft mit eigenen Programmen für die jeweilige Branche das Produkt nach eigenen Vorstellungen entworfen und in verschiedenen Formen und Farben hergestellt.

So werden verschiedene neue Möbelstücke entworfen, oder neue Kleider, welche meist auf Messen zum ersten Mal ausgestellt und vorgeführt werden.

Der Kreativität des Künstlers sind keine Grenzen gesetzt, in der Gestaltung und Form kann er sich verwirklichen und oft werden so neue Produkte gefunden, die in Serien produziert werden.

Auch Webseiten können nach Vorgabe des Kunden kreativ erstellt werden.

Dazu werden Bilder aus dem passenden Bereich zusammengestellt, meist wird das Logo der Firma eingebunden, Texte werden erstellt und Links, die auf andere Seiten verweisen, welche mit der Firma verbunden sind.

Auch Webshops zum Verkauf werden dann oft erstellt, über welche Kunden die Möglichkeit haben, Ware zu bestellen und sich diese liefern zu lassen. Verschiedene Zahlungssysteme sind auch hier je nach Shop eingebunden.

Als Modedesigner sollte man am laufenden über die aktuellen Farben und Schnitte sein und kann nach diesen Entwürfe gestalten, die vom einfachen T-Shirt bis zum Hochzeitskleid reichen.