Stellenangebote für Fertigung

Stellenangebot
...ns suchen wir deshalb ehrgeizige und engagierte Persönlichkeiten als Produktionsmitarbeiter (m/w/d) Fertigung von Sonnenschutzprodukten Ihre Aufgaben: Maßanfertigung von hochwertigen Sonnen- und

Job ansehen

Stellenangebot
...viduell und persönlich in allen Fragen rund um Ihre Karriere. Unterstützung beim Aufbau einer Serienfertigungslinie für Kunststoffbauteile im Bereich der additiven Fertigung (3D-Druck)

Job ansehen

Stellenangebot
Stellenausschreibung IT-Experte digitale Fertigung m/w/i Wissen schafft Fortschritt© Die Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH ist ein werkstofftechnischer Komplettanbieter: unsere 30 Mitarbeiter

Job ansehen

Stellenangebot
...gartiger Weise – auch als Arbeitgeber. Entdecken Sie Ihre Karrierechancen als Mechatroniker (m/w/d) Fertigung/Montage am Standort Ulm Als Einrichter für unsere Produktionsmaschinen tragen Sie

Job ansehen
Infobox

Was versteht man eigentlich unter Fertigung?

Mit dem Begriff Fertigung ist die Produktion gemeint. „Fertigung“ werden die Produktionshallen eines Unternehmens genannt, mitunter auch „Fabrikation“ oder „Verarbeitung“. Auch „Herstellung“ ist ein synonym verwendeter Begriff. Fachlich ausgedrückt, werden von Arbeitskräften durch Arbeit und den Einsatz von Energie, Werkstoffen und/oder Halbfertigerzeugnissen sowie Produktionsmitteln ökonomische Güter erzeugt.

Die Fertigung gilt als Teil des Geschäftsprozesses. Im Rahmen der Produktionstechnik gibt es die Unterscheidung nach:

Dort ist die Fertigungstechnik die Herstellung oder Montage von festen Teilen mit geometrisch bestimmter Gestalt. Die Fertigungstechnik beschreibt aber ebenso die Verfahren, die dazu verwendet werden, wie Gießen, Fräsen, Schmieden usw.

Die synonyme Verwendung der Begriffe Fertigung und Produktion ist betriebswirtschaftlich gesehen nicht ganz korrekt. Bei der Fertigung geht es explizit um die Erzeugung von Sachgütern. Zur Produktion zählen außer der Fertigung auch Dienstleistungserstellungen und die Bildung von Rechten.

Bei der Fertigung können außerdem je nach Häufigkeit Unterscheidungen getroffen werden:

  • Einzelfertigung
  • Massenfertigung
  • Serienfertigung
  • Sortenfertigung
  • Chargen-Fertigung und
  • Partiefertigung.

Berufe, die der Fertigung zuzuordnen sind, gibt es eine ganze Reihe. Sie sind in vielen, wenn nicht allen Branchen zu finden: zum Beispiel in der Kunststoffindustrie, bei der Herstellung von Textilien, Papier, Getränken, Baustoffen, beim Leder etc.

Eine andere Unterscheidung der Fertigung kann der Ort der Ausführung sein. So zum Beispiel die Werkstattfertigung oder die Baustellenfertigung.

Weitere Unterscheidungen und Fragen tauchen in betriebswirtschaftlichem Sinne auf:

  • Welche Art der Fertigung ist nach dem Grad der Automatisierung einsetzbar?
  • Was kann/muss in Handarbeit erledigt werden?
  • Ist mechanische Fertigung einsetzbar?

Die Frage nach dem Fertigungsverfahren muss immer wieder neu gestellt werden, zumal die Entwicklung der Automatisierung immer weiter fortschreitet. Die Automatische Fertigung, bei der sich die Maschinen selbsttätig steuern und regeln, ist die höchste Möglichkeit, wobei hier die Fertigung weitestgehend allein durch Roboter geleistet wird.