Stellenangebote in Andernach

Stellenangebot
Andernach LKW Fahrer (m/w/d) Nahverkehr / Tagestour [ Mit nur einem Anruf zum neuen Job. Hier anrufen und informieren: 05691/ 500 97 37 ] LKW Fahrer , Berufskraftfahrer oder Lastwagenfahrer , egal wie

Job ansehen

Stellenangebot
Du kümmerst dich um die Angebotserstellung Du kommunizierst direkt mit den Kunden und stehst diesen bei technischen Fragestellungen zur Verfügung und erarbeitest gemeinsam mit der Niederlassungsleitun

Job ansehen

Stellenangebot
Sie begleiten Menschen im Rahmen des Projekts "ePerspektive: Bildungszentrum Elektromobilität" durch eine zielgerichtete Qualifizierung auf ihrem Weg in den ersten Arbeitsmarkt. Sie arbeiten eng im m

Job ansehen

Stellenangebot
Unbefristet! - ab 4700€ Brutto! Wir suchen ab sofort regional oder bundesweit Fachkrankenpfleger (m/w/d) Krankenschwester / Krankenpfleger (m/w/d) ITS WARUM WIR? WEIL WIR ZUGEHÖ...

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Andernach

Hilfreiche Adressen

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Andernach

Postanschrift
Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen
56066 Koblenz

Besucheradresse
Buchenstr. 5
D - 56626 Andernach
Tel: 0261 405 405
 

Bürgeramt Stadt Andernach
Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Bürgerservice
Läufstraße 11
56626 Andernach
Tel: 02632 / 9220
Fax: 02632 / 922242

 

Was Sie als Jobsuchender über Andernach wissen müssen

Andernach ist eine Stadt im Landkreis Mayen-Koblenz, die zirka 30.000 Einwohner besitzt. Im nördlichen Rheinland-Pfalz gelegen, gehört Andernach unter anderem zu den ältesten Städten in Deutschland. 

Welche Branchen und Firmen sind wichtig für den Stellenmarkt in Andernach?

Im Jahre 1988 wurde das Zweitausend jährige Bestehen gefeiert.

Andernach ist wirtschaftlich hauptsächlich durch Industrie geprägt, wie eben Weißblech, Pharmazie und Chemie.

Interessante Arbeitgeber in Andernach sind unter anderem

ThyssenKrupp Rasselstein, Weißblechhersteller,

LTS Lohmann Therapie-Systeme AG, Pharmaunternehmen,

Finzelberg GmbH & Co. KG, Pharmaunternehmen,

Mittelrheinische Metallgießerei Heinrich Beyer GmbH & Co. KG,

Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach und

MASA GmbH, Betonsteinmaschinen und Anlagen.

Jobangebote in der Region Andernach

Koblenz , Köln und Bonn sind drei Städte in der Region, die regelmäßigen Arbeitskräftebedarf für alle Beschäftigungsverhältnisse haben.

Weitere Jobs in vielen Branchen und Berufen finden Sie in

Diese Städte sind einfach zu erreichen.

Andernach kann eine gute räumliche Nähe zu den Autobahnen und Bundesstraßen der Umgebung bieten und somit auch der Logistik Möglichkeiten bieten, schnell und einfach nach Andernach zu kommen.

Durch ein gut ausgebautes Schienennetz, kann man ohne weitere Probleme nach Köln oder Bonn gelangen und somit einen Tagesausflug planen. Auch ist in Andernach der Schiffsverkehr möglich, wobei hauptsächlich die Personen-Schifffahrt hier einen Namen hat. Flughäfen in der Nähe sind unter anderem der Flughafen Köln/ Bonn oder aber auch der Flughafen Frankfurt, mit dem Andernach an den internationalen Flugverkehr angeschlossen ist.

Welche Tageszeitung veröffentlicht regionale Stellenanzeigen in Andernach?

Die Rhein-Zeitung berichtet über den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft vor Ort. Hier finden Sie Informationen über Unternehmen, die Personal einstellen und welche Mehrwerte, wie Kindergarten etc. sie anbieten.

Im Print-Stellenmarkt und der Online-Jobbörse dieser Tageszeitung erscheinen zahlreiche lokale und regionale Stellenanzeigen aus allen Branchen und für alle Fachbereiche. Der Manager findet hier genauso einen Job, wie die Teilzeit Arbeitskraft.

Welche Personaldienstleister suchen in Andernach Personal?

Fuchs Personal und uniTTime sind zwei Namen, die man sich in Andernach merken sollte, wenn man sich vermitteln lassen will oder einen Zeitarbeitsjob sucht. Daneben sind die großen Anbieter wie HAYS, ARWA und Dahmen für Unternehmen in der Region tätig und suchen für diese qualifzierte Bewerber.

Was Sie an Andernach lieben werden

In Andernach gibt es zwei Gymnasien, das Bertha-von-Suttner-Gymnasium und das ältere Kurfürst-Salentin-Gymnasium. Weitere Schulen im Schulzentrum sind die Geschwister-Scholl-Realschule und die Duale Oberschule St. Thomas.

Daneben gibt es noch die berufsbildende August-Horch-Schule sowie die Elisabethschule, eine Schule für Lernbehinderte. In Andernach gibt es weiterhin sieben Grundschulen.