Stellenangebote in Neubrandenburg

Stellenangebot
...siven Vertriebs-Teams einen Pharmaberater (m/w/d) im Facharztaußendienst Biosimilar Region: Berlin, Neubrandenburg, Stendal, Potsdam, Cottbus Ihre Aufgaben: Umsetzung des Vertriebs- und

Job ansehen

Stellenangebot
...nd 29 Fachabteilungen über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum an Standorten in Neubrandenburg, Altentreptow, Malchin und Neustrelitz. Zur Klinik für Hämatologie, Onkologie

Job ansehen

Stellenangebot
...möchten eine neue Herausforderung annehmen? Verstärken Sie jetzt unser Vertriebs-Team in der Region Neubrandenburg als: Finanzierungs­berater (m/w/d) Freier Handelsvertreter nach § 84 ff. HGB

Job ansehen

Stellenangebot
...gMitarbeiter m/w/d der Sortierung« ZURÜCK ZUR AUSWAHL BerufsfeldReinigung und EntsorgungRegion Raum Neubrandenburg, Mecklenburg-VorpommernPDF-Export STELLENBESCHREIBUNG ALS PDF SPEICHERNUnser

Job ansehen

Stellenangebot
...ändisch geprägtes Unternehmen mit dänischen Wurzeln. Mit der Übernahme des Blähton Fertigteilwerkes Neubrandenburg im Jahre 2005 produzieren wir selbst Wand- und Deckenelemente aus

Job ansehen
Infobox

Stellenmarkt Neubrandenburg - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in Neubrandenburg

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Neubrandenburg

Postanschrift
Agentur für Arbeit Neubrandenburg
17050 Neubrandenburg

Besucheradresse
Ponyweg 37-43
D - 17034 Neubrandenburg
Tel: 01801 / 555111
 

Bürgeramt Neubrandenburg

Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Bürgerservice
Friedrich-Engels-Ring 53
17033 Neubrandenburg
Tel: 0395 / 555-0
Fax: 0395 / 555-2600
E-Mail: stadt@neubrandenburg.de

 

Neubrandenburg ist eine Mittelstadt in Mecklenburg-Vorpommern, welche ungefähr 135 Kilometer nördlich von Berlin gelegen ist. Da es in Neubrandenburg vier gut erhaltene Stadttore gibt, nennt man diese Stadt auch gerne die „Stadt der Vier Tore“ oder auch „Vier Tore Stadt“. Neubrandenburg besitzt zirka 65.000 Einwohner.

Neubrandenburg beherbergt wichtige Arbeitgeber, die unter anderem auch für Arbeitskräfte aus dem Umland von großem Interesse sind. Die Stadt verfügt über eine Geothermische Heizzentrale und den weltweit modernsten geothermischen Wärmespeicher. Besonders der Fahrzeug- und Maschinenbau hat sich in Neubrandenburg alle Ehre gemacht und einen Namen bewiesen. Als Beispiele für namenhafte Unternehmen, die gerne auch international bekannt sind, zählen unter anderem De Mäkelbörger, SMW, Spheros, Telegate, Webasto, Weber-Maschinenbau und Weka-Holzbau. Weiterhin kann man einen enormen Wachstum in der Callcenter-Branche verzeichnen. Man muss jedoch auch dazu sagen, dass Neubrandenburg in einer strukturschwachen Region liegt und somit auch die Arbeitslosenzahl vergleichsweise recht hoch ist. Resultat hieraus war, dass die Abwanderung in den letzten Jahren sehr hoch gewesen ist und somit natürlich auch teilweise wichtige Fachkräfte die Region verlassen haben.

Neubrandenburg ist an sich relativ verkehrsgünstig gelegen, da Berlin, Schwerin und Rostock die nächst gelegenen Städte darstellen. Gute Anbindungen an den Autobahnverkehr sind durchaus gegeben und auch Bundesstraßen führen teilweise durch die Stadt. Eisenbahnlinien sind durchaus vorhanden und bieten eine gute Anbindung, auch wenn man kein Auto besitzt. Des Weiteren ist das gesamte Stadtgebiet Neubrandenburg mit Linienbussen zu erreichen. Auch gibt es einen Schifffahrtverkehr, der auf dem Tollensesee stattfindet, lediglich jedoch als Touristenattraktion in Form von Rundfahrten, aber teilweise auch Linienverkehr. Auch gibt es den Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen, der die Fluganbindung möglich macht.

Neubrandenburg ist also durchaus eine attraktive Metropole, die jedoch strukturell auf den Arbeitsmarkt nur bedingt etwas bieten kann. Dennoch gibt es große Firmen, die sich angesiedelt haben und hunderten Menschen einen Arbeitsplatz bieten.