Stellenangebote in Sankt Ingbert

Hilfreiche Adressen

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Sankt Ingbert

Postanschrift
Agentur für Arbeit Saarland
D - 66088 Saarbrücken

Besucheradresse
Rickertstr. 23
D - 66386 St. Ingbert
Telefon: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer),
0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)
Fax: 06894 / 9211 - 50

Rathaus Sankt Ingbert
Am Markt 12
D - 66386 St. Ingbert
Telefon: 068 94 / 130
E-Mail: info@st-ingbert.de

Stellenangebot
Sofitex bietet Ihnen große Möglichkeiten und einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag durch neue Herausforderungen!Profitieren Sie von unserer 30 jährigen Erfahrung in der Personaldienstleistung um dir...

Job ansehen

Stellenangebot
Testfallerstellung auf Basis von Kundenanforderungen (mit Fokus auf unseren französischen Kunden) Erstellung und Entwicklung von zielgerichteten Testplänen Testdurchführung mithilfe verschiedener Test

Job ansehen

Stellenangebot
Worum geht es hier? Sie versorgen unsere intensivpflichtigen Klient*innen in unserer wunderbaren WG in Sulzbach.Bei allen Bewohner*innen kommt eine Trachealkanüle zum Einsatz und einige wenige werd...

Job ansehen

Stellenangebot
Als engagierte Leitung des Bereichs Pflege steuern Sie die fachliche, organisatorische und personelle Führung der verschiedenen Wohnbereiche. Mit Ihrem Organisationsgeschick planen, organisieren und f

Job ansehen

Stellenangebot
...an. Sollte Ihnen dieser Arbeitsort nicht zusagen, können wir Ihnen alternativ diesen Job auch in St Ingbert oder Wadern anbieten. Das Kundennetzwerk von ARWA Personaldienstleistungen GmbH setzt

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Sankt Ingbert

Was Sie als Jobsuchender über Sankt Ingbert wissen müssen

Die Mittelstadt Sankt Ingbert ist die fünftgrößte Stadt des Bundeslands Saarland, gehört zum Saarland-Kreis und liegt nur wenige Minuten von der Landeshauptstadt Saarbrücken entfernt. Mit rund 35.000 Einwohnern liegt Sankt Ingbert an den zwei wichtigen wirtschaftlichen Achsen Saarbrücken - Homburg und Pariser Becken – Frankfurt am Main

Die Flughäfen Saarbrücken und Zweibrücken befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Sankt Ingbert.

Welche Branchen und Firmen sind für den Stellenmarkt in Sankt Ingbert wichtig?

Die Wirtschaft des Stadtgebietes wurde über Jahrhunderte hinweg durch die lokalen Kohlegruben geprägt.

Die wirtschaftliche Landschaft der Stadt hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Früher waren vor allem die Industrien Glas, Kohle und Stahl von großer Bedeutung in der Stadt. Heute sind es eher Unternehmen der Dienstleistungs- und Hightechbranche, welche den größten Teil der städtischen Wirtschaft ausmachen.

Nach der Industrialisierung eröffnete die große Maschinenfabrik Otto Kaiser, in der Maschinen- und Eisenkonstruktionen aller Art produziert wurden, ihre Türen.

Das wirtschaftliche Wachstum der Stadt setzte sich bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts kontinuierlich fort, dann verschwanden die entscheidenden Wirtschaftszweige (Eisenverarbeitung, Kohle, Glasindustrie) langsam.

Die Stadt erlebte deswegen eine Umstrukturierung der Ökonomie in Richtung Dienstleistungsbereich.

Aufgrund der geografischen Lage der Stadt, der attraktiven Gewerbesteuerpolitik und der gut erschlossenen Gewerbeflächen, wie z. B. in dem Innovationspark am Beckerturm, beheimatet Sankt Ingbert wichtige Technologie- und Maschinenbauunternehmen wie Festo, TruckTec, Voit, iMar, Herges und Saarstahl.

Zu den großen regionalen Arbeitgebern zählt auch der führende technische Dienstleistungskonzern Tüv Süd mit Sitz in München und einer Niederlassung in Sankt Ingbert.

Weitere attraktive Arbeitgeber sind die Baugruppe Peter Gross und SAP.

Wissenschaftliche Einrichtungen der Hochschule für Technik und Wirtschaft wie das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT) befinden sich in der Stadt.

Auch die Universität des Saarlandes verlagerte Teile des Campus nach Sankt Ingbert, die aktuell von über 400 Studierenden besucht werden. Den Hauptcampus erreicht man mittels einer direkten Linie in weniger als zehn Minuten.

Die Stadt und das Stadtgebiet verfügen über ein gut ausgebildetes Fachpersonal, das seine künftige Anstellung in diversen Branchen der Elektrotechnik, Mechatronik, des Maschinenbaus und Bauingenieurwesens finden kann.

Die IT-Branche ist in Sankt Ingbert mit dem lokalen Unternehmen Key Systems, das mehr als 90 Arbeitsplätze schafft, ebenfalls gut vertreten.

Jobangebote in der Region Sankt Ingbert

Die größte Stadt des Saarlandes ist die Hauptstadt Saarbrücken. Diese ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region, in Saarbrücken gibt es auch eine wichtigere Universität.

Neukirchen wurde früher durch sein Eisenwerk bekannt, welches damals zu einem großen wirtschaftlichen Aufschwung geführt hatte. In Homburg reizt Besucher eher die Natur, denn die Stadt ist sehr waldreich und bietet sich für Wanderungen an.

Völklingen besitzt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte, welches eines der wichtigsten Industriedenkmäler in Deutschland ist. Die kleine Stadt St. Wendel ist vor allem bei Gläubigen bekannt, denn das Grab des Heiligen Wendalinus ist ein Anziehungspunkt für Pilger.

Welche Tageszeitungen veröffentlichen regionale Stellenanzeigen in Sankt Ingbert?

Saarbrücker Zeitung und Saar Zeitung berichten über den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft vor Ort. Hier finden Sie Informationen über Unternehmen, die Personal einstellen und welche Mehrwerte, wie Kindergarten etc. sie anbieten.

Im Print-Stellenmarkt und der Online-Jobbörse dieser Medien erscheinen zahlreiche lokale und regionale Stellenanzeigen aus allen Branchen und für alle Fachbereiche. Der Manager findet hier genauso einen Job, wie die Teilzeit Arbeitskraft.

Welche Personaldienstleister suchen in Sankt Ingbert Personal?

IBS Personalmanagement und Acontac sind zwei Namen, die man sich in Sankt Ingbert merken sollte, wenn man sich vermitteln lassen will oder einen Zeitarbeitsjob sucht. Daneben sind die großen Anbieter wie HAYS, ARWA und HIPO für Unternehmen in der Region tätig und suchen für diese qualifzierte Bewerber.

Was Sie an Sankt Ingbert lieben werden

Ein in der Region tätiger Arbeitnehmer kann in der Mittelstadt Sankt Ingbert einen guten Wohnort finden, der aufgrund des grünen und naturnahen Terrains perfekt für eine Familiengründung ist.

Die Stadt unterstützt viele Initiativen von kommunaler Bedeutung wie z.B. „Saarland Unwired“, die 2015 in Partnerschaft mit der Deutschen Telekom erfolgte und kostenlose Internet-Hotspots in der ganzen Stadt errichtete.

Da die Stadt sich an den Ausläufern des Pfälzerwaldes befindet, ist das Stadtgebiet stark von waldreichen Flächen und kleineren Hügeln bestimmt. Im kulturellen Bereich gibt es einige Museen im Ort, eine der größten Touristenattraktionen ist jedoch das Besucherbergwerk Rischbaschstollen. Dieses ist ein Teil der ehemaligen Steinkohlegrube St. Ingbert, heute wird die Geschichte des Bergwerks und der Bergleute dargestellt. Darüber hinaus gibt es in der Stadt einige jährlich stattfindende Veranstaltungen wie beispielsweise das Internationale Jazz-Fest, die Ingobertusmesse und die Veranstaltung „Edle Steine“. Letztere ist eine Ausstellung der Mineralien- und Schmuckstücke. Sehenswerte Bauwerke von St. Ingbert sind beispielsweise die Josefskirche und der Stiefel.