Stellenangebote für Kinderkrankenpfleger

Stellenangebot
Ausbildung zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in Voraussetzungen für die Aufnahme in die Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege: Realschulabschluss oder andere gleichwertige abgeschlossene

Job ansehen

Stellenangebot
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d)Vestische Kinder- und JugendklinikPubliziert: 05.11.2019Für die Koalas - Kinderkrankenpflege zu Hause suchen wir für den Kreis Recklinghausen sowie das

Job ansehen

Stellenangebot
...ne und Witten zum nächstmöglichen ZeitpunktGesundheits- und Krankenpfleger/ Krankenschwestern sowie Kinderkrankenpfleger (m/w/d) für die Ambulante Kinderkrankenpflegein Voll- und

Job ansehen

Stellenangebot
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in (m/w/d) Münster with immediate effect Vollzeit Einrichtung: ClemenshospitalDas Clemenshospital und die Raphaelsklinik in Münster gehören zum Verbund der

Job ansehen

Stellenangebot
...nächstmöglichen Zeitpunkt für die Finkelstein-Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d). Die wöchentliche Arbeitszeit richtet sich nach Ihren

Job ansehen

Passend zu Kinderkrankenpfleger

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger: Berufsbild, Arbeitsalltag und Ausbildung

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger: Berufsbild, Arbeitsalltag und Ausbildung

Als ausgebildeter Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger bzw. Kinderkrankenpflegerin sind Sie für kranke und pflegebedürftige Neugeborene, Babys, Kinder und Jugendliche da. Was früher salopp Kinderkrankenschwester hieß (die Menge der Berufsbezeichnungen ist hoch), ist ein lernintensiver Ausbildungsberuf mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und einem breiten, verantwortungsvollen Aufgabenspektrum.

mehr
Infobox

Stellenangebote Kinderkrankenpfleger - aktuelle Jobs

Wie wird man Kinderkrankenpfleger?

Bei der Ausbildung zum Krankenpfleger kann man die Spezialisierung des Kinderkrankenpflegers wählen.

 

Um sich für diese Berufsausbildung zu bewerben, sollte man mindestens 16 Jahre alt sein und einen mittleren Bildungsabschluss vorweisen können. Möglich ist eine solche Lehre auch, wenn man einen Hauptschulabschluss plus eine abgeschlossene Berufsausbildung hat. Bereits absolvierte Praktika in einem Krankenhaus sind vorteilhaft, ebenso ein freiwilliges soziales Jahr. Eine gesundheitliche Eignung muss nachgewiesen werden.

Welche Aufgaben hat ein Kinderkrankenpfleger?

Diese Pfleger kümmern sich um kranke oder pflegebedürftige Kinder, die sie in verschiedenem Umfeld betreuen, wie Krankenhaus oder Pflegeheimen.

Dabei geht es um alle Altersgruppen bis zum Erwachsenenalter. Die meisten Fachkräfte arbeiten in Kinderkliniken oder in der ambulanten Kinderkrankenpflege.

Zur Arbeit gehört es, die Kinder in allen Belangen zu unterstützen, wie der Körperpflege oder dem Essen.

Auch Umlagerungen können nötig sein oder das Verabreichen von Medikamenten. Auch sind die Kinderkrankenpfleger Assistenten von Ärzten bei verschiedenen Maßnahmen. So kann das die Blutentnahme sein oder der Zugang für Medikamente muss gelegt werden. Der Pfleger stellt für kleine Operationen alles bereit und hilft dabei.

Sehr wichtig ist die Hygiene, weil nur so ein maximaler Schutz von Patient und Pflegekraft gewährleistet ist. Geräte und Hilfsmittel müssen regelmäßig desinfiziert werden.

Auf was muss ein Kinderkrankenpfleger achten?

Besonders wenn die Patienten Kinder sind, ist die Aufsichtspflicht und Beobachtung wichtig. Bewegungen und das Aussehen der Kinder geben oft Aufschluss über deren Befinden oder ihre Krankheiten. Besonders bei kleinen Kindern ist dies enorm wichtig, da sie noch nicht sagen können was ihnen fehlt.

Was verdient ein Kinderkrankenpfleger?

Das Gehalt eines Kinderkrankenpflegers liegt im Schnitt zwischen 2.300 Euro und 3.300 Euro.

Die individuelle Höhe hängt vom Arbeitgeber und der Region sowie dem Kenntnisstand des Kinderkrankenpflegers ab.

Wer sich spezialisiert und regelmäßig weiterbildet hat beste Voraussetzungen, in die oberen Gehaltsregionen zu kommen

Welchen Herausforderungen muss sich ein Kinderkrankenpfleger stellen?

Der Umgang mit der Technik ist eine weitere Herausforderung des Berufes. Monitore und Überwachungsgeräte sind an der Tagesordnung und erfordern technisches Verständnis. Auf Intensivstationen muss eine gesonderte Einweisung erfolgen, da hier die Technik eine höhere Komplexität aufweist.

Welche Eigenschaften muss ein Kinderkrankenpfleger mitbringen?

Wichtig sind Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit sowie Sorgfalt. Außerdem sollte eine psychische und emotionale Stabilität vorhanden sein. Ein gewisses Maß an Einfühlungsvermögen ist dringend notwendig.