Stellenangebote für Weiterbildung

Jobs Weiterbildung - Jobangebote Weiterbildung - offene Stellen

Stellenangebot
Hygienefachkraft zur Weiterbildung Berlin 01.04.2023 Voll- oder Teilzeit Einrichtung: Alexianer Krankenhaus HedwigshöheDie Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH umfasst zwei

Job ansehen

Stellenangebot
...werben. Die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie (KFPP) bietet die Möglichkeit zur Weiterbildung Forensische Psychiatrie Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Job ansehen

Stellenangebot
...e Medizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Klinik für Innere Medizin 2 einen Arzt in Weiterbildung (w/m/d) Ihre Zukunft beginnt hier! Wir suchen eine Persönlichkeit mit einem

Job ansehen

Stellenangebot
Ärztin/Arzt in Weiterbildung Chirurgie Für die im Kollegialsystem geleitete Abteilung Chirurgie mit den Schwerpunkten Unfallchirurgie/Orthopädie (Chefarzt Dr. C. Cieslok) sowie Allgemein- und

Job ansehen

Stellenangebot
...ischen Erkenntnissen, Nähe zu Forschung und Entwicklung und hochinteressante, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Dank flexibler Arbeitszeit-, Teil- und Gleitzeitmodelle lassen

Job ansehen

Passend zu Weiterbildung

Weiterbildung im Job: 5 gute Gründe dafür

Weiterbildung im Job: 5 gute Gründe dafür

Arbeitnehmer wissen normalerweise um die Notwendigkeit der Weiterbildung im Job. Sie verschafft ihnen bessere Perspektiven und Sicherheit. Lernen Sie hier, welche 5 guten Gründe besonders dafür sprechen.

mehr
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Weiterbildung - die wichtigsten Fragen

Was versteht man unter Weiterbildung?

Mit Weiterbildung ist auf dem Arbeitsmarkt eine berufliche Weiterbildung gemeint.

Dies sind Bildungsvorgänge, die nach einer beruflichen Erstausbildung (Lehre, Studium…) besucht werden. Dies ist meist berufsbegleitend möglich, also neben der regulären Arbeitszeit. Oft werden berufliches Wissen und Können dadurch erweitert oder vertieft.

Deutschlands Aus- und Weiterbildungsbranche umfasst rund 30.000 Beschäftigte.

Auch Hochschulen und Universitäten nutzen den Trend des Life-long-Learning und bieten neben der Forschung und Lehre zunehmend auch Weiterbildungsmaßnahmen für Berufstätige an.

Wer in diesem Bereich arbeiten will, sollte ein hohes Wissensniveau besitzen und die Fähigkeit, neue Inhalte in schnell in Lehrform umzuwandeln.

Fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrung sind essenziell, wissenschaftliche Arbeiten ein nützlicher Zusatz.

Wie findet Weiterbildung statt?

Es handelt sich in der Regel um organisiertes Lernen. Mitunter geht die Weiterbildung vom Unternehmen aus und wird dann betriebliche Weiterbildung genannt.

Wie können Firmen Ihre Mitarbeiter weiterbilden?

Firmen, die ihre Mitarbeiter weiterbilden wollen, können allgemeine Seminar-oder Workshop-Angebote wahrnehmen, in sogenannten In-House-Schulungen. Auch kann per E-Learning von zu Hause aus gelernt werden.

Welche Begriffe gibt es sonst noch für Weiterbildung?

Meist werden verschiedene Möglichkeiten unterschieden, wie

  • Fortbildung,
  • Umschulung,
  • Weiterbildung zum Zwecke der Zusatzqualifikation,
  • autodidaktische Weiterbildungen oder
  • berufsbegleitende Weiterbildungen.

Was bedeutet "Learning im Job"?

Als „Learning on the job“ wird eine neue Methode bezeichnet, bei der Arbeitnehmer auf einen neuen Arbeitsplatz eingearbeitet werden, der dem Bisherigen aber ähnlich ist. Eine besondere Art der Weiterbildungen (weil tariflich vorgeschrieben) sind solche während eines Volontariats.

Wann wird berufliche Weiterbildung durchgeführt?

Berufliche Weiterbildungen werden häufig teilweise während der Arbeitszeit und teilweise während der Freizeit durchgeführt.

Der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber beteiligen sich also beide am Zeitaufwand.

Wer trägt die Kosten für die berufliche Weiterbildung?

Mitunter wird sich auch in die Kosten geteilt. Allerdings gibt es auch den Fall, dass ein Arbeitgeber die Kosten allein trägt oder auch der Arbeitnehmer. Zudem gibt es die Variante der öffentlichen Fördermittel oder eine Kombination aus mehreren der Genannten. Die Förderquote durch die Agentur für Arbeit ist konjunkturabhängig und schwankt somit.

Welche strukturierten Formen der beruflichen Weiterbildung gibt es?

Weitere berufliche Weiterbildungen sind

  • Habilitation,
  • ärztliche Weiterbildungen oder
  • Meisterprüfungen,

um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Wie kann man als Arbeitnehmer berufliche Weiterbildung finanzieren?

Informationen und auch Hinweise auf Möglichkeiten und Finanzierungsmethoden gibt es unter anderem beim Bundesinstitut für Berufsbildung, dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung oder dem Forschungsinstitut Betriebliche Bildung.

Zudem gibt es die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht, das Wirtschaftsförderungsinstitut und die Weiterbildungsinitiative WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen/Qualifizierungschancengesetz).

Mit all diesen Maßnahmen kann dem momentanen Fachkräftemangel entgegengewirkt werden.

Welche Berufe gibt es in der Weiterbildung?

Größere Unternehmen haben Abteilungen oder Bereiche für die Personalentwicklung, in denen die berufliche Weiterbildung organisiert ist.

Hier werden regelmäßig Personalentwickler gesucht.

Die Kurse selbst werden von Seminarleitern oder Referenten durchgeführt und für die Organisation sind kaufmännische Mitarbeiter und im Ingenieursbereich auch technische Mitarbeiter zum Umsetzung der Weiterbildung notwendig.