Stellenangebote für Lehrer

576 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: Google+ Bookmark setzen bei: LinkedIn
Weitere verwandte Suchen in Aus- und Weiterbildung:

Was macht eigentlich ein Lehrer?

Die anspruchsvolle Aufgabe von Lehrern (w/m) ist, Kindern und Jugendlichen auf interessante Art und Weise Wissen zu vermitteln. Dabei obliegt es den Pädagogen, ihren Arbeitsalltag selbst spannend, abwechslungsreich und immer wieder neu zu gestalten. Während der Stoff in den Lehrplänen der Bundesländer geregelt und vorgegeben ist, bleibt bei der Unterrichtsgestaltung, der Verwendung von Arbeitsmaterialien oder in der allgemeinen Präsentation viel Freiraum für den Dozenten. Es gibt Grund- und Hauptschullehrer, Sonderschullehrer, Realschullehrer sowie Gymnasial- und Berufsschullehrer. Der Umgang mit den verschiedenen kulturellen, religiösen und familiären Hintergründen ihrer Schüler stellt heute sicherlich die größte Herausforderung für die Pädagogen und Pädagoginnen dar. Dabei ist eine hohe soziale Kompetenz unerlässlich.

Zur Ausübung dieses pädagogischen Berufes ist ein abgeschlossenes Universitätsstudium auf Lehramt notwendig, das in der Regel sechs bis acht Semester dauert. Daran schließt sich ein zweijähriges Referendariat an. Dabei legen sich die angehenden Pädagogen und Pädagoginnen bereits während ihres Studiums auf die später zu unterrichtende Fachrichtung, wie beispielsweise Sprachen oder Naturwissenschaften, fest. Gelegentlich sind Ausschreibungen von Stellen zu finden, bei denen ein Vertretungslehrer benötigt wird. Hier ist die Flexibilität des Dozenten oder der Dozentin gefragt, sich rasch in einen weiteren Wissensbereich einzuarbeiten, um diesen vermitteln zu können.

Stellenangebote für Lehrer/innen werden in ganz Deutschland inseriert. Dabei sind Ausschreibungen für Jobs in Großstädten wie Düsseldorf oder Berlin ebenso zu finden, wie Stelleninserate für ländliche Regionen. Übrigens ist das Berufsbild auch in anderen Bereichen zu finden. Man denke beispielsweise an den Fahrlehrer, den Ausbilder oder den Trainer.

Registrieren Sie sich bei Stellenmarkt.de und fertigen Sie kostenlos ein persönliches Bewerberprofil an. Durch die Hinterlegung Ihrer E-Mail-Adresse sind Sie zudem für potentielle neue Arbeitgeber rasch zu erreichen. Darüber hinaus profitieren Sie von den Tipps zu bundesweiten Stellen für Lehrerinnen.