Stellenangebote für Architekt

Stellenangebot
...e. Mit dem Ziel einer General­sa­nie­rung suchen wir für unseren Geschäfts­be­reich Zukunft Gasteig Architektinnen/Architekten (w/m/d) in Vollzeit. Unser anspruchsvolles und

Job ansehen

Stellenangebot
Wir digitalisieren die Verwaltung. IT-Architekt (m/w/d) Überprüfung und Weiterentwicklung von technischer Infrastruktur-Architektur machen dir Spaß? Dann bist du bei uns zuhause! Denn für unseren

Job ansehen

Stellenangebot
Wir suchen ab sofort Architekten (m/w/d) für den Raum Köln, Witten und Düsseldorf. - Direktvermittlung - Ihre Aufgaben: Ganzheitliche Planung von Büro -und Gewerbeimmobilien Eigenverantwortlicher

Job ansehen

Stellenangebot
...en Team? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Unter „Sweco Architects“ versammeln sich die über 200 Architekten der Sweco GmbH und ihrer Tochtergesellschaft „Jo. Franzke Generalplaner

Job ansehen

Stellenangebot
Unterstützen Sie uns am Standort Karlsruhe als Architekt (m/w/d)Schwerpunkt Bauwerke Siedlungswasserwirtschaft Eigene Ideen einbringen Ob Entwässerungsanlagen, Bauwerke der Wasser­versorgung oder

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Architekt - die wichtigsten Fragen

Was macht ein Architekt?

Der Begriff Architektur und somit auch die Berufsbezeichnung Architekt stammen vom lateinischen Wort architectura ab, welches Baukunst bedeutet.

Dieser Lateinische Begriff leitet sich vom altgriechischen Begriff architekton ab, welches sich aus den Begriffen archi für Haupt oder Ober und tekton für Baumeister, somit wäre die wörtliche Übersetzung aus dem Altgriechischen der Oberste Baumeister oder der Haupthandwerker.

Welche Aufgaben hat ein Architekt?

Ein Architekt ist mit der Planung von Gebäudekomplexen beschäftigt. Dabei übernimmt er auch die Betreuung während der Bauphase und arbeitet eng mit den Bauherren zusammen. Zu den Hauptaufgaben zählen Entwurfsanfertigungen, Bauplanungen und die Kostenkalkulationen. Heutzutage verwenden Architekten spezielle Software für ihre Planungen (CAD-Programme).

Wo gibt es Stellenangebote für Architekten?

In der Regel finden Architekten in speziellen Architektenbüros eine Anstellung. Aber auch im öffentlichen Dienst ist ein Einsatz möglich. Die größte Anzahl der Architekten arbeitet jedoch auf freiberuflicher Basis.

Wie wird man Architekt? Die Ausbildung

Um Architekt werden zu können, ist ein mehrjähriges Studium im Bereich Architektur erforderlich.

In diesem werden u.a. folgende Inhalte und Fächer gelehrt:

  • Bau- und Kunstgeschichte
  • Bauchemie
  • Baukonstruktion
  • Bauphysik
  • Baustatik
  • Baustoffkunde
  • Betonbau
  • Darstellungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Entwerfen
  • Gebäudekunde
  • Heiztechnik
  • Holzbau
  • Sanitärtechnik
  • Stahlbau
  • Tragwerkslehre

Weiterhin muss man mindestens eine 2-jährige Berufserfahrung vorweisen können, um sich in die Architektenliste des Bundeslandes eintragen zu dürfen.

Wer stellt Architekten ein?

Neben dem klassichen Architekturbüro, in denen der Architekt freiberuflich oder angestellt arbeiten kann, findet ein Bewerber in der Bauverwaltung des öffentlichen Dienstes, bei Bauunternehmen sowie bei Wohnbau-Unternehmen eine Karrierechance.

Was verdient ein Architekt?

Ein Architekt verdient zwischen 2.800 Euro und 4.000 Euro pro Monat.

Das Gehalt ist regional unterschiedlich und richtet sich auch nach der Größe des Unternehmens, für die der Architekt arbeitet.

Mit wem arbeiten Architekten zusammenen?

Architekten arbeiten eng mit Bauzeichner und in der Vermarktung mit Immobilienmaklern zusammen.

Welchen ähnlichen Berufe gibt es im Bereich Architektur?

Verwandte Berufe zum Architekten sind

  • Bauingenieur,
  • Bauzeichner,
  • Innenarchitekt,
  • Landschaftsarchitekt