Stellenangebote für Chemie

Jobs Chemie - offene Stellen Chemie - Jobangebote Chemie

Stellenangebot
Für unseren Kunden in Magdeburg suchen wir Sie als Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d) im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung.Stellenbeschreibung Arbeitsort Magdeburg Angebotsart

Job ansehen

Stellenangebot
...gsinhalte Wir haben zum Ausbildungsbeginn 2023 einen Studienplatz zu vergeben.Bachelor of Science - Chemie- und BioingenieurwesenDer Studiengang Chemie- und Bioingenieurwesen verbindet technische

Job ansehen

Stellenangebot
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir baldmöglichst einen Chemikant, Produktionsfachkraft Chemie oder Chemiearbeiter (m/w/d)AufgabenHerstellen von ProduktionschargenBeschicken von Kesseln mit

Job ansehen

Stellenangebot
...tente Unterstützung und individuelle Beratung verlassen. Vertriebssachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Chemie Standort: Düsseldorf Referenznummer: Anstellungsart(en): Vollzeit Jetzt bewerben Für

Job ansehen

Stellenangebot
Trier Helfer Chemie Schadstoffsammlung (m/w/d) [ Krisensicherer Job, mit verlässlichen Arbeitszeiten und sehr guter Bezahlung – einfach anrufen und bewerben 0160 / 7473448 ] Sie sind Chemiehelfer?

Job ansehen

Passend zu Chemie

Chemiker: Berufsbild, Ausbildung, Karrierechancen

Chemiker: Berufsbild, Ausbildung, Karrierechancen

Ein Chemiker hat seinen Arbeitsplatz in der Herstellung oder Forschung chemischer Erzeugnisse. Auch die Eigenschaften solcher chemischer Erzeugnisse werden von ihm durchleuchtet, Produktionen geplant und gesteuert. Er kann weiterhin beratend tätig sein oder in der Umweltanalytik arbeiten. Die Bereiche, in denen studierte Chemiker heute arbeiten können, sind vielfältig und breit gestreut.

mehr
Chemielaborant: Berufsbild, Aubildung, Gehalt

Chemielaborant: Berufsbild, Aubildung, Gehalt

Der Beruf Chemielaborant ist für die analytischen und naturwissenschaftlich orientierten Menschen von besonderem Interesse. Wer hier mit einer Bewerbung punktet, erlangt die Aussicht zu einer zukunftsorientierten Tätigkeit. Was macht ein Chemielaborant konkret und wie hoch ist das Gehalt? Alles Wissenswerte rund um die Bewerbung, Ausbildung und Weiterbildung erfahren Sie in diesem Artikel.

mehr
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Chemie - die wichtigsten Fragen

Was macht man in der Chemie?

Wer mit Chemie arbeiten möchte, hat die Möglichkeit, zwischen mehren Berufen zu wählen. So besteht die Möglichkeit zur Ausbildung als Chemielaborant oder Chemiker zu arbeiten, oder auch als Chemotechniker, Chemikant oder Chemieingenieur.

In welchen Bereichen sind Chemiker tätig?

Chemiker sind meist in der Forschung und Entwicklung tätig und planen oder leiten Experimente, oder Forschungen für Betriebe, aber verbessern auch Zusammensetzungen aus verschiedenen Stoffen, entwickeln diese weiter und wirken bei der Umsetzung neuer Verfahren mit. Oft werden Eigenschaften genau untersucht, analysiert und festgehalten. In der Forschung werden neue Zusammensetzungen probiert und getestet und bei Bedarf  Versuche durchgeführt.

Wie wird man Chemiker?

Eine spezielle Ausbildung oder Fortbildung in gewissen Bereichen ist möglich, so etwa eine Spezialisierung in der Kriminalistik. Voraussetzung für diese Berufe ist ein Chemie Studium an Universitäten oder Hochschulen, oder eine berufliche Ausbildung, je nach Berufsbild variieren die Angebote der Ausbildung. Auch ein Quereinstieg aus dem Biologiebereich ist mit Schwerpunkt Chemie möglich. Die Voraussetzungen für eine Zulassung sind in den Bundesländern unterschiedlich und nur in bestimmten chemischen Berufen erforderlich. Chemiker arbeiten in chemisch pharmazeutischen Betrieben, der Kunststoff verarbeitenden Industrie, bei Nahrungsmittelherstellern, in Umweltämtern, in medizinischen Bereichen, der Forschung und Entwicklung, aber auch der Kosmetikindustrie, der Kriminalistik oder bei Behörden und Ämtern.

Was verdient man in der Chemie?

In der Chemie verdient man zwischen 2.800 Euro und 6.000 Euro.

Das Gehalt ist abhängig vom Unternehmen, der Region und insbesondere auch der Spezialisierung. Deshalb ist eine stetige Weiterbildung wichtig, um in der Chemie eine Stelle im oberen Bereich der Gehaltsspirale zu erhalten.