Stellenangebote für Chemielaborant

Stellenangebot
...prung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden! Bewerben Sie sich bei uns als Chemielaborant (m/w/d) und nutzen Sie Ihre Chance auf eine spannende und abwechslungsreiche

Job ansehen

Stellenangebot
Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d) Wählen Sie diesen zukunftsträchtigen Beruf, der Sie fachlich wie persönlich weiterbringt und starten Sie Ihre Ausbildung in Deutschlands traditionsreichster

Job ansehen

Stellenangebot
Chemielaborant (m/w/d) Als inhabergeführtes Unternehmen und mit 20 Jahren Erfahrung als Personaldienstleister legen wir großen Wert auf absolut zuverlässigen Service, dauerhafte Kundenbeziehungen

Job ansehen

Stellenangebot
Chemielaborant (m/w/d) (ID 523 - 4143) Niederlassung Magdeburg Telefon: 0391 . 50 69 34 0 Sie suchen neue Herausforderungen und wollen Ihre beruflichen Perspektiven verbessern? Dann wenden Sie sich

Job ansehen

Stellenangebot
...e industrielle Herstellung eines chemischen Produktes spezialisiert hat. Wir suchen ab sofort einen Chemielaboranten (m/w/d) im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung mit sehr guten

Job ansehen

Passend zu Chemielaborant

Chemielaborant: Berufsbild, Gehalt, Karrierechancen

Chemielaborant: Berufsbild, Gehalt, Karrierechancen

Der Beruf Chemielaborant ist für die analytischen und naturwissenschaftlich orientierten Menschen von besonderem Interesse. Wer hier mit einer Bewerbung punktet, erlangt die Aussicht zu einer zukunftsorientierten Tätigkeit. Was macht ein Chemielaborant konkret und wie hoch ist das Gehalt? Alles Wissenswerte rund um die Bewerbung, Ausbildung und Weiterbildung erfahren Sie in diesem Artikel.

mehr
Infobox

Stellenangebote als Chemielaborant - Die wichtigsten Fragen

Chemielaborant: Was genau ist in diesem Job zu tun?

Chemielaborantinnen arbeiten sowohl selbständig als auch im Team. Dabei ist das Chemielabor ein faszinierender Arbeitsplatz mit diversen Apparaturen, Gerätschaften, Mikroskopen und Glasbehältern. Chemielaborantinnen zerlegen, analysieren und bestimmen Stoffe und Substanzen. Dabei berücksichtigen sie Gefrier-, Siede- und Schmelzpunkte. Während einerseits chemische Substanzen gründlich untersucht werden müssen, werden sie andererseits im Chemielabor auch hergestellt. Zu den Arbeitsaufträgen können Versuchsreihen oder Forschungsprojekte gehören. Dabei ist eine genaue Dokumentation von größter Wichtigkeit.

Besonders spannend und interessant ist die Bestimmung unbekannter Substanzen. Hier werden Verfahren wie die Destillierung, Extrahierung oder die Kristallisierung angewendet. Als Chemielaborant (m/w) muss man verantwortungsbewusst arbeiten, qualitativ hochwertige Forschungsarbeit leisten und dabei gleichzeitig Gesundheits- und Umweltschutzbedingungen beachten. Chemielaborantinnen sind es gewohnt, bei der Ausübung ihres Jobs Schutzkleidung in Form eines weißen Kittels sowie einer Schutzbrille zu tragen. In einigen Laboren sind auch Spezialschuhe Pflicht.

Aktuelle Jobs als Chemielaborant - Welche Voraussetzungen sind gefragt?

Das typische Stellenangebot für die Arbeit im Chemielabor verlangt mindestens einen Realschulabschluss mit anschließender, erfolgreich abgeschlossener 3,5 jähriger Ausbildung nach dem dualen System. Weitere Grundvoraussetzungen zur Ausübung dieses Jobs sind Interesse für Naturwissenschaft und Chemie, Präzision, sauberes Arbeiten, Experimentierfreude, Geschicklichkeit, gute Beobachtungsgabe, technisches Verständnis und logisches Denken. PC-Kenntnisse gelten als Selbstverständlichkeit. Berufserfahrung wird vielfach gewünscht, sie ist aber nicht immer Bedingung für eine Einstellung.

Wo hat man am ehesten Chancen auf eine Stelle?

Jobs und freie Stellen für Chemielaborantinnen werden vor allem in Metropolregionen wie Berlin/Brandenburg oder Rhein-Ruhr angeboten. Je nach Anbieter kann die ausgeschriebene Stelle die Arbeit im Bereich der Lebensmittelherstellung, der Pharmazie oder der industriellen Produktion umfassen.

Wie viel verdient ein Chemielaborant?

Die Vergütung als Chemielaborant*in hängt ganz davon ab ob Sie im öffentlichen Dienst tätig werden oder in der gewerblichen Wirtschaft. In dem öffentlichen Dienst können Sie mit € 2.737 bis € 3.231 monatlich rechnen, in der gewerblichen Wirtschaft mit € 3.116 bis € 3.677 pro Monat.
 

Nie wieder Stellenangebote verpassen!

Erfassen Sie Ihre E-Mail-Adresse bei stellenmarkt.de. Hinterlegen Sie ein spezifisches Stellengesuch in Kombination mit einem charakteristischen Bewerberprofil. Bei stellenmarkt.de ist dies kostenfrei möglich. Nutzen Sie Ihre Chance und profitieren Sie vom zukünftigen regelmäßigen Erhalt von Jobinformationen. Lassen Sie sich von potenziellen Arbeitgebern finden. Freuen Sie sich auf baldige erste Anfragen.