Stellenangebote für Technischer Redakteur

Stellenangebot
Technischer Redakteur (m/w/d) am Standort München Ihre Aufgaben Konzeption und Erstellung von Technischen Dokumentationen wie Betriebsanleitungen und Bedienungsanleitungen unter Beachtung der

Job ansehen

Stellenangebot
Technical Editor (m/w/d) Als Technischer Redakteur konzipieren, erstellen und aktualisieren Sie sämtliche technische Dokumentationen für unsere Produkte gemäß der geltenden gesetzlichen

Job ansehen

Stellenangebot
... Technische Redaktion / Technische Kommunikation / Medienmanagement; alternativ Berufserfahrung als Technischer Redakteur Kenntnisse in Adobe FrameMaker; Adobe Photoshop; Adobe Illustrator;

Job ansehen

Stellenangebot
... Stockach ein und tragen Sie maßgeblich zur Weiterentwicklung des Product Information Contents bei. Technischer Redakteur (m/w/d) (BMDE242) Ihre Herausforderung: Erstellung, Überarbeitung und

Job ansehen

Stellenangebot
...ellung der technischen Dokumentation und der technischen Beschreibungen Abgeschlossenes Studium als Technischer Redakteur oder Bachelor Maschinenbau mit Zusatzqualifikation „Technischer

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Technischer Redakteur - die wichtigsten Fragen

Was ist technischer Redakteur?

Was ein Redakteur ist, dürfte wohl den allermeisten von uns klar sein - was genau ist aber ein technischer Redakteur? Die Antwort liegt auf der Hand. Er schreibt über technischen Sachverhalte.

Für die Nutzung technischer Geräte – egal, ob es sich dabei um Maschinen, Software oder Geräte handelt – ist es erforderlich, dem Anwender Informationen zur Verfügung zu stellen.

Und genau diese müssen von einem technischen Redakteur erstellt werden. Teilweise wird der technische Redakteur auch Technical writer, Technikredakteur oder technischer Autor genannt.

Welche Aufgaben hat ein technischer Redakteur?

Ein/e technische/r Redakteur erstellt oder überarbeitet Gebrauchsanleitungen oder Dokumentationen mit komplexen Inhalten, welche für Laien verständlich sein sollen, verfasst Fachartikel und entwickelt die Gestaltung für Broschüren. Durch die vielseitige Einsetzbarkeit ist der Beruf in vielen Branchen zu finden.

Ein technischer Redakteur entwickelt außerdem Konzepte für Dokumentationen, er recherchiert die Informationen rund um das jeweilige Produkt und verfasst dann Texte, die das Verwenden und die Bedienung des Produkts erläutern.

Dabei muss er natürlich auch die Sicherheitshinweise sowie alle rechtlichen Anforderungen beachten. Zu seinen weiteren Aufgaben gehört das Qualitätsmanagement, die Konzepterstellung, Herstellung, Produktion und Publikation, die Datenpflege sowie Autorentätigkeit im Bereich Grafik.

Welche Voraussetzungen muss ein technischer Redakteur mitbringen?

Alles in allem ist der technische Redakteur also ein anspruchsvoller und sehr abwechslungsreicher Beruf. Voraussetzung für den Beruf ist technisches Verständnis, Teamfähigkeit, PC-Kenntnisse und gutes Deutsch.

Wie wird man technischer Redakteur?

Eine Ausbildung zum/r technischen Redakteur/in dauert zwei Jahre in einem Volontariat und ist sehr auf die Praxis ausgerichtet, zuständig dafür  ist die Gesellschaft für technische Kommunikation (Tekom), aber auch ein Studium in der Jounalistik oder im Ingenieurwesen ist möglich. Technische Redakteure verfügen über sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten zum/r Projektmanager/in, Teamleiter/in, oder Abteilungsleiter/in.

Was verdient ein technischer Redakteur?

Ein technischer Redakteur verdient zwischen 2.500 Euro und 5.000 Euro pro Monat.

Das Gehalt ist wesentlich abhängig von der Wertigkeit und Komplexität des technischen Produktes, das beschrieben werden muss. Die Nutzung einfacher Teile sind leichter zu dokumentieren, als die Nutzung von Software induzierten Maschinen.

Deshalb sind Spezialisierung und Weiterbildung Schlüsselfaktoren, um in den oberen Gehaltsbereich als technischer Redakteur zu gelangen.

Wo werden technische Redakteure gesucht?

Technische Redakteure werden gerne auch in der Automobilindustrie in Stuttgart, Wolfsburg, München, Köln und Rüsselsheim gesucht.