Stellenangebote in Chemnitz

Stellenangebot
...mer im Dienste der Qualität. Um diesen gerecht zu werden, zentralisieren wir am Verwaltungsstandort Chemnitz die Verwaltungseinheit Faktura für die gesamte Götz-Gruppe und suchen daher zum

Job ansehen

Stellenangebot
...e deine Bewerbung an oder bewerbe dich online:ZEG Sachsen Holger Driesel Blankenauerstraße 85 09113 Chemnitzoder per Mail an: h.driesel@zeg-holz.deFür Rückfragen stehen wir dir telefonisch unter

Job ansehen

Stellenangebot
...schlandweit agierender Anbieter für Ökostrom und klima-neutrales Erdgas. Für die eg factory GmbH in Chemnitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Softwareentwickler -

Job ansehen

Stellenangebot
...schneiderte Lösungen in allen Bereichen des Bauwesens.Zur Verstärkung unseres Teams in Leipzig oder Chemnitz suchen wir ab sofort für die 3-jährige Ausbildung eine/n: Auszubildende/en zum

Job ansehen

Stellenangebot
...rch Mitarbeiter in den Fachabteilungen der Zentrale unterstützt.Wir suchen für unsere Niederlassung Chemnitz einen Steuerfachwirt (m/w/d) / Steuerfachangestellten (m/w/d) / Buchhalter (m/w/d).

Job ansehen
Infobox

Stellenmarkt Chemnitz - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in Chemnitz

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Chemnitz

Postanschrift
Agentur für Arbeit Chemnitz
09091 Chemnitz

Besucheradresse
Heinrich-Lorenz-Str. 20
D - 09120 Chemnitz
Tel: 01801 / 555111
 

Bürgeramt Chemnitz
Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Bürgerservice
Markt 1
09111 Chemnitz
Tel: 0371 / 488 0
E-Mail: katja.uhlemann@stadt-chemnitz.de

 

Stellenmarkt in Chemnitz

Chemnitz ist als Zentrum von Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung bekannt. Am Nordrand des Erzgebirges gelegen, gehört die drittgrößte Stadt Sachsens zur Metropolregion Mitteldeutschland und ist Teil der Wirtschaftsregion Chemnitz-Zwickau. Jobs und Stellenangebote sind beispielsweise in der Gesundheitswirtschaft, im Maschinen- und Anlagenbau, der Mikrosystemtechnik oder der Automobil- und Zulieferindustrie zu finden. Hinzu kommen Einzelhandel, Pressewesen, Bildungseinrichtungen und der Dienstleistungssektor. Durch die gute verkehrstechnische Anbindung ist der Stellenmarkt in Chemnitz auch für die in der Region lebenden Pendler aus Hartmannsdorf, Frankenberg, Augustusburg, Burkhardtsdorf undHohenstein-Ernstthal interessant.

Chemnitz ist Standort von über 7.000 zukunftsorientierten Unternehmen. Auf dem Stellenmarkt sind in der örtlichen Presse die Namen von Volkswagen, Continental, ThyssenKrupp, IBM, Union Werkzeugmaschinen oder Hörmann Rawema zu lesen. Hinzu kommen international agierende Unternehmen wie Niles Simmons, Barmag und Anchor Lamina, die ebenfalls mit Jobs und Stellenangeboten präsent sind. Nach wie vor ist das VW-Motorenwerk der größte Arbeitgeber der sächsischen Stadt. Hier werden Maschinenbauer, Kfz-Techniker und Ingenieure beschäftigt. Durch eine Verbundinitiative im Bereich der Automobilzulieferer sind langfristig Stellenangebote und Jobs im Transport- und Logistikgewerbe gesichert.

Weitere Schwerpunkte des Stellenmarktes in Chemnitz liegen im Bereich Automatisierungs- und Anlagentechnik. Mit dem Smart System Campus entstand ein Kompetenzzentrum für Mikrosystemtechnik. Forschung und Entwicklung sind das Arbeitsfeld der Technischen Universität und Fraunhofer-Institute.
Als zweitgrößter Arbeitgeber der Region bietet das Klinikum Chemnitz Jobs im Gesundheitswesen. Dazu gehören Stellenangebote für Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger, OP-Helfer, aber auch für Elektrotechniker, IT-Spezialisten und Reinigungspersonal. Hinzu kommen die Zeisigwaldkliniken Bethanien sowie das DRK-Krankenhaus im Stadtteil Rabenstein. Die Carolabad Klinik ist spezialisiert auf Psychiatrische Rehabilitation sowie psychosomatische Erkrankungen.

Suchen Sie hier nach passenden Stellenangeboten auf dem Stellenmarkt in Chemnitz. Mit Hilfe einer Registrierung können Sie sich im Übrigen per Mail über neu ausgeschriebene Jobs benachrichtigen lassen. Auch eigene Stellengesuche inklusive Bewerberprofil sind für Arbeitgeber von Interesse. Zusätzlich können Sie automatisch für die von potenziellen neuen Arbeitgebern geschalteten Stellenanzeigen vorgeschlagen werden.