Stellenangebote in Düren

Stellenangebot
...hsten Schritt für Ihre Karriere bei LeasePlan. Wonach wir suchenIm Tagesgeschäft übernehmen Sie von Düren aus die fachliche Führung des lokalen Verkaufsteams, organisieren tägliche

Job ansehen

Stellenangebot
Erfassung und Bearbeitung der eingehenden Aufträge in SAP; Terminkoordination in Zusammenarbeit mit Verkauf und Produktionsplanung; Sichere, serviceorientierte Korrespondenz in Wort und Schrift mit ex

Job ansehen

Stellenangebot
...lich Werkfeuerwehren und integrierten technischen Konzepten.Sind Sie es, die/der unser Team in Raum Düren als Sicherheitsmitarbeiter (m/w/d) im Pforten- und Empfangsdienst weiter verstärkt? Ihr

Job ansehen

Stellenangebot
...zschutz Graff ist ein Unternehmen der Griesemann Gruppe. Wir suchen Sie für einen unserer Standorte Düren, Darmstadt, Essen, Dormagen, Gelsenkirchen, Hürth, Köln, Leverkusen, Weiterstadt,

Job ansehen

Stellenangebot
Eigenständige Vorbereitung, Durchführung und Bewertung von Laborprüfungen Bewertung von Wareneingang, Produktionsüberwachung und Warenausgang von technischen Edelstahl- und Kunststoffgeweben

Job ansehen
Infobox

Stellenmarkt Düren - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in Düren

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Düren

Postanschrift
Agentur für Arbeit Aachen-Düren
D - 52028 Aachen

Besucheradresse
Moltkestr. 49
D - 52351 Düren
Telefon: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer),
0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)
Fax: 02421 / 124 - 288

Rathaus Düren

Markt 2 (Erdgeschoss)
D - 52349 Düren
Telefon: 02421 25-2000
Fax: 02421 25-180-2020
E-Mail: stadt@dueren.de

Stellenangebote in Düren

Mitten im geografischen Dreieck Aachen-Düsseldorf-Köln/Bonn ist die Kreisstadt Düren seit Jahrzehnten wichtiger Knotenpunkt der ganzen Wirtschaftsregion. Mit rund 90.000 Einwohnern liegt die Mittelstadt an der bedeutsamen Verkehrsarterie A4 zwischen Aachen und Köln und ist durch Bahn- und Fernbuslinien regional und überregional sehr gut vernetzt. Aufgrund ihrer geografischen Lage und der guten infrastrukturellen Integration als Mittelpunkt des Ruhrgebiets, blühten Industrie und Handel in der Stadt Düren im Laufe der Jahrhunderte enorm auf.

Düren wurde dank zahlreicher traditioneller Gewerbe zu einem bahnbrechenden Wirtschaftsstandort, an dem Papier- und Textilproduktion, Maschinenbau und Eisenverarbeitung durch das Wasser der Rur extrem begünstigt waren. Viele heimische Familienunternehmen expandierten über einige Generationen hinaus zu international führenden Großkonzernen, die bis zum heutigen Zeitpunkt immer neue Arbeitsplätze schaffen und Arbeitskräfte diverser Branchen beschäftigen. Dazu gehören die Papierfabrik Schoellershammer (seit 1784), Deutschlands größte Textilweberei Anker Gebr. Schoeller (seit 1854), die Firma GKD Gebrüder Kufferath (seit 1925), die sich zu einem weltweit erfolgreichen Anbieter von technischen Geweben entwickelt hat, der Hersteller von textilen Produkten für die Papiererzeugung Heimbach (seit 1811), die Maschinenfabrik Carl Krafft (seit 1780), der Chemikaliengroßbetrieb Julius Hoesch (seit 1865), das Maschinenbauunternehmen Brück GmbH & Co. KG (seit 1906), das Systemhaus-Unternehmen AnNoText GmbH, das eine Anwaltssoftware erarbeitete, und viele weitere Unternehmen.

Der Kreis Düren konzentriert zum großen Teil das Forschungs- und Technologiepotential der Region. Aufgrund des dort ansässigen Forschungszentrums beheimatet die Nachbarstadt Jülich innovative Startups des modernen technologischen Dienstleistungssektors. Diverse Branchen wie Bauen und Wohnen, Dienstleistungen und Beratung, EDV und Telekommunikation, Medien und Werbung platzieren sich als leitende wirtschaftliche Motoren im Kreisgebiet Düren.

Ein weiterer wichtiger Wirtschaftszweig, der in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen hat, ist die Braunkohlegewinnung aus den Tagebauen Hambach und Inden.

Als „Stadt der Märkte“ hat sich Düren auch in dem Handel profiliert: Mit dem 2005 eröffneten StadtCenter Düren, einem Einkaufszentrum in der Nähe des Bahnhofs, beherbergt die Stadt insgesamt 15.000 m² Verkaufsflächen für aktuell 55 Geschäfte, darunter die Hauptmieter Saturn und H&M.

Die Stadt ist außerdem bekannt für ihre Annakirmes, einem der größten Volksfeste in Deutschland. Das Festival dauert neun Tage und bietet spektakuläre Shows rund um Mode, Musik und Unterhaltung, wie beispielsweise die Weltmeisterschaft im Kirschkernweitspucken. In Düren wird auch der Karneval mit einem bunten einwöchigen Programm gefeiert.

Hier finden Sie attraktive Stellenangebote und Jobs auf dem Stellenmarkt in Düren. Lassen Sie sich regelmäßig per Mail über neue Beschäftigungsangebote auf dem Arbeitsmarkt in der Kreisstadt Düren, Essen oder Aachen informieren. Erstellen Sie ein eigenes Stellengesuch, das Sie mit einem kostenlosen professionellen Bewerberprofil ergänzen können. So werden neue Arbeitgeber rasch auf Sie aufmerksam.