Stellenangebote für Industrie

Jobs Industrie - Jobangebote Industrie - offene Stellen

Stellenangebot
ASML ist der weltweit größte Anbieter von Lithografiesystemen für die Halbleiterindustrie und das vielleicht bedeutendste Technologieunternehmen, von dem du bisher noch nie gehört hast. Bei ASML

Job ansehen

Stellenangebot
...rkung unseres Teams suchen wir für den langfristigen Einsatz in Hannover eine/nElektroniker (m/w/d) Industrie Ihre Aufgaben:• Einbau (fertiger) Elektroebene in die Maschine• Montieren von

Job ansehen

Stellenangebot
Software Entwicklungsingenieur (w/m/d) Industrie 4.0 für die WITTENSTEIN cyber motor GmbH am Standort Igersheim-Harthausen (Deutschland) Ihre Aufgabe Unterstützung bei der Entwicklung intelligenter

Job ansehen

Stellenangebot
Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung Ihr aufgabengebiet umfasst die Herstellung von einzelnen Komponenten welche am Schluss Elekto- Schaltschränke ergeben, Es gibt viele verschiedene Arbeitsplätze

Job ansehen

Stellenangebot
... nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort in Neulußheim einen BAULEITER FÜR SCHLÜSSELFERTIGEN INDUSTRIE-/GEWERBEBAU (NEULUßHEIM) (M/W/D) Ihr Aufgabengebiet Eigenverantwortliche

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Industrie – die wichtigsten Fragen

Was ist eine Industrie?

Mit dem Begriff Industrie bezeichnet man die gewerbliche Gewinnung von Rohstoffen, aber auch die Bearbeitung und Verarbeitung von Rohstoffen oder Halbfabrikaten.

Unter einem Industriebetrieb versteht man eine große Produktionsstätte, die mit einem modernen Fertigungsverfahren und einem großen Kapitaleinsatz produziert.

Wo wird die Industrie eingeordnet?

Industriebetriebe gehören dem produzierenden Gewerbe an und sind in die drei Bereiche Bergbau, Elektrizität-, Gas- und Wasserwirtschaft, verarbeitendes Gewerbe und Baugewerbe eingeteilt.

Worin unterscheidet sich die Industrie vom Handwerk?

Der Unterschied zwischen einem Industriebetrieb und einem Handwerksbetrieb liegt darin, dass erstere eine stärkere Trennung bei der Leistung und Produktion aufweisen.

Sie haben größere Betriebsstätten zur Verfügung und darüber hinaus die Möglichkeit, gleich mehrere Arten der Produktion durchzuführen. Allerdings sind die Übergänge von einem Handwerks- zu einem Industriebetrieb eher fließend.

In einem Handwerksbetrieb arbeiten normalerweise maximal 20 Personen, alles darüber hinaus kann in der Regel bereits als Industriebetrieb bezeichnet werden.

Welche Aufgaben hat die Industrie?

Ein wesentlicher Teil der Produktionswirtschaft wird von der Industrie bestritten.

Bei der Reproduktion handelt es sich genaugenommen um die Umwandlung von materiellen Gütern in Ge- und Verbrauchsgüter.

Bei der ökonomischen Produktion hingegen handelt es sich um die Gewinnung neuer Substanzen, zum Beispiel die Stoffgewinnung, wie bei der Fischerei oder der Forst- und Landwirtschaft.

Was ist ein Industriebetrieb?

Ein Industriebetrieb ist eine technische, soziale und wirtschaftliche Einheit, die eine Sachleistung in Fabrikform erstellt. Dadurch wird der Industriebetrieb ganz klar von einem Dienstleistungsbetrieb abgegrenzt.

Welche Jobs werden in der Industrie gesucht?

In dieser Kategorie finden sich zahlreiche Stellenangebote aus dem Bereich Industriebetriebe, es handelt sich hierbei um ganz unterschiedliche Jobs, in der Regel werden Industriemechaniker, Montagemitarbeiter, Anlagen- und Maschinenführer, Industriekaufmann aber auch Werkstudenten und Mechatroniker.

Welche Voraussetzungen sind notwendig, um in der Industrie zu arbeiten?

In der Industrie werden zwar auch viele ungelernte Arbeitskräfte gesucht.

Die Voraussetzung ist aber meist eine abgeschlossene technische Ausbildung im jeweiligen Bereich.