Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Entwickler - Juni 2024

281 Jobangebote für Entwickler

Jobs Entwickler - offene Stellen Entwickler

Stellenangebot
...amischen und krisensicheren Branche. Stillstand gibt es bei uns nicht. Wir suchen Dich als Software Entwickler / Developer (m/w/d) C# Wesel | ab sofort | Vollzeit Das sind wir: Die RZH

Job ansehen

Stellenangebot
Technischer Entwickler (w/m/d) Die GUTMANN Bausysteme GmbH ist ein internationaler Anbieter systembasierter Aluminiumlösungen für Gebäude. GUTMANN Bausysteme stehen für moderne Fenster-, Tür-

Job ansehen

Stellenangebot
Vollzeit (40 Std./Woche) - unbefristet Backend Entwickler (m/w/d) Bist du ein Backend-Entwicklungs-Enthusiast, der gerne komplexe Probleme löst und hochwertige, skalierbare Backend-Systeme

Job ansehen

Stellenangebot
...etriebnahme und After- Sales-Service. Zum weiteren Ausbau unseres Teams suchen wir Sie als Software-Entwickler (m/w/d) Aufgaben Softwareentwicklung für die Automatisierung von Logistik-Systemen

Job ansehen

Stellenangebot
Du möchtest als Firmware-Entwickler (m/w/d) deine Fachkompetenz und kreativen Ideen einbringen, um technische Projekte voranzubringen und zum Erfolg zu führen? Wir sind ein cooles Team, dass dir

Job ansehen

Stellenangebot
...Plötscher seit 2013 leistungsstarke, elektrische Scheibenläufermotoren. Deine Aufgaben Als Software-Entwickler arbeitest du an der Neu- und Weiterentwicklung unserer Windows-basierten und mobilen

Job ansehen

Stellenangebot
...ndustrie- und Medizintechnik im internationalen Umfeld. Wir brauchen Verstärkung und suchen Sie als Entwickler / Entwicklungsingenieur (m/w/d) Ihre Aufgaben: Konstruktion und Auslegung von

Job ansehen

Stellenangebot
... ausgezeichnet. Wir suchen für unseren Standort Bremerhaven zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen PHP-Entwickler (m/w/d) Ihre Aufgaben: Umsetzung von neuen Designs und Features für unsere CRM-

Job ansehen

Stellenangebot
...ma­tik, Tech­ni­schen Infor­ma­tik oder ähn­li­chem dar Be you – with us. Du als Embedded Soft­ware Entwickler Wür­de dein Team dich beschrei­ben, erzäh­len sie von dei­nem

Job ansehen

Stellenangebot
Wir suchen ab sofort Fullstack-Entwickler (m/w/d) Bittner+Krull digitalisiert Netz- und Anlagenbetreiber und ist führend in energiewirtschaftlichen Prozessen. Kern der Lösungen ist unser

Job ansehen

Stellenangebot
Erstellen und implementieren technischer Lösungskonzepte, u. a. für die Anwendung unserer PC-basierenden Systeme Konzeption und Umsetzung von Projekten auf Basis von SIMATIC-S7 und nach IEC 61131-3 St

Job ansehen

Stellenangebot
...d starker Partner für Urban Air Mobility sowie erneuerbare Energien im Markt etabliert. Als Premium­entwickler und Lieferant für Hightech-Mobility-Solutions bieten wir dir vielseitige

Job ansehen

Stellenangebot
Objektorientierte Softwareentwicklung Mitarbeit in agilen Projektteams und Mitverantwortung für den Erfolg des Teams Entwicklung kundenspezifischer Softwarelösungen, sowohl im Backend als auch Fronten

Job ansehen

Stellenangebot
...rungen branchenspezifische Lösungen und Methoden entstanden, die wir systematisch weiterentwickeln. Entwickler / Developer SAP - ABAP (a-z*) In enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Kollegen

Job ansehen

Stellenangebot
...utomobilindustrie jederzeit qualitativ hochwertige Produkte erhalten. Wir suchen Sie als erfahrenen Entwickler Hardware-/Software für Sensoren (m/w/d). Bei uns haben Sie die Möglichkeit nicht nur

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2024

Aktuelle Stellenangebote und Jobs Entwickler

Die wichtigsten Fragen

Was macht ein Entwickler?

Ein Entwickler ist ein kreativer Problemlöser, der innovative Softwarelösungen entwirft, entwickelt und implementiert. Als Experte auf seinem Gebiet nutzt er Programmiersprachen und Technologien, um Anwendungen, Websites oder Systeme zu erstellen, die den Anforderungen der Kunden gerecht werden. Durch seine Fähigkeiten kann ein Entwickler komplexe Aufgaben automatisieren, Prozesse optimieren und digitale Lösungen schaffen, die das tägliche Leben der Menschen erleichtern.

Welche Aufgaben hat ein Entwickler im Detail?

Die Analyse von Anforderungen und die Erstellung von technischen Spezifikationen für Projekte gehören zu den grundlegenden Aufgaben eines Entwicklers.

  • Codierung und Implementierung von Softwareanwendungen sowie kontinuierliche Optimierung und Fehlerbehebung.
  • Sicherstellung der Funktionalität und Performance der entwickelten Anwendungen.
  • Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern wie Designern, Testern und Projektmanagern, um die Entwicklung zu koordinieren.
  • Einführung neuer Technologien und Best Practices zur Verbesserung des Entwicklungsprozesses.
  • Dokumentation der erstellten Software für zukünftige Referenzen und Wartungsarbeiten.
  • Überwachung von Trends und Entwicklungen in der Softwareentwicklung, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.
  • Beratung von Kunden und internen Stakeholdern hinsichtlich technischer Lösungen.
  • Sicherstellung der Datensicherheit und Einhaltung von Datenschutzrichtlinien.
  • Schulung von Mitarbeitern und Nutzern bei der Einführung neuer Softwarelösungen.

Was macht den Beruf des Entwicklers spannend?

Die Welt der Softwareentwicklung bietet eine Fülle von Möglichkeiten, um Kreativität und technisches Können zu vereinen. Als Entwickler hat man die einzigartige Chance, innovative Ideen zum Leben zu erwecken und die digitale Zukunft aktiv mitzugestalten. Der Entwickler erlebt die Befriedigung, komplexe Herausforderungen zu meistern und spürbare Auswirkungen auf das Leben der Menschen zu hinterlassen. Zudem ermöglicht die ständige Weiterentwicklung der Technologie ein nie endendes Lernfeld, das den Beruf des Entwicklers stets herausfordernd und interessant gestaltet.

Für wen ist der Beruf des Entwicklers geeignet?

Der Beruf des Entwicklers eignet sich für kreative Köpfe mit einer Leidenschaft für Technologie und Programmierung. Personen, die gerne komplexe Probleme lösen und innovative Lösungen entwickeln möchten, finden hier eine erfüllende Karriere. Auch für Teamplayer, die gerne in interdisziplinären Teams arbeiten, ist dieser Beruf optimal geeignet. Menschen mit einem ausgeprägten Interesse an digitalen Trends und einer proaktiven Lernbereitschaft können sich in diesem Bereich erfolgreich entfalten.

Kann man als Quereinsteiger in den Beruf des Entwicklers wechseln und was muss man tun?

Ja, ein Quereinstieg in den Beruf des Entwicklers ist möglich. Um diesen Schritt erfolgreich zu meistern, ist es ratsam, vorhandene Programmierkenntnisse weiterzuentwickeln und ergänzende Weiterbildungen zu absolvieren. Eine gezielte Aneignung relevanter Programmiersprachen und die Teilnahme an praxisnahen Entwickler-Workshops können die Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung erhöhen. Zusätzlich empfiehlt es sich, eigene Projekte zu realisieren, um praktische Erfahrungen zu sammeln und potenziellen Arbeitgebern zu präsentieren.

Welche Unternehmen suchen Entwickler?

In der heutigen digitalen Welt sind Entwickler in einer Vielzahl von Branchen gefragt. Dazu gehören:

  • IT-Unternehmen: Hier werden Entwickler für die Entwicklung und Verbesserung von Softwarelösungen eingesetzt.
  • E-Commerce-Unternehmen: Entwickler spielen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung und Optimierung von Online-Shops.
  • Finanzdienstleistungsunternehmen: Entwickler sind hier für die Entwicklung sicherer und leistungsstarker Banking- und Zahlungssysteme verantwortlich.
  • Automobilindustrie: Entwickler werden in der Entwicklung von Fahrzeugsteuerungssystemen und autonomen Fahrfunktionen eingesetzt.
  • Gesundheitswesen: Entwickler arbeiten an medizinischen Anwendungen, elektronischen Patientenakten und Gesundheitstelematik-Lösungen.
  • Telekommunikation: Hier sind Entwickler für die Entwicklung von Kommunikationsplattformen und mobilen Anwendungen zuständig.
  • Bildungswesen: Entwickler gestalten E-Learning-Plattformen und digitale Lehrmittel.
  • Unternehmensberatungen: Entwickler unterstützen bei der Optimierung von Geschäftsprozessen und Datenanalysen.
  • Gaming-Industrie: Entwickler arbeiten an der Kreation von Computerspielen und interaktiven Unterhaltungsprodukten.
  • Medien und Werbung: Hier sind Entwickler für die Entwicklung von Online-Marketing-Tools und Werbeprogrammen verantwortlich.

Was verdient man als Entwickler?

Die Gehälter für Entwickler variieren je nach Erfahrung, Spezialisierung, Unternehmensgröße und Region. In der Regel können Entwickler jedoch mit einem attraktiven Einstiegsgehalt rechnen. Erfahrene Entwickler und Spezialisten mit gefragten Fähigkeiten verdienen in der Branche oft überdurchschnittlich gut. Die Gehälter können von rund 40.000 Euro bis hin zu über 80.000 Euro oder mehr pro Jahr reichen.

Wie kann ich meine Bewerbung für den Job als Entwickler am besten gestalten?

Um Ihre Bewerbung für den Job als Entwickler optimal zu gestalten, können Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Individuelle Anpassung: Passen Sie Ihre Bewerbung individuell auf jede Stellenanzeige an. Betonen Sie die relevanten Fähigkeiten und Erfahrungen, die für die jeweilige Position wichtig sind.
  • Übersichtliches Layout: Gestalten Sie Ihre Bewerbung übersichtlich und gut strukturiert. Verwenden Sie klare Überschriften und Absätze, um die Lesbarkeit zu verbessern.
  • Aussagekräftiges Anschreiben: Verfassen Sie ein aussagekräftiges Anschreiben, in dem Sie Ihre Motivation für die Stelle und das Unternehmen erklären. Heben Sie hervor, warum Sie der richtige Kandidat sind und welche Mehrwerte Sie dem Unternehmen bieten können.
  • Lebenslauf: Ihr Lebenslauf sollte chronologisch und lückenlos sein. Betonen Sie Ihre relevanten Berufserfahrungen und Ausbildungen. Erwähnen Sie auch Ihre Kenntnisse in Programmiersprachen, Technologien und Projekten.
  • Projektbeispiele: Fügen Sie Projektbeispiele oder einen Link zu Ihrem GitHub-Repository hinzu, um Ihre praktischen Fähigkeiten zu demonstrieren.
  • Zeugnisse und Zertifikate: Fügen Sie relevante Zeugnisse und Zertifikate hinzu, um Ihre Qualifikationen zu unterstreichen.
  • Soft Skills betonen: Neben technischen Fähigkeiten sind auch Soft Skills wichtig. Betonen Sie Ihre Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Problemlösungskompetenz.
  • Referenzen: Falls möglich, geben Sie Referenzen an, die Ihre Arbeitsweise und Kompetenz bestätigen können.
  • Fehlerfreiheit: Achten Sie auf eine fehlerfreie Bewerbung. Rechtschreibfehler und Grammatikfehler sollten vermieden werden.
  • Online-Bewerbung: Senden Sie Ihre Bewerbung in digitaler Form, entweder per E-Mail oder über ein Bewerbungsportal. Beachten Sie die geforderten Dateiformate und Anhänge.

Indem Sie diese Tipps berücksichtigen, können Sie eine überzeugende Bewerbung als Entwickler erstellen und Ihre Chancen auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhöhen. Viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung.

Welche Fragen werden dem Entwickler beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

Beschreiben Sie ein herausforderndes Entwicklungsprojekt, an dem Sie gearbeitet haben, und wie Sie die Schwierigkeiten bewältigt haben.

  • Welche Programmiersprachen und Technologien beherrschen Sie am besten, und wie haben Sie diese in der Vergangenheit eingesetzt?
  • Wie gehen Sie mit Feedback und Kritik an Ihrem Code um?
  • Erzählen Sie uns von einem Teamprojekt, in dem Sie eine wichtige Rolle gespielt haben und wie Sie zur Zusammenarbeit im Team beigetragen haben.
  • Wie bleiben Sie auf dem neuesten Stand der technologischen Entwicklungen und Trends?
  • Können Sie ein Beispiel für effiziente Code-Optimierung nennen, das die Leistung eines Produkts verbessert hat?
  • Wie gehen Sie mit knappen Projekt-Timelines um und wie stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Aufgaben rechtzeitig erledigen?
  • Haben Sie Erfahrung mit agilen Entwicklungsmethoden, und wenn ja, wie haben Sie davon profitiert?
  • Welche Erfahrung haben Sie mit der Fehlerbehebung und -diagnose in komplexen Softwareanwendungen?
  • Wie reagieren Sie auf Veränderungen und wie passen Sie sich neuen Anforderungen an?

Hinweis: Bevor Sie sich bewerben, ist es ratsam, diese Fragen zu üben und Ihre eigenen Antworten darauf zu entwickeln, um im Vorstellungsgespräch selbstbewusst auftreten zu können.

Welche Herausforderungen hat der Entwickler in der Zukunft?

In der Zukunft wird der Entwickler vor vielfältigen Herausforderungen stehen, die eine stetige Anpassung und Weiterentwicklung seiner Fähigkeiten erfordern:

  • Sicherheit und Datenschutz: Mit zunehmender Digitalisierung wächst auch die Gefahr von Cyberangriffen und Datenlecks. Entwickler müssen sich intensiv mit Sicherheitskonzepten und Datenschutzrichtlinien auseinandersetzen, um robuste und sichere Anwendungen zu entwickeln und sensible Daten zu schützen.
  • Technologische Weiterentwicklung: Die Technologie entwickelt sich rasch weiter, und neue Programmiersprachen, Frameworks und Tools entstehen kontinuierlich. Entwickler müssen sich auf dem Laufenden halten und neue Technologien erlernen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und innovative Lösungen zu entwickeln.
  • Komplexität von Projekten: Die Anforderungen an Softwareprojekte werden immer komplexer. Entwickler müssen in der Lage sein, große und komplexe Codebasen zu beherrschen, um effiziente und skalierbare Lösungen zu entwickeln.
  • Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen: Mit dem Aufstieg von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen ergeben sich neue Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen für Entwickler. Sie müssen lernen, Modelle zu implementieren, zu trainieren und zu optimieren, um intelligente Anwendungen zu entwickeln.
  • Cloud-Computing und mobile Technologien: Cloud-Plattformen und mobile Geräte spielen eine immer größere Rolle. Entwickler müssen lernen, Anwendungen für die Cloud zu entwickeln und mobile Anwendungen zu optimieren, um den Anforderungen einer vernetzten Welt gerecht zu werden.
  • Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit: Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit gewinnen an Bedeutung, da Anwendungen für eine diverse Zielgruppe zugänglich sein müssen. Entwickler müssen sich verstärkt mit UI/UX-Design und der Einhaltung von Barrierefreiheitsrichtlinien auseinandersetzen.
  • Nachhaltige Entwicklung: Mit dem wachsenden Bewusstsein für Umweltschutz gewinnt auch nachhaltige Softwareentwicklung an Bedeutung. Entwickler sollten sich für energieeffiziente Lösungen einsetzen und Ressourcen schonende Entwicklungsprozesse implementieren.
  • Teamarbeit und Kommunikation: Softwareentwicklung wird zunehmend zu einer teamorientierten Aufgabe. Entwickler müssen effektiv in interdisziplinären Teams zusammenarbeiten, um komplexe Projekte zu realisieren und Kundenanforderungen zu erfüllen.
  • Gesetzliche und ethische Aspekte: Mit der wachsenden Verbreitung von Technologie werden auch gesetzliche und ethische Fragen immer wichtiger. Entwickler müssen sich mit Datenschutzvorschriften, Urheberrechten und ethischen Richtlinien auseinandersetzen, um verantwortungsbewusste Lösungen zu entwickeln.
  • Schnelle Markteinführung: In einer sich schnell verändernden digitalen Welt müssen Entwickler in der Lage sein, Produkte und Anwendungen schnell auf den Markt zu bringen, um den sich ändernden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden.

Um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen, ist es für Entwickler essenziell, lebenslanges Lernen zu praktizieren, flexibel zu bleiben und sich an die sich wandelnden Anforderungen anzupassen. Nur so können sie innovative und zukunftsfähige Lösungen entwickeln, die den Bedürfnissen der Gesellschaft und des Marktes gerecht werden.

Wie kann man sich als Entwickler weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um den zukünftigen Herausforderungen als Entwickler gewachsen zu sein, ist eine kontinuierliche Weiterbildung von großer Bedeutung. Hier sind die drei wichtigsten Weiterbildungsmaßnahmen:

  • Besuch von Fachkonferenzen und Seminaren: Teilnahme an branchenspezifischen Veranstaltungen, um über die neuesten Trends und Best Practices in der Softwareentwicklung informiert zu bleiben.
  • Online-Lernplattformen und Kurse: Nutzung von E-Learning-Angeboten, um neue Programmiersprachen, Frameworks und Technologien zu erlernen.
  • Projektbasierte Weiterbildung: Durch die Realisierung eigener Projekte kann man praktische Erfahrungen sammeln und sich mit neuen Technologien vertraut machen.

Wie kann man als Entwickler Karriere machen?

Neben Weiterbildungen eröffnen sich Entwicklern verschiedene Möglichkeiten, um Karriere zu machen. Hier sind fünf Aufstiegspositionen:

  • Softwarearchitekt: Als Softwarearchitekt entwirft man komplexe Systeme und definiert die technische Struktur von Projekten.
  • Teamleiter: In dieser Position leitet man ein Entwicklerteam und trägt Verantwortung für die Koordination von Projekten.
  • Technischer Berater: Als Berater unterstützt man Kunden bei technischen Fragestellungen und bietet Lösungen für deren individuelle Bedürfnisse.
  • Produktmanager: In dieser Rolle ist man für die Planung, Entwicklung und Vermarktung neuer Softwareprodukte verantwortlich.
  • IT-Projektmanager: Als Projektmanager leitet man Softwareentwicklungsprojekte und koordiniert die Zusammenarbeit aller beteiligten Teams.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als Entwickler noch bewerben?

Entwickler können sich auch für folgende Berufe bewerben:

  • Mobile App Entwickler: Hier konzentriert man sich auf die Entwicklung von mobilen Anwendungen für Smartphones und Tablets.
  • Datenbankentwickler: In dieser Rolle ist man für das Design und die Verwaltung von Datenbanken verantwortlich.
  • Frontend-Entwickler: Als Frontend-Entwickler gestaltet man die Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung von Websites.
  • Backend-Entwickler: Backend-Entwickler sind für die Implementierung der Serverseite von Webanwendungen verantwortlich.
  • Game-Entwickler: In der Gaming-Branche entwickelt man Computerspiele für verschiedene Plattformen.
  • Security-Experte: Als Security-Experte liegt der Fokus auf der Sicherheit von Software und der Verhinderung von Cyberangriffen.
  • DevOps-Ingenieur: DevOps-Ingenieure integrieren Entwicklung und Betrieb, um den Entwicklungsprozess zu optimieren.
  • UX-Designer: Als UX-Designer gestaltet man die Benutzeroberfläche von Anwendungen mit Fokus auf Nutzerfreundlichkeit und Ästhetik.
  • Machine Learning Engineer: In dieser Rolle entwickelt man Algorithmen und Modelle für maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz.
  • Embedded-Softwareentwickler: Hier entwickelt man Software für eingebettete Systeme in Geräten und Produkten des Internet of Things (IoT).

Hinweis: Ähnlich wie beim Entwickler erfordern diese Berufe auch spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten in ihren jeweiligen Bereichen.