Stellenangebote in Spremberg

Stellenangebot
Externe Stelle Maler (m/w/d) ID 36736 Stellenbeschreibung Arbeitsort Spremberg Art des Stellenangebots Arbeitnehmerüberlassung Arbeitszeit Vollzeit Tätigkeitsbeschreibung Malerarbeiten Benefits

Job ansehen

Stellenangebot
Ihre Aufgaben: Sie sind für die Preisauszeichnung sowie für die Sortimentpflege zuständig Sie bedienen und beraten die Kunden Sie gestalten die Verkaufstheke verkaufsfördernd und optisch Ansprechend K

Job ansehen

Stellenangebot
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Sie für die Planung von Automatisierungssystemen und Schaltanlagen in Industrie und Kraftwerk zuständig sind Darüber hinaus sind Sie für die

Job ansehen

Stellenangebot
Aufbau von lokalen Netzwerken in den Kliniken Beziehungsmanagement zu den verschiedenen Stakeholdern (Ärzte, Pflege, Apotheke, Einkauf, Verwaltung, Controlling, etc.) Preisverhandlungen inkl. Planun

Job ansehen

Stellenangebot
Die BKM – Bausparkasse Mainz AG steht ihren Kunden seit über 85 Jahren als bundesweit tätiger Finanzdienstleister mit einem hochmotiviertem Team, das mit ausgeprägter Kundenorientierung zukunftsorient...

Job ansehen
Infobox

Stellenmarkt Spremberg - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in Spremberg

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Spremberg

Postanschrift
Agentur für Arbeit Cottbus
03039 Cottbus

Besucheradresse
Bauhofstr. 1
D - 03130 Spremberg
Tel: 01801 / 555111
 

Bürgeramt Spremberg

Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Bürgerservice
Am Markt 1
03130 Spremberg
Tel: 03563 340 101
Fax: 03563 347 275
E-Mail: bm-referent@stadt-spremberg.de

 

Die Stadt Spremberg liegt ganz im Osten von Deutschland und gehört zu dem Bundesland Brandenburg. Die rund 24.000 Einwohner zählende Stadt gehört zu dem Landkreis Spree-Neiße. Die Stadt wurde zum ersten Mal im Jahre 1301 erwähnt und ist ein Zentrum im sorbischen Siedlungsgebiet, wodurch Spremberg als offiziell zweisprachig gilt. Mitten durch die Stadt fließt die Spree, Spremberg liegt nur 25 Kilometer von der polnischen Grenze entfernt. Die Stadt besitzt einen kleinen historischen Stadtkern auf der Spreeinsel, der sehenswert ist. Eines der wichtigsten Bauwerke der Stadt ist die Kreuzkirche, welche vermutlich aus dem Jahre 1500 stammt. Weitere wichtige Bauwerke sind der Bismarckturm, das Rathaus, das Schloss Spremberg und das alte Postamt. Die Stadt bietet große Parkanlagen und ist somit ein beliebtes Naherholungsgebiet.

Die Wirtschaft von Spremberg wird ebenso wie die Wirtschaft von anderen Städten in Brandenburg besonders gefördert. Auf diese Art werden vor allem zukunftsorientierte Branchen unterstützt. Erwähnenswerte Unternehmen in der Stadt sind beispielsweise das Sprela Werk, die Spremberger Tuche GmbH, das Biomasseheizkraftwerk Sellessen, sowie die Papierfabrik Hamburger-Rieger und die Brikettfabrik Schwarze Pumpe. In der Lebensmittelbranche ist Kreba-Fisch zu nennen. Zukünftig soll in der Nähe von Spremberg Kupfer abgebaut werden, auf diese Weise sollen rund 1000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

In der Nähe von Spremberg befindet sich Berlin. Die Hauptstadt und größte Stadt Deutschlands ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region und wird zudem von zahlreichen Touristen aus der ganzen Welt aufgesucht. Die Stadt Cottbus ist die zweitgrößte Stadt von Brandenburg und gilt als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Potsdam besitzt einzigartige Schloss- und Parkanlagen, daher wurden diese von UNESCO als das größte Ensemble der deutschen Welterbestätten eingetragen. Brandenburg an der Havel blickt auf eine mehr als 1000 jährige Geschichte zurück und ist damit die älteste Stadt Brandenburgs. Frankfurt (Oder) befindet sich direkt an der polnischen Grenze, das bekannteste Bauwerk der Stadt ist die Marienkirche.