Stellenangebote in St. Ingbert

Stellenangebot
St. Ingbert FIRST LEVEL IT SUPPORT (M/W/D) Implement-IT bietet als eines der erfolgreichsten IT-Systemhäuser und Apple Premium Reseller im Südwesten eine spannende Tätigkeit mit Perspektive und Zukunf...

Job ansehen

Stellenangebot
Sofitex bietet Ihnen große Möglichkeiten und einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag durch neue Herausforderungen! Profitieren Sie von unserer 30 jährigen Erfahrung in der Personaldienstleistung um di...

Job ansehen

Stellenangebot
Bearbeitung des Wareneingang und Warenausgang Ein- und Auslagerung der Ware

Job ansehen

Stellenangebot
Arbeiten im Wareneingang und Ausgang Kommissionieren per Hand oder mit Hubwagen bzw. Gabelstapler Be- und Entladen von Lkw Ein- und Auslagern von Lagerware mit Gabelstapler bzw. Hubwagen Buchung im La

Job ansehen

Stellenangebot
Kundendienst Badumbau / Sanierung Heizungsanlagen

Job ansehen
Infobox

Stellenmarkt St.Ingbert - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in St. Ingbert

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt St. Ingbert

Postanschrift
Agentur für Arbeit Saarland
66088 Saarbrücken

Besucheradresse
Poststraße 37
D - 66386 St. Ingbert
Tel: 01801 / 555111
 

Bürgeramt St. Ingbert

Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Bürgerservice
Am Markt 12
66386 St. Ingbert
Tel: 068 94 / 130
Fax: 068 94 / 13 240

 

Die Stadt St. Ingbert befindet sich im Südwesten von Deutschland und gehört zu dem Bundesland Saarland. Mit gut 37.000 Einwohnern ist die Stadt bereits die fünftgrößte des kleinen Bundeslandes und gehört zum Saarland-Kreis. Da die Stadt sich an den Ausläufern des Pfälzerwaldes befindet, ist das Stadtgebiet stark von waldreichen Flächen und kleineren Hügeln bestimmt. Im kulturellen Bereich gibt es einige Museen im Ort, eine der größten Touristenattraktionen ist jedoch das Besucherbergwerk Rischbaschstollen. Dieses ist ein Teil der ehemaligen Steinkohlegrube St. Ingbert, heute wird die Geschichte des Bergwerks und der Bergleute dargestellt. Darüber hinaus gibt es in der Stadt einige jährlich stattfindende Veranstaltungen wie beispielsweise das Internationale Jazz-Fest, die Ingobertusmesse und die Veranstaltung „Edle Steine“ statt. Letztere ist eine Ausstellung der Mineralien- und Schmuckstücke. Sehenswerte Bauwerke von St. Ingbert sind beispielsweise die Josefskirche und der Stiefel.

Die wirtschaftliche Landschaft der Stadt hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Früher waren vor allem die Industrien Glas, Kohle und Stahl von großer Bedeutung in der Stadt. Heute sind es eher Unternehmen der Dienstleistungs- und Hightechbranche, welche den größten Teil der städtischen Wirtschaft ausmachen. Erwähnenswerte Unternehmen in diesem Bereich sind Festo, Willy Voit, die Baugruppe Peter Gross und SAP. Hinzu kommen die wissenschaftlichen Einrichtungen, wobei das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik nennenswert ist. In St. Ingbert gibt es zahlreiche Gewerbebetriebe, die zum Teil auch noch freie Flächen anbieten.

Die größte Stadt des Saarlandes ist die Hauptstadt Saarbrücken. Diese ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region, in Saarbrücken gibt es auch eine wichtigere Universität. Neukirchen wurde früher durch sein Eisenwerk bekannt, welches damals zu einem großen wirtschaftlichen Aufschwung geführt hatte. In Homburg reizt Besucher eher die Natur, denn die Stadt ist sehr waldreich und bietet sich für Wanderungen an. Völklingen besitzt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte, welches eines der wichtigsten Industriedenkmäler in Deutschland ist. Die kleine Stadt St. Wendel ist vor allem bei Gläubigen bekannt, denn das Grab des Heiligen Wendalinus ist ein Anziehungspunkt für Pilger.